hardware talk

  • Sobald die Preise beim RAM runter gehen werde ich mir erstmal ein neues System genehmigen. :joint:
    Das wird wohl leider aber noch länger anhalten - Kein Hersteller geht freiwillig mit den Preisen runter. :nichtlachen:

  • So schätze ich bekomme ein neues Mauspad von Razer, sonst würden Sie wohl nicht nach meiner Adresse fragen. Blöd das es jetzt schon defekt ist, gut das der Razersupport schon Ostermontag Morgens geantwortet hat.


  • Schlecht wäre es nicht dann tut sich vielleicht endlich mal was in Sachen Ausbau,,,


    ich kenne Spieler die noch mir na 3k Leitung am zockn sind :nichtlachen:





  • In Sachen "hilfreiche Störungsstelle/Kundenservice" und "Gebührengeilheit" sind Unitymedia und Vodafone schon auf einem Level. Bin diesbezüglich bei beiden Unternehmen etwas gebrannt. Mangels vertraglicher Verbindung weiß ich aber auch nicht, wie Telekom mittlerweile drauf ist.

  • Ohgott. Als ob das was ändern würde. Jahrelang die Unitymediascheiße mitgemacht. Täglich dtündlich intetnetptobleme und nach zig technikern keine Lösung gefunden.


    Seit einem Jahr nun nach dem Umzug bei der 1u1/Telekom und ich hatte bislang 3 kurze aussetzer und einen langen der ganze 10 Minuten anhielt....

  • Früher eine 100k Leitung bei Unity, naja angekommen sind 48k...+ ständige abbrüche.
    Jetzt bei 1u1 50k und es kommen 49k an xD


    Das größte Problem bei Unitymedia ist, das der Deppenverein sich überschätzt. Die hauen zig Angebote rauß von bis zu 200k was deren Leitung nicht schaffen kann da diese überlastet ist (Aussage eines Unitymedia Technikers) xD

  • Bandbreite im Verhältnis zum Versprechen.


    Hier eine 120er UM-Leitung, aber noch IPv4, dewegen kommt recht viel davon an und ist relativ stabil, 5-10 Minuten die Woche an Ausfall muss man rechnen. Wenn man bei UM heute neu bestellt, bekommt man IPv6-Lite. Diese MistTechnik hat unglaubliche Latenzen und ist unzuverlässig der Hölle.


    Dazu kommt dann das Vodafon ja immer viel Geld investierten will (laut Werbung) aber letzlich kommt beim Enduser wenig davon an. 4Mrd. in die Mobilfunktechnik z.B., sofern DU im Ballungsgebiet wohnst hast Du Glück, gehst Du nur ein Stück in die Periferie, war es das. In der Hinsicht tun sich alle Provider aber nichts. Die können nur Kunden abziehen.

  • da habe ich ja glück mit meinem Anschluss bei kabel Deutschland. Ich bezahle für eine 200 mbit Leitung und bekomme die auch. Ich brauchte bisher einmal einen neuen Receiver. Der erste war der Meinung nichts mehr aufzunehmen.


    Bisher waren die Störung(edit)en sehr kurz (/edit). Das längste waren 3 tage mit maximal 10 mbit. Wobei der upload immer funktioniert

    - Intel I5- 6600k >-< Asus ROG Maximus VIII Ranger Intel Z170
    - 4GB Palit GeForce GTX 980 Super Jetstream >-< 32 GB RAM
    - EKL Alpenföhn Brocken 2 >-< 512GB Samsung 850 PRO
    -1TB WD Black >-< 650 Watt be quiet! Power Zone
    - Fractal Design Define R5

    Einmal editiert, zuletzt von NinjaUnicorn ()