• Und Fastpath gabs dann auch noch,aber nur bei der Telekom,was hab ich mich gefreut :nicken:

    Habe da nicht so drauf geachtet. Zu der Zeit hatten wir gerade ein Gartenhäuschen und haben im Sommer über WLAN da draußen gezockt, da war mit Sicherheit eh Lag ohne Ende. Hat dem Spaß aber keinen Abbruch getan. Das war eher überhaupt ein Wunder, dass es sowas wie WLAN gab und dass das so weit reichte. Vom Wohnzimmer vorne zur Straße hin bis hinten tief in den Garten, mit all den Mauern dazwischen. Ich glaube WLAN heute ist schwächer...

  • Der Vorteil von WLAN (802.11) war die wesentlich höhere Sendeleistung(imo 1W vs 100 mW) und damit Reichweite allerdings nur maximal 2 Mbit/s, im Gegensatz zu WLAN B(802.11b) mit 54 Mbit/s, selbst WLAN A(802.11a) brachte es auf 2 Mbit/s war hier aber weniger verbreitet und erschien fast zeitgleich mit WLAN B. Ein paar Jahre drauf kam eh g und dann a+h und dann ging es erst richtig los mit n und Co. Auf recht freier Fläche und mit wenig anderen "Störern" ist die Reichweite und Signalstärke recht gut. Mit anderen Sendern im Netz (DECT-Phones, Baby-Fons, Handfunkgeräte, Funkfernbedienung und so) und Hindernissen mit Wasser sinkt das rapide. Das eben sehr sehr lokationsbedingt. Wir haben bei einem Kunden über zwei Etagen zwei Funknetze aufgespannt(schnurlose Telefonie und WLAN), lief super nur dann gab es spontane Abbrüche hat uns fast drei Monate gekoste das es der Fahrstuhl war, und zwar nur wenn der sich bewegte. War nen Frachtfahrstuhl der fuhr nicht so oft am Tag!

  • Du hast noch die Repeater vergessen .... oft ist da Meinung viel hilft viel und dann bekommt fast jeder Raum einen eigenen Repeater und die Frequenzen sind quasi dann versaut wenn es da mehrere Wohnparteien gibt. :nichtlachen:

  • Ein Repeater halbiert die verfügbare Bandbreite ^^ das sollte bekannt sein, sie sind nur für Reichweitenerhöhung und dort sollten sie sich nur mit einem anderem Gerät(Base/Repeater) eine Funkblase teilen. Oft führt das in bewohnteren Gebieten mittelfristig zu einem Wettrüsten der WLANs und am Ende verlieren alle. Deswegen sind wir ja heute bei der Mesh-Technik gelandet. Oft ist hier auch ein Mix von Verbindungswegen besser bzw. günstiger.

  • Spielt hier eigentlich jemand den besten Fußballmanager aller Zeiten?

    Also Bundesliga Manager Hattrick?

    Mir ist eh nicht mehr zu helfen -- :sani: --


    battle.net - Farrinah#2820

  • Ja für eine schnelle Runde/Saison finde ich den auch gut.

    Mir ist eh nicht mehr zu helfen -- :sani: --


    battle.net - Farrinah#2820