• Keine Ahnung wie es im Endcontent ist aber das ist bisher KEIN ARPG, wie Diablo, PoE, Wolcen und Co. hier geht es mehr ums Questen als Mobs schnetzeln und die Quest sind Auto-Guided, also läuft mal Wegpunkte ab wo es Mobs gibt bzw. NPCs zu Dialoge führen selten transport/fetch Quests.

    Ja eben,extrem langweilig eher ein New World von oben könnte das sein oder? :oops


    Die Effekte sind ja auch der Hammer keine Ahnung wieviel Player in einer Party

    unterwegs sein können aber man sieht ja garnix mehr wo Elite Bosse oder wo man selbst is,,,


    bei HardCore biste sofort instant TOT weil man nix mehr sieht :sleep2:


    Viel zu übertrieben das ganze,von den gefühlten 5Mill Skills möchte garnicht erst anfangen man wird ja förmlich zugeschmissen damit :nichtlachen:

  • Ähm Sorry kann dir nicht ganz folgen New World ist imho nen MMORPG mit Valheim Einschlag, oder. Ich sehe Lost Ark eher wie Everquest, World of Warcraft und Lineage.


    Partys gehen von 4-30 je nach Content, der erspielt wird, siehe WoW eine Party max 5 Spieler, es gibt aber auch Raid-Instanzen für 10, 25 und 40 Spieler. Einen Hardcore Mode gibt es nicht. Gestorben bin ich bisher noch nie und ich hab jetzt eine Handvoll Instanzen durch, und seit der OP, ist das sterben in Spielen für mich so normal wie alles andere auch.


    Yo das hatte ich ja gesagt, das Spiel schmeißt einen zu, man ist zu Beginn total überfordert. Das zieht sich durch fast alle Bereiche.

    Jede Subklasse hat halt feste Skills, die einem fast alle zur Verfügung stehen. Mit jedem Levelaufstieg kriegt man halt Punkte mit denen man die Skills verstärkt, statt die Attribute des Chars. Die Attribute steigert man durch anderen Progress und auch nicht vom Spieler bestimmt sondern das ist vorgegeben. Man hat nur die Wahl die Steigerung zu nehmen oder nicht.(Wenn man gewisse Dinge[=die Erläuter ich jetzt hier nicht] erledigt hat, kann man sich eine "Belohnung" abholen[=Mausclick in einer tausend Menüs], a la +5 Punkte auf das Hauptattribut [Stärke/Geschicklichkeit/Intelligenz], nächste Belohnung 5 Punkte auf Vitalität usw.). Dadurch das man die Skills komplett anders ausbauen kann entsteht hier die Varianz. Jede Subklasse hat also 8 eigene feste Skills, ob ich als Barde aber den Solo-Target DMG, den AoE-Dmg, Heal oder Party DMG Buff ausbaue oder das eine etwas weniger und das andere mehr obliegt dem Spieler. Jaja da kommen weitere später hinzu, die sind imo nicht mehr weiter skillbar.

    Das Spiel versucht ja auch dich teilweise langsamer dran zu führen, da die stärksten Skills erst später kommen aber bei 2 von 8, tut sich das auch nicht mehr so viel. Und das ist in vielen Bereichen so, deswegen die Lernschwelle ist echt sehr sehr hoch. Und damit mein ich die prinzipielle, so META Überlegung fließen da noch gar nicht ein.

  • Heute hab ich den ersten Kontinentboss gelegt, natürlich nicht allein bin Kampf ja "nur" drei mal gestorben. Ich hatte 1.200 HP der Boss über 1.000.000 und natürlich Immun gehen zig Schadensarten und Effekte. Was neben her noch übel ist die spawnen mitten in Gegenden wo auch normale Mobs sind. Man zieht die natürlich in den Kampf und dann bekommen die die Effekte vom Boss. Der Boss zieht nen Riesen Kreis(=Mehrere Screens groß) um sich, verlässt man den resettet ich der Fight und der Boss. Er droppt relativ viel(Statt 1-2, so 3-4 Items verglichen mit Instanzen Bossen) und höheren Kram, aber da ich schon weiter im Haupt-Quest Progress bin trage ich bessere Items bis auf den Schmuck. Anbei mal meine Abenteuer-Folianten Seite von den ersten Kontinent, eines der vielen Fortschritt-Systeme:



    Obwohl es da richtig zu Sache ging 4 Spieler, der Boss der Teilweise Effekte auf der Größe eines Bildschirms wirkt plus 2-50 Trash-Mobs, und es nur so Effekte auf den Bildschirm hagelt ist es nicht unübersichtlich. Es ist irgendwie sofort klar was kommt vom Boss, was von einem selbst, und wie geht es einem. Unklar sind da nur andere Feinheiten, weil ich die nur selten erlebt habe bisher, sprich was sind das genau für Effekte von den anderen Spielern, und wie beinflussen sich die Mobs, der eigene Char ist ja immer im Center des Screens und immer im Vordergrund, dazu gibt es akustische Warnsignale das geht ganz gut.


    Alles was im Folianten etwas farbig ist, ist also Abgeschlossen, unten Links die Kreis Grafik wird a la Tortenstück-Puzzle aufgedeckt und steht für den Haupt-Quest-Fortschritt. Sammelstücke und Monster, stehen nicht für jeweils eines davon sondern zig. Daran kann man sich ausmalen man hat einiges zu tun, hinzu kommen auch noch unzählige Erfolge. Beim Folianten bin ich mir nicht ganz sicher aber Erfolge sind vom Account nicht vom Charakter abhängig.

    Man sieht ich habe 51% abgeschlossen alle 10% kann ich mir eine Belohnung abholen.

    Die erste waren 10 Phoenixfedern die verbraucht man wenn man sich sofort an Ort und Stelle seines Ablebens wieder belebt. Dann 30 Lehrlings Heiltränke, Dann ein simples Geschenk, das man verwendet um seine Beziehung zu einem bestimmten NPC zu verbessern(denkt an so wie Ruf mit einer Fraktion). Dann eine Karte(Im Spiel gib es ein Sammelkartenspiel, nur kann die einzelnen Karten verbessern wofür und wie keine Ahnung das Ingame Video dazu ist in Koreanisch^^). Dann wieder ein normales Geschenk(Parfum). Hatte ich eigentlich schon erwähnt das diese Spiel komplex ist?!^^

  • Kurzer Nachtrag der Foliant ist Account gebunden nicht Char gebunden, obwohl man erst mal 2 Minuten(nach Überspringen des Prolog) spielen muss bis man dem Char begegnet der einem den Übergibt. Der Foliant hat dann aber alles entdeckte von anderen Chars schon.


    Die Scharfschützin hat kein bzw. nur die eine Unterklasse, diese hat aber drei Schusswaffen (Pistolen-Duo, Schrottflinte, Gewehr), zwischen denen sie on the Fly wechseln kann und jede Waffe hat ein eigenes Set an Skills. Ist mir zu Komplex im Moment, obwohl der vergleichbare Crucible-Char mein Lieblingsheld war(Hatte ganz unterschiedliche Waffen, die alle begrenzt Munition hatten und jede noch einen ganz anderen Nebeneffekt neben dem Schaden. Die Munition füllte sich mit der Zeit wieder auf, so das man immer von einer zu anderen Waffe wechseln musste das gab dem eine ganz andere taktische Tiefe).

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Yo englische Dialoge hatte ich nirgends das war alles eingedeutsch mit der im Video gezeigten Qualität, positiv wie negativ, nur die Diskrepanz zwischen UT und Audio erwähnen Sie nicht und das ist zwar nicht ganz weg wird fortschreitend aber immer seltener. Das mit der Vertonung scheint mir generell so zu sein: Alle Cutscenes sind komplett vertont bis auf den eigenen Char der/die hat einfach keine Stimme, Spricht man einen Hauptquest-NPC an ist der erste manchmal auch der zweite Satz vertont, alles weitere nur Text. Bei Nebenquests-NPC, bzw. für Nebenquests von Haupt-Quest-NPC existiert auch nur Text. Weiterhin gibt es NPC die immer den selben Satz sagen, der vom Progress abhängt. Das bringt Stimmung in die Welt und macht sie Glaubwürdiger bis man mal 3 Minuten an einer Stelle steht und der Satz ein dutzend mal gesagt wird, und auch jedes mal fällt wenn man nur am NPC vorbei läuft/reitet.


    In der Beta, die imho Morgen endet, sind wir recht verwöhnt jeden Tag wenn man einloggt erhält man eine Beutekiste, die Ingame Währung, Heil- und Bufftränke und Phoenixfedern erhält. So das man das in Hülle und Fülle hat. Ich denke für einen Anfangsaccount sind das Sachen die einem vieles erleichtern, Fortgeschritten dürften von dem Kram schon reichlich haben.

    Als Schnellreisesystem gibt es die Triporter(Teleporter die nur so heissen), die sind fest verteilt auf der Map und man sieht sie, man muss sie allerdings erreichen um sie zu aktivieren. Dann kann man jederzeit von überall zu einem aktivierten Triporter teleportieren, solange man das bezahlen kann. Der Standardpreis ist 30 Silber das Spiel gibt einem zu Beginn 100, einzelne Rüstungsgegenstände kosten beim NPC mit Lvl 20 so 2000-3000 Silber wenn man die verkauft kriegt man evtl. so 10 Silber. Es gibt eine Quest a la "Bringe NPC B doch die Vorräte benutze am Besten den Triporter hier!", Macht man das ist man 60 Silber los, einmal hin und wieder zurück, ein paar XP reicher, EINEN Heiltrank und 5 Silber gibt er einem auch. Ein dickes MInusgeschäft im Geldbeutel,(der Heiltrank würde beim Händler 10 Silber kosten), getötet Mobs lassen ab und zu mal 1-2 Silber liegen. Das fällt einem also in der Beta gar nicht so in das Auge, da man eh fast jeden Tag 1000e Silber bekommen kann(okay okay das natürlich verschachtelt, man bekommt 10-50 Münzen und jede davon kann man einfach per Mausklick in 1000 Silber umwandeln). Also ist man erst mal besser zu Fuß bzw. Reittier unterwegs, das man relativ früh umsonst bekommt, gekaufte unterscheiden sich imo nur optisch bisher. Ähnlich/Anders wie die Begleiter! Hä watten nun?! Begleiter sind Pets die hinter einem herdackeln bzw. Teleporten(weil der Char schneller ist als der Begleiter) und sammeln sämtlichen gedroppten Loot ein, statt drüber zu laufen, draufzuklicken oder nah dran stehen und die Aktionstaste G zu drücken. Das ist allerdings nicht animiert, der Loot verschwindet einfach im Inventar(Weil die Begleiter ja soooooo schnell sind man sieht das gar nicht^^). Dann haben alle Begleiter auch ein eigenes Inventar und eigene Rüstungsslots. Nun haben die Begleiter aber unterschiedlich Sets an Fähigkeiten, diese kann man aber umtrainieren, daher Ähnlich/Anders. Ach ja das kommt alles erst später so nach und nach...

  • Also ich hatte jetzt einen Beta Key bekommen und hatte mich echt gefreut.

    Runtergeladen, alles Top

    Login, auch alles Top

    Server ebenfalls alles Top

    Also bis dahin alles Null Probleme.

    Und dann im Game, also was hat man nicht alles von der Grafik geschwärmt und uns da vorgemacht. Das war dann erstmal Kinnlade nach unten und, Hey wo sind wir hier? Sowas gab es schon vor 10 Jahren besser.

    Allein die Chars in D2:R sehen Life Ingame besser aus als dieser Mist. Einzig die Spels gehen in Ordnung.

    Das war sehr sehr ernüchternd. Um es genau zu sagen, es sieht nicht so aus wie in den ganzen Videos, eher Scheiße. Sorry für die Wortwahl, aber das habe ich mir ganz anders vorgestellt.

    Okey, bei so einem Game ist Grafik nicht alles sage ich mir, sehe ich als Diablo Fan jedenfalls so.

    Dann das Tuto durchgespielt, oder sagen wir mal lieber durchgewürgt. Ein Graus.

    Okey, in der ersten Stadt dann angekommen und man denkt man kann endlich loslegen. Denkst. Man wird an die Hand genommen und kann gar nichts frei machen.

    Ne danke.

    Sowas langweiliges innerhalb von 3-5 Stunden habe ich selten erlebt.

    Und dann da durchblicken was man alles machen kann/soll. Ne danke. Ich will spielen und nicht erst Stundenlang irgendwelche Handbücher lesen wie was funktioniert und wo was ist usw.

    Können die behalten. Sowas brauche Ich zumindest nicht.

    Diablo 4 wird das alles schon richten und zeigen wo der Wind zieht und wer der King ist. :joint:

    Bis dahin bleibe ich bei D2:R... :bravo: :hurra:

    Mir ist eh nicht mehr zu helfen -- :sani: --

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Schade hätt gern gesehen wie oft der beim Dungeon Endboss drauf gegangen ist. Das war der erste Dungeon wo die Bossfights schweißtreibend waren, weil die bei mir länger wurden ^^


    Man merkt er hat nie die 40 Man Raids in WoW gemacht, man sieht vor lauter Effeckten den Boss nimmer und in Wow sackte dann die FPS von 10 auf 0.3 oder so ^^ (alternativ auch der DAoC Worldfist Hibernia Dragon Slay).

  • Narf schon wieder nicht der komplette Endbossfight(wers nicht sieht achtet oben links auf die drei roten Gems ihr müsst den drei mal besiegen ^^)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Und wie geschrieben wesentlich wesentlich mehr MMORPG als ARPG.

  • Man merkt er hat nie die 40 Man Raids in WoW gemacht

    Der Typ ist in meinen Augen eh ein Loser im Game.

    Was der da teils in D3 erzählt geht doch auf keine Kuhhaut.

    Das einzige was ihn ausmacht ist das er jeden Tag mehrere Stunden spielt und deshalb so weit oben ist.

    Sonst hat er einfach wenig Ahnung.

    Aber ist Okey, er macht eben Geld damit.

    Aber ansonsten ist er einer den ich mir nie anschauen würde um mir wirkliche Tipps zu holen. Da gibt es ganz andere, also wirklich gute Spieler.

    Mir ist eh nicht mehr zu helfen -- :sani: --

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Also ich habe mich jetzt mal ein wenig anders entschieden.

    Von der beta war ich zwar etwas (mehr) enttäuscht, aber mangels Alternativen (D4 ist noch in weiter Ferne und WoW habe ich eh schon gecancelt)

    werde ich doch zuschlagen.

    Habe mir mal ein paar wirklich gute Videos angeschaut von Leuten die schon länger Spielen (Rus Server und so) und was mir dann doch gefällt/gefallen könnte ist das Endgame. Guter YT Channel wie ich finde, wen es interessiert, ist der von #Senderfn.

    Ich werde mir da auch entweder die 50 € oder die 100 € Edition kaufen, bin mir noch nicht ganz sicher. So teuer wie es sich anhört ist es nicht, weil wegen der Ingame Währung die man ja dann bekommt kann man ja auch Monate auf Premium dann spielen, was ich dann eh gemacht hätte.

    Ansonsten, wegen dem Endgame hoffe ich mal das sich hier einige Zocker finden werden wo wir dann zusammen ganz Chillig was auf die Beine stellen können.

    Mir ist eh nicht mehr zu helfen -- :sani: --

  • Ich bin auch man Start ;-)

    Hab schon einige Zeit auf den Russischen Servern gespielt.

    Hat mir relativ gut gefallen.


    Man sieht sich im Game ;-)