cyberpunk 2077

  • Gröhl


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Wie CD Projekt RED auf Twitter mitteilt ist der Februar angekündigte Patch 1.2 auf zweite Hälfte März verschoben. Als Grund gibt CD Projekt Red die Cyberattacken an.


    Ich persönlich finde die Begründung etwas fadenscheinig im Hinblick auf das Storygerüst um CP 2077 vor Release. Klar die Cyberattacken haben CDPR ein paar Manntage Zeit gekostet nicht nen halben Monat. Sollen sie doch ruhig angeben das zum fixen mehr Zeit benötigen.

  • Hast du Recht. Kam mir auch gleich etwas komisch vor. Ist halt ein guter Grund den man vorschieben kann.

    Zwei Dinge sind Unendlich. Das Universum und die Menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber nicht ganz sicher.

    - Albert Einstein

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Sehr interessant aber nicht spoilerfrei:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • HOTFIX 1.21

    14. April 2021

    Hotfix 1.21 für Cyberpunk 2077 ist jetzt verfügbar für PC, Konsolen und Stadia.


    In diesem Update haben wir uns vor allem darauf konzentriert, die allgemeine Stabilität des Spiels zu verbessern sowie einige verbreitete Probleme zu beheben, die den Spielfortschritt blockieren konnten. Hier sind alle Neuerungen:


    Quests & Open World


    Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Spieler in Auftrag: Wärmer ... Heiß 8ug8ears Körpertemperatur nicht verringern konnte.
    Der Fortschritt von Cyberpsycho-Attacke: Doc zu Dumpingpreisen wird nicht mehr blockiert, wenn der Spieler den Splitter „Schick mir ein Team“ nicht aufheben kann. Das Lesen des Splitters ist jetzt ein optionales Ziel.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Takemura in den Japantown-Docks stecken blieb, wenn der Spieler alleine zu Wakako gehen wollte und den Bereich zu früh verließ.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Hinweise in Cyberpsycho-Attacke: Blutritual nicht zählten, wenn der Spieler sie scannte, bevor er mit dem verwundeten NPC gesprochen hat.
    Spray Paint sollte jetzt richtig gestartet werden, wenn der Spieler sich Brendan nähert.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Bildschirm in Play It Safe plötzlich schwarz wurde, wenn man sich mit dem Zugangspunkt verband, was den weiteren Spielfortschritt blockiert.
    Verbrechensmeldung: Ans Tageslicht wird jetzt korrekt abgeschlossen, wenn der Spieler den Behälter öffnet, bevor er die Blutspur scannt.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem ein Maelstromer an einer Stelle spawnte, die der Spieler nicht erreichen kann, wodurch der Fortschritt in Losing My Religion/Sacrum Profanum blockiert wurde.
    Ein Fehler mit dem Spielfortschritt bei einem Überfall im Gange in Japantown wurde behoben.
    Das Spiel stürzt jetzt nicht mehr ab, wenn der Spieler in Auftrag: Hippokratischer Eid das Fenster einschlägt und dann durchspringt.
    Mehrere Clipping-Fehler in Verdacht auf organisiertes Verbrechen: Datenschutzverletzung wurden behoben; außerdem schweben die Gegner jetzt nicht mehr in der Luft.
    Ein Fehler in Verdacht auf organisiertes Verbrechen: Datenschutzverletzung wurde behoben, bei dem Gegner im Hangar stecken blieben und dadurch der Spielfortschritt gestört werden konnte.
    Holo-Anrufe von Mitch sollten nicht mehr stecken bleiben und sich wiederholen, wenn der Anruf unterbrochen wurde.
    Mehrere Fehler wurden behoben, bei denen Johnny in verschiedenen Quests nicht an der richtigen Stelle erschien.
    Dennis’ Auto sollte in Big in Japan jetzt wie vorgesehen spawnen.
    Spieler können in Big in Japan jetzt auch von rechts in Dennis’ Auto einsteigen.
    Die Fenster in der Bretterbude in Big in Japan sollten nicht mehr kaputtgehen, wenn man den Container öffnet.
    Big in Japan schlägt jetzt fehl, wenn der Spieler Haruyoshi zurücklässt, anstatt ihn nach dem Öffnen des Containers in Sicherheit zu tragen.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Spieler nach Verlassen von Takemuras Van in Down on the Street keine Waffen und Verbrauchsgüter mehr benutzen konnte.
    Spieler können Takemura während des Treffens mit Oda in Down on the Street nicht mehr anrufen.
    Oda befindet sich jetzt nicht mehr an der Brücke zwischen Watson und Westbrook, bevor man in Search and Destroy in Takemuras Versteck war.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem Oda in das Auto des Spielers hineinfahren konnte, wenn dieses in seinem Weg stand.
    Burning Desire/Night Moves bleibt jetzt nicht mehr beim Ziel „Warte auf einen Anruf von dem aufgebrachten Mann“ stecken, wenn die Quest bereits fehlgeschlagen ist.
    Die Tür zu Cassius Ryders Ripperdoc-Klinik sollte sich jetzt wie vorgesehen öffnen, sodass der Spieler den Auftrag abschließen kann.
    Saul folgt dem Spieler nicht mehr durch die Welt, wenn man in Riders on the Storm den Questbereich verlässt, nachdem man Saul befreit hat.
    Der Sandsturm taucht jetzt nicht mehr in der Stadt auf, wenn der Spieler während Killing in the Name oder Riders on the Storm per Schnellreise in die Stadt zurückkehrt.
    Riders on the Storm schlägt jetzt fehl, wenn das Lager der Wraiths vor der Rettung von Saul verlassen wird.
    Auftrag: Abfindung sollte jetzt korrekt ausgelöst werden, wenn das Quest-Gebiet betreten wird.


    Gameplay


    Ein Fehler wurde behoben, bei dem NCPD-Polizisten direkt hinter dem Spieler erschienen, nachdem dieser ein Verbrechen auf einem Dach begangen hat.
    Spieler können jetzt problemlos über Leitern aus dem Wasser klettern.


    Grafik


    Mehrere Clipping-Fehler bei der Kleidung von NPCs wurden behoben.


    Benutzeroberfläche


    Das Symbol über dem Kopf von NPCs, die vom Quickhack „Ablenkungsmanöver“ betroffen sind, wurde wieder hinzugefügt.
    Die Benutzeroberfläche beim Scannen ist jetzt übersichtlicher.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Text verschwinden konnte, wenn der Spieler die Sprache der Benutzeroberfläche von Englisch auf Japanisch oder Traditionelles Chinesisch umänderte.


    Stabilität und Performance


    Das Speichermanagement wurde verbessert (was die Anzahl an Abstürzen reduziert).


    Auf Konsolen


    Spieler sollten jetzt in der japanischen Version des Spiels auf PlayStation 4 im Fotomodus Sticker mit der Kreis-Taste auswählen können.


    Auf Stadia


    Es wurden einige Grafikfehler auf einer Brücke in Mikoshi während Belly of the Beast/Changesbehoben.

  • HOTFIX 1.22 JETZT VERÖFFENTLICHT!

    28. April 2021

    Dieses Update behebt die meist gemeldeten Fehler seit dem letzten Patch und beinhaltet weitere Verbesserungen der Stabilität und Performance des Spiels. Hier ist die Liste aller Änderungen:


    Quests & Open World


    Das Datenterminal „Metro: Memorial Park“ zählt jetzt wie vorgesehen für den Erfolg Bonusmeilen.
    Glitches wurden behoben, bei denen Johnny nicht wie vorgesehen erschien, wenn V das Nomadenauto von Lana kaufte.
    Ein Fehler in Auftrag: Bis dass der Tod uns scheidet wurde behoben, bei dem der Aufzug nicht benutzt werden konnte.
    Ein Fehler in Epistrophy wurde behoben, bei dem der Spieler in der Garage stecken bleiben konnte, wenn er nicht der Drohne folgte und stattdessen in den Kontrollraum rannte.
    Ein Retrofix für ein in Patch 1.21 behobenes Problem, bei dem Takemura in Down on the Street in den Japantown-Docks stecken bleiben konnte, wurde hinzugefügt. Für Spieler, bei denen dieser Fehler vor Update 1.21 auftrat und die bis 1.22 weitergespielt haben, taucht Takemura jetzt einfach in Wakakos Pachinko-Laden auf.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Spieler im Apartment zu Beginn von New Dawn Fades das Telefon nicht öffnen konnte.
    Ein Fehler wurde behoben, bei dem der Spieler nach der Interaktion mit einem Wartungsfeld in Riders on the Storm keine Waffen und Verbrauchsgüter mehr benutzen konnte.


    Grafik


    Mehrere Clipping-Fehler bei der Kleidung von NPCs wurden behoben.


    Benutzeroberfläche


    Die Untertitel in der arabischen Version des Spiels sind jetzt korrekt ausgerichtet.


    Stabilität und Performance


    Das Speichermanagement wurde verbessert (was die Anzahl an Abstürzen reduziert) und weitere Optimierungen wurden implementiert.
    Die Grafik-Performance beim Rendering von Haut und Stoffen wurde verbessert.


    Auf Konsolen


    GPU- und ESRAM-Optimierungen und -Verbesserungen auf Xbox One.
    Verbesserung des Speichermanagements auf PlayStation 5.


    Auf Stadia


    Es ist nicht mehr möglich, im Menü zur Tastenbelegung stecken zu bleiben, falls es keine Tastatur gibt.

  • Fantastisches Fanmade Video, das die imho eigentlich Haupattracktion von CP2077 in den Vordergrund stell, das Worldbuilding. Night City ist so atmosphärisch und genial und wirkt dabei so verdammt echt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ach wen es interessiert das Video ist RTXOn.

  • Patch 1.23 für Cyberpunk 2077 ist jetzt live für PC, Konsolen und Stadia.


    Hier ist die Liste aller Änderungen:


    Quests & Open World


    Space Oddity

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Ziel „Öffne das Paket.“ manchmal den Ort änderte.
    Auftrag: Familienangelegenheiten

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Juliets Auto bei Sichtkontakt verschwand, nachdem die Quest abgeschlossen war.
    Ein Streamingproblem in Juliets Haus wurde behoben.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass es unmöglich war, Juliets Haus zu betreten, wenn Spieler keine der Attribut-Anforderungen erfüllten.


    Der Coup

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Jackie durch Glas laufen konnte.
    Ein Fehler wurde behoben, der verhinderte, dass einige Wachen den Spieler angriffen.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Ziel „Durchsuche den Arasaka-Offizier.“ aktiv blieb, obwohl es erfüllt war.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass der Mech nicht in der Lobby spawnte.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass einige Arasaka-Wachen durch die Tür clippen konnten.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass einige Wachen vor den Augen des Spielers spawnten.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass die Leiche des Arasaka-Offiziers unzugänglich war, sodass Spieler den Splitter nicht erbeuten und deshalb in der Story nicht vorankommen konnten.


    Die Nomadin/Der Nomade

    Unnötige Eingabeaufforderungen wurden entfernt.


    The Hunt

    Das Nachrichtensegment in Rivers Splitter spielt das Audio jetzt korrekt ab.


    The Beast in Me

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Fortschritt manchmal blockiert wurde, wenn Spieler Claire nach dem Rennen in Santo Domingo zu früh verließen.


    Queen of the Highway

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass der Basilisk durch manche Bäume clippen konnte.


    Down on the Street

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass es beim Gespräch mit Wakako keine questbezogenen Dialogoptionen gab.


    Forward to Death

    Rauch und Staub flimmern nicht mehr beim Steuern des Basilisks.


    Auftrag: Goodbye, Night City

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass der Fortschritt nach der Rettung von Bruce blockiert wurde, wenn Spieler den Delamain riefen.


    Path of Glory

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Spieler im AV steckenbleiben konnten, wenn sie vor dessen Ankunft am Landeplatz standen.


    Auftrag: Keine Fixer

    Ein Fehler wurde behoben, der es unmöglich machte, am Ende der Quest die Tür zu Dakotas Werkstatt zu öffnen.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Iris sich teleportierte, anstatt normal zu laufen.


    Auftrag: Wärmer ... Heiß ...

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Auto des Fixers manchmal geradewegs über die Kreuzung fuhr, anstatt rechts abzubiegen.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass die Aufforderung, das Kühlmittel an 8ug8ear zu benutzen, auch nach Entfernen des Links erschien, was manchmal zur Zerstörung der Animation führte.
    Ein Fehler wurde behoben, der das Aufheben von 8ug8ear unmöglich machte.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass NPCs unterirdisch spawnen konnten, was den Fortschritt blockierte.


    Auftrag: Ich verkaufe diese feinen Lederjacken

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass Benachrichtigungen von Regina bezüglich dieses Auftrags während Der Coup auftauchten.
    Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglichte, durch die Zerstörung des Vans eine Verbindung zum Computer herzustellen, obwohl die Quest bereits fehlgeschlagen war, wodurch Spieler steckenblieben.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass der Spielerfortschritt beim Ziel „Begib dich zum Gebäude von Revere Courier Services.“ steckenblieb.


    Cyberpsycho-Attacke: Where the Bodies Hit the Floor

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass nach Erhalten der Information das Ziel, sie Regina zu senden, nicht getriggert wurde.


    Cyberpsycho-Attacke: Auf taube Ohren stoßen

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass nach Erhalten der Information das Ziel, sie Regina zu senden, nicht getriggert wurde.


    I Fought the Law

    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass River vor Betreten des Red Queen’s Race nicht am Treffpunkt war.


    Gameplay


    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass nach Eliminierung eines NPCs und Stehlen seines Autos dessen Leiche im Auto steckenblieb.
    Adam Smasher nimmt nun während der Animationen zwischen seinen Angriffsphasen keinen Schaden mehr.
    Ein Fehler wurde behoben, der beim Fallenlassen eines NPCs zu viel Zerstörung verursachte.
    CataResist-Cyberware sollte nun korrekt funktionieren.


    Grafik


    Johnnys Geister-Erscheinung wurde in diversen Quests korrigiert.
    Diverse Clipping-Probleme im Zusammenhang mit NPC-Kleidung wurden behoben.
    Felsen in den Badlands werden nun korrekt dargestellt.
    Die Übergabe: Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass einer der Maelstromer in T-Pose dastand.


    Stabilität und Performance


    Diverse Crashprobleme in Animationen, Benutzeroberfläche, Szenerie, Physik und Gameplay-Systemen wurden behoben.
    Speicheroptimierung und -verwaltung wurden in diversen Systemen verbessert, was zu weniger Abstürzen führen sollte.
    Diverse Optimierungen für Konsolen-CPUs.
    Speicher- und I/O-Verbesserungen, wodurch weniger NPCs, die im selben Gebiet spawnen, identisch aussehen, und verbessertes Streaming.


    Auf PC


    Ein Fehler wurde behoben, der es unmöglich machte, bei einer Auflösung von 1280x720 die Upgrade-Taste zu bedienen.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Spiel nach Umschalten zwischen Fenster- und Vollbildmodus mit Alt+Enter nicht mehr reagierte.
    [Steam] Die Änderung der Spracheinstellungen auf Standard setzt sie nun auf die des Steam-Clients zurück.
    Ein Pop-up, das um die Verifizierung der Integrität von Spieldateien bittet, wird nun angezeigt, wenn unvollständige oder beschädigte Spieldateien entdeckt werden.


    Auf Xbox


    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass eine Abmeldung während einer endenden Szene dazu führen konnte, dass das Spiel zum Teil nicht mehr reagierte.
    Ein Fehler wurde behoben, der bewirkte, dass das Pausenmenü sich erneut von allein öffnete, wenn Xbox-Guide und Pausenmenü schnell hintereinander geschlossen wurden.