HELL LET LOOSE - Early Access Startzeit und Changelog

Entwicklerbriefing Nr. 27 - Roadmap für den frühen Zugriff, Startzeit und Änderungsprotokoll!

5. JUNI UM 18:11 UHR - JONNO


Hallo allerseits,

Willkommen beim Developer Briefing # 27!


Diese Woche ist eine besondere, denn heute geht Hell Let Loose in den Steam Early Access!



Wir freuen uns riesig, an diesem Punkt zu sein und wären ohne die fantastische Unterstützung unserer

Unterstützer und der Pre-Release-Community nicht hier - DANKE!


Morgen wird der leitende Entwickler Max einen Beitrag zum Starttag verfassen. Sehen Sie sich diesen Bereich an.

Bis dahin haben wir jedoch einige Informationen für Sie. Machen Sie sich bereit für:


  • Server Live Zeiten
  • Die Early Access Roadmap
  • Changelog starten

Lass uns das machen!

Server Live Zeiten


Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Hell Let Loose-Server am 6. Juni um

11.00 Uhr (MEZ) / 12.00 Uhr (MESZ) / 6.00 Uhr (ET) / 03.00 Uhr (PT) in Betrieb gehen.


Dies bedeutet auch, dass Hell Let Loose ab diesem Zeitpunkt direkt über Steam bezogen werden kann und das Spiel wird live und spielbereit sein!


Die Early Access Roadmap


Morgen beginnt unsere Reise durch Early Access hier auf Steam.

Nachfolgend sehen Sie unsere Early Access Roadmap! Bitte beachten Sie, dass dies nicht erschöpfend ist und weitere


folgen werden. Seien Sie versichert, dass wir unsere wöchentlichen Entwickler-Briefings fortsetzen werden. Zukünftig werden sie - sofern zutreffend - Updates zu bevorstehenden Funktionen, Fehlerkorrekturen und Inhalten enthalten, um unsere Community während Early Access auf dem Laufenden zu halten!

Worauf freuen Sie sich in unserer Roadmap am meisten? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Early Access Changelog starten

Nach unserer geschlossenen Beta im Mai haben wir einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorgenommen, die im morgigen Launch-Patch angewendet werden! Wir haben sie nachfolgend aufgeführt, um Ihnen das Lesen zu erleichtern:

Waffenwechsel


  • Abgesenkter horizontaler Rückstoß des MP40 für eine bessere Kontrolle über bis zu 75 m
  • Der horizontale und vertikale Rückstoß von Thompson wurde gesenkt, um eine bessere Kontrolle über bis zu 75 m zu ermöglichen
  • Abgesenkter horizontaler und vertikaler Rückstoß des STG 44, um eine bessere Kontrolle über bis zu 75 m zu ermöglichen
  • Abgesenkter horizontaler und vertikaler BAR-Rückstoß, um eine bessere Kontrolle über bis zu 75 m zu ermöglichen
  • Die Scope-Zeit bei Springfield wurde angepasst, um den Übergang zur Optik zu erleichtern
  • MG-Zweibeine haben jetzt einen großzügigeren vertikalen Bogen, damit die Menschen besser zielen können, wenn sie am Boden eingesetzt werden

Neue Kosmetik

Diejenigen, die das Spiel vorbestellt haben, können nun ihren Helm anzeigen lassen, sobald sie einen Server betreten haben, indem sie ihn im Menü "Optionen" einschalten. In den kommenden Wochen werden wir Codes per E-Mail an alle helmberechtigten Backer-Stufen verteilen. Beide werden dann in das vollständige kosmetische System eingearbeitet, das während des Early Access-Zeitraums implementiert wird.

Bewegung

Wenn Sie springen und dann springen können, wurde das Gewölbe entfernt. Stattdessen haben wir die Gewölbehöhe von 120 cm auf 160 cm erhöht, sodass Sie aus den meisten Gräben und über alle Zäune hinweg klettern können, ohne hohe Mauern erklimmen zu müssen. Wir möchten sicherstellen, dass hohe Mauern eine Möglichkeit bleiben, Infanterie und Fahrzeuge im Schlachtfeld zu trösten.

Allgemeine Fehlerbehebungen


  • Ein Problem mit dem Bereitstellungsversuch, bei dem die Karte geändert wird und weniger als 4 Sekunden auf dem Bereitstellungszähler verbleiben, wurde behoben, sodass der Player bei der Meldung "Bereitstellung fehlgeschlagen" stecken blieb und entweder über Task-Manager oder Alt F4 heruntergefahren wurde.
  • Möglicherweise sind Bereitstellungsanforderungen mit Zeitgebern anstehend, wenn eine Karte geändert oder eine Runde beendet wurde. Bereitstellungszeitgeber werden jetzt nachverfolgt und ungültig, wenn eine Runde endet oder eine Karte geändert wird.
  • RCon Client zeigt beim Ändern von Karten einen Namen ohne Titel an
  • Kommandeure können jetzt ihre Garnisonen abbauen
  • Der Hinweis, der Benutzer daran erinnert, Garnisonen und Außenposten zu platzieren, tritt auch dann auf, wenn der Benutzer bereits einen erstellt hat. Jetzt muss der Spieler nur noch eine Garnison oder einen Außenposten platzieren, damit der Hinweis nicht angezeigt wird
  • Inverse Winkelberechnung für Abpraller behoben
  • Raketenstarts wurden korrigiert, sodass sie oberflächenspezifische Abziehbilder anbringen
  • Die Möglichkeit, dieselbe Karte zweimal hintereinander abzurufen, wurde behoben (Mischen der Kartensequenz und zusätzliche Protokollierung für MapRotation deaktiviert)
  • Die Physikkorrektur wurde geändert, um jeden Frame auszuführen, anstatt nur, wenn er Informationen empfängt (um die Physik reaktionsschneller und flüssiger zu machen).
  • Spieler können beim Voltigieren / Klettern bestimmte Waffen nicht mehr abfeuern
  • Schaltflächenaufforderungen in den Fenstern "Map Vote" und "Vote to kick" werden nach dem Ändern der Tastenkombinationen nicht aktualisiert

Animation


  • Die Pistole zum Ausrüsten des Gewehrs wurde repariert, wodurch der Charakter in TPP rutschte
  • Fügen Sie eine Animationsbenachrichtigung hinzu, um den TPP Kar98 WPN-Clip beim Brennen auszublenden

VOIP


  • Der Player kann gelegentlich Voice-Chat-Audio hören, nachdem er einen stark ausgelasteten Server verlassen hat. Trennen Sie alle Sprachkanäle, wenn Sie zum Hauptmenü zurückkehren
  • Mehrere Instanzen von Verbindungsproblemen mit Sprachkanälen wurden behoben
  • Defensiver Code hinzugefügt

Optimierung


  • Dezimiert die Polycounts auf über 50 häufig verwendeten Requisiten in jeder Karte, was die FPS des Spielers erhöhen sollte (es gibt noch mehr zu tun).
  • Führe einen Textur-Sweep durch und schaffe es, in allen drei Maps Videospeicher einzusparen.

Visuelle Verbesserungen


  • Verbesserte LODs bei Berberitzenbüschen
  • Die Panzerfahrer- und Kommandantenpositionen wurden aktualisiert, um weniger Blüte zu haben (Spieler litten unter einem ausgeblähten Ansichtsfenster in Foy)
  • Es wurden Fehler behoben, die dazu führten, dass die Bluttexturen nicht immer korrekt angezeigt wurden, wenn das Modell des Spielers an bestimmten Orten aufgenommen wurde

UI / HUD


  • Beginnen Sie mit der Überarbeitung des neuen Bereitstellungsmenüs
  • Beginnen Sie mit der Überarbeitung des Bildschirms für die Teamauswahl
  • Beginnen Sie mit der Arbeit am neuen HUD
  • Beginnen Sie mit der Arbeit am neuen Server-Browser-Menü
  • Beginnen Sie mit der Arbeit an einem neuen Todesschirm
  • Erweitertes Feld für den Namen des Anzeigermenüs, um längere Namen anzuzeigen
  • Legalese im Hauptmenü verkleinern und weniger ablenken
  • Fixe Marker können nicht auf Hecken gesetzt werden, sondern durchlaufen werden
  • Behoben - die 'Bereitstellen'-Eingabeaufforderung überlappt das Textfeld auf dem Bereitstellungsbildschirm. "
  • Behoben - Der Name des US-Teams wird im Bereitstellungsbildschirm ausgeblendet
  • Die Schaltfläche "Server verlassen" wurde zur Nachbearbeitungs-Anzeigetafel und zum Bildschirm hinzugefügt
  • VOIP-Benachrichtigungen mit Einheitenpräfix hinzugefügt, damit Sie sehen können, welcher Einheitenleiter spricht (z. B. Easy Company hat das Präfix „E“)
  • Es wurde ein schrecklicher Fehler behoben, durch den der Fortschritt der Sektoreroberung häufig umgekehrt wurde - was zu schrecklichen Situationen führte, in denen Sie dachten, Sie würden sie erobern, obwohl es tatsächlich der Feind war, der sie eroberte.

SFX


  • US Commander fehlt SFX für den Bau von Garnisonen
  • MG42 neuer FPP-Brandton und restrukturierte, gemischte und aktualisierte TPP-Klangbehandlung
  • MG34 (Koaxial und Rumpf auf deutschen Panzern) hat die TPP-Schallbehandlung umstrukturiert, gemischt und aktualisiert
  • M1919 hat die TPP-Klangbehandlung umstrukturiert, gemischt und aktualisiert
  • M1903 Springfield hat die TPP-Klangbehandlung neu strukturiert, gemischt und aktualisiert
  • BAR hat die TPP-Klangbehandlung umstrukturiert, gemischt und aktualisiert
  • STG 44 hat die TPP-Klangbehandlung neu strukturiert, gemischt und aktualisiert
  • M1 Garand hat die TPP-Klangbehandlung umstrukturiert, gemischt und aktualisiert
  • Kar 98k hat die TPP-Klangbehandlung neu strukturiert, gemischt und aktualisiert
  • G43 hat die TPP-Klangbehandlung neu strukturiert, gemischt und aktualisiert
  • M1 Carbine hat die TPP-Klangbehandlung neu strukturiert, gemischt und aktualisiert
  • MP40 hat die TPP-Klangbehandlung neu strukturiert, gemischt und aktualisiert
  • Thompson hat die TPP-Klangbehandlung umstrukturiert, gemischt und aktualisiert
  • Bazooka hat die TPP-Klangbehandlung neu strukturiert, gemischt und aktualisiert
  • Panzerschreck hat die TPP-Klangbehandlung neu strukturiert, gemischt und aktualisiert
  • Colt 1911 neuer FPP-Brandton und neu strukturierte, gemischte und aktualisierte TPP-Klangbehandlung
  • Luger P08 neuer FPP-Brandton und neu strukturierte, gemischte und aktualisierte TPP-Klangbehandlung
  • Walther P38 neuer FPP-Brandton und neu strukturierte, gemischte und aktualisierte TPP-Klangbehandlung
  • Boogie Woogie Bugle Boy wurde vorübergehend als US-Siegerthema entfernt und durch den Siegesmarsch ersetzt. Mach dir keine Sorgen - Erika ist immer noch da.

Foy


  • Die Karte im Spiel stimmt nicht mit der in Sektor E10 gezeigten Umgebung überein.

Bekannte Probleme


  • Falsches Farbsymbol im HUD, wenn ein deutscher Spieler einen Stützpunkt betritt
  • Panzer-HUD-Anzeige verhält sich nicht korrekt (sollte sich wie Infanterie verhalten)
  • Einige Fälle von "Schlangen" sind immer noch vorhanden
  • Durch das Ändern von Helmen im Bildschirm zum erneuten Einsetzen wird der Helm nicht geändert
  • Benutzer legen beim Voltigieren gelegentlich große Entfernungen zurück (erholen sich jedoch und werden an den richtigen Ort zurückgebracht).
  • Kein ADS als separate Empfindlichkeit (wird in Patch 1 kommen)
  • Einige Foxholes sind schwer zu verlassen (Geometrieanpassung erforderlich)
  • Panzerkamera-Ruckeln kann auftreten, wenn mit Höchstgeschwindigkeit über sehr unebenes Gelände gefahren wird
  • Der Vorratsabfall kann nicht mit der Ebenenanimation synchron sein
  • Benutzerdefinierte Helme haben keine blutigen oder verkohlenden Abziehbilder, wenn sie beschädigt sind
  • Die maximale Anzahl der Spieler auf dem Bereitstellungsbildschirm ist für Server mit 82 und 64 Spielern falsch
  • Sehr lange benutzerdefinierte Servernamen werden auf dem Registrierungsbildschirm schlecht skaliert
  • In SMDM falsche Schatten
  • Unvollständige Position
  • Einige Platzhalterbilder in 'How to Play'
  • Support Score derzeit unvollendet
  • Mögliche Kompatibilitätsprobleme mit einiger Hardware unter Windows 10 1903 (führt dazu, dass das Spiel auf einem schwarzen Bildschirm startet)
  • Absturz beim Anschließen oder Entfernen einiger Headsets, wenn der Titel ausgeführt wird
  • Absturz, wenn sich die Karte ändert, wenn sich der Benutzer im Tastaturmenü befindet
  • Mögliche Kompatibilitätsprobleme mit einigen Windows-Versionen, wenn Benutzer alle Audioausgabegeräte deaktivieren
  • Das Spiel kann abstürzen, wenn der Benutzer den primären Anzeigemonitor während des Startvorgangs vom Computer trennt
  • Benutzer, die während eines Kartenwechsels über RCon einem Server beitreten, können auf dem Bereitstellungsbildschirm hängen bleiben
  • Verschiedene andere kleinere Probleme

F & E (derzeit nicht im Spiel - diese Liste ist nicht vollständig)


  • Optimierungspass für Utah Beach
  • Aussehen und Funktion des Flammenwerfers aktualisiert
  • Arbeiten Sie an einem Vertex-Shader für Material, der eine benutzerdefinierte FOV-Projektion für Netze aus der ersten Person ausführt
  • Derzeit testen wir Steam Sound Engine in Build
  • Derzeit implementieren Wassersysteme
  • Foy wird derzeit mit zusätzlicher Abdeckung in Gebieten, die völlig flach sind, aktualisiert (wir werden eine Karte veröffentlichen, die die Standorte der neuen Abdeckung angibt).
  • Hurtgen ist dabei, viele SPs noch einzigartiger und interessanter zu machen (einschließlich der Einführung konkreter Verteidigungsstellungen).
  • Derzeit laufende Stacheldrahtanlagen
  • Arbeiten Sie an Ressourcenknoten
  • Arbeiten Sie an der Verfeinerung von TPP-Animationssystemen
  • Derzeit werden alle verbleibenden FPP-Waffenfehler und Animationsanforderungen geprüft
  • Änderung des Gültigkeitsbereichs der Audio-Engine
  • Fortsetzung der Arbeit an Animationsfehlern und Verbesserungen
  • Fortsetzung der Erstellung aller US- und deutschen Winteruniform-Varianten
  • Fortsetzung der Arbeit an allen 2D-Elementen im Spiel
  • Scoping Verbesserungen an Zweibeinen
  • Scoping Verbesserungen an Scharfschützenzielfernrohren und Scharfschützenerfahrung

Sonderstart Livestream!


Um den Start von Hell Let Loose in Early Access zu feiern, veranstalten wir einen 24-Stunden-Livestream auf unserer Steam Store-Seite !

Wenn Sie das Spiel in Aktion sehen möchten, stellen Sie uns Fragen oder unterhalten Sie sich - dann schauen Sie vorbei!


Während des Streams werden verschiedene Moderatoren von Team17 und Black Matter sowie die Special Guests Karmakut und Bluedrake42 anwesend sein !

Der Stream wird um 12.00 Uhr BST / 13.00 Uhr MESZ live geschaltet und läuft ab diesem Zeitpunkt 24 Stunden lang.


Wir veröffentlichen bald unseren Stream-Zeitplan, damit Sie wissen, wer wann live ist!


Wir sehen uns an der Front!