hunt: showdown

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 15

    Nov

    Hunt: Showdown - Patch # 3.0 is Online

  • fg_jester /

    Hunters,
    Here are the details for update 3.0!

    Version: v0.474
    SteambuildID: 3307865
    Client patch size: ~7GB

    Hunt: Showdown’s new map—Lawson Delta—has gone into Beta!
    You'll be able to choose the map in the mission selection.

    Spoiler anzeigen


    Watch the Lawson Delta map reveal here.





    ...Or get a more in-depth look at the Lawson Delta in our latest Developer Diary.









    • Skill-based matchmaking – With this update, we are introducing a new, skill-based matchmaking system. The new system is inspired by the Elo system used in chess, and heavily weights player vs player skill in populating matches to create a fairer experience.
    • Movement inertia - We are introducing a new movement system that adds acceleration and deceleration to the core movements of Hunters. This system will stop players from abusing the ADAD buttons to dodge bullets/melee attacks.
    • Anti Teaming - To prevent pre-lobby teaming, we have made various changes to the way that we group players into sessions.
    • Weapon looting from dead Hunters - When getting downed or killed, Hunters now drop their weapon(s) on the ground. Other players can either pick up the dropped weapon(s) or exchange them for their currently equipped ones. Any looted weapons extracted from the mission are marked as contrabands and cannot be sold for money in the store.
    • NVIDIA Highlights - Hunt now supports NVIDIA Highlights, which will automatically capture a short video of your kills and deaths. Now you can show off awesome videos to your friends!



    AI
    • AI should no longer spawn on top of geometry where they could not get down (for example: wagons and large boxes).
    • Hellhound
      • Updated the locomotion behavior and animations of Hellhounds. Their movement is now more realistic
      • Hellhounds’ overall damage has been reduced. Bite attacks now cause bleeding damage
      • Hellhounds can now dodge melee attacks by jumping back and forth
      • It is now possible to cancel Hellhounds' melee attacks by hitting them first
      • Re-balanced the damage Hellhounds take as follows:
        • They now die to 1 headshot with long bullets at any range (With the exception of the Uppercut which is close to matching the Vetterli)
        • 1 headshot with medium bullets until long range
        • 1 headshot with compact bullets over short range (Increasing fall off over range)
        • Body shots now deal more damage
    • Melee vulnerability balance pass
      • Some AI are weaker to specific melee types and resistant to others
      • Melee damage has become slightly more powerful against AI overall
    • Armoreds
      • Weak to Stab damage
      • Resistant to Slash damage
      • Blunt damage stays normal
      • The knife and machete have similar effectiveness
    • Grunts and Hives
      • Have neither weaknesses nor resistances
      • Can be killed with 1 heavy attack to the head by dedicated melee weapons
    • Hellhounds
      • Weak to melee damage in general
    • Meatheads
      • Weak to Slash damage
      • Resistant to Blunt damage
      • Slightly resistant to Stab damage
    • Water Devil
      • Resistant to melee damage in general
    • Butcher
      • Weak to Slash damage
      • Resistant to Blunt damage
      • Slightly resistant to Stab damage
    • Spider
      • Weak to Blunt and Slash damage types
      • Stab damage stays normal
    • More details can be found under the Gunplay section
    Audio

    • Improved Audio Mix (Zoo cleanup)
      Developer Note: The goal was to clean up the soundscape in the compounds to make it easier to identify the different sound sources, like the AI cast or an animal trap. While doing this we improved the attenuation to make sounds behave more consistently and realistically over distance.
    • Added missing audio stingers to UI banners.
    • Added ambient audio to the main menu.
    • Decreased the volume of the audio played after bounty pick-ups.
    • Added "Devil In The Churchyard" Instrumental Version (plays during matchmaking & mission loading).
    • Added "Devil In The Churchyard" Ambient Version to play after Humming Theme in the Main Menu.
    • Increased the audibility of fuse sounds (All Dynamite variants, Frag grenade, and Sticky bomb).
    • Gramophone in the level can play a short version of the "Devil in the Churchyard" track.
    • Fuse sound on explosives do less occlude within close proximity now.
    • Reduced audible range of weapon selection and aiming.
    Gunplay

    • Increased the width of the Aperture sight to allow Hunters to see and track targets more easily
    • Waterproof Dynamite now has separate aim helpers for ground and water danger ranges
    • Improved fuse audio for explosives: Lighting up the fuse and the sizzle are better audible now
    • Melee weapons balance pass
      • Blunt, Slash, and Stab type of melee attacks now have more separation from each other
      • World melee items like the Wood Axe and Sledge Hammer have been left untouched and will continue to be the most powerful melee weapons
      • Dusters can now kill Grunts with a single heavy attack to the head
      • The Knife still kills Grunts with a single heavy stab attack to the head and chest, but regular attacks require two hits
      • Throwing Knives now do slightly less damage than the Knife. Throwing damage has not changed.
      • Machete can now kill Grunts with a regular hit to the head. It requires three heavy slash attacks to kill an Armored for a total of four heavy attacks per full stamina bar
      • Cavalry Saber now requires two regular hits to kill a Grunt, but can also kill an Armored with just two heavy stab attacks for a total of four heavy attacks per full stamina bar
      • Bayonets now match the Cavalry Saber’s heavy attack damage, but consume more stamina for the attack for up to three heavy attacks per full stamina bar
      • Talon variants now match the Machete heavy attack damage, but consume more stamina for the attack for up to three heavy attacks per full stamina bar
      • The Romero Hatchet now matches the Machete but consumes more stamina for the attack, similar to attacking with rifle buttstocks.
      • Rifle buttstock attack damage is the same against Grunts, but has been reduced slightly against other Hunters, now requiring two hits to the head to kill
      • Rifle buttstock attacks also consume slightly less stamina
      • Pistols with attached buttstock do the same damage as rifle buttstock attacks
      • Pistol whip attack damage has been slightly reduced overall, making it less effective in melee and best used as a deterrent for AI before switching to a dedicated melee weapon
      • Sawn-off weapon attacks deal the same amount of damage as pistol whip attacks
      • The Romero Hatchet is identical to the Machete for both regular and heavy melee attacks, but consumes more stamina
      • Adjusted range of melee attacks based on the weapon's length (longer weapons have further reach than short weapons)
      • Improved hit detection of Wood Axe and Combat Axe melee attacks
      • Improved hit detection of Sledgehammer melee attacks
    Developer Note: Melee combat has received a major update to improve internal consistency and better highlight each weapon's strengths and weaknesses against the AI and other players. There have been a lot of changes across the entire arsenal and list of enemies. Please tell us what you think about them!


    Hunters
    • Added inertia-based movement to counter ADAD button spamming
      • Hunters will no longer be able to perform super erratic moves to avoid getting hit by bullets
      • This system adds acceleration and deceleration to core movement for a more realistic feeling
    • Added new jumping system
      • Removed melee stamina consumption from jumping
      • Jumping still tires the player - similarly to sprinting - and blocks regeneration of melee stamina
      • The Hunter's movement speed is slightly reduced when chaining together too many jumps in a short amount of time
    • Added a new weapon state when jumping for a better first-person experience of the weapon moving on screen
    • Players can now vault over objects with higher landing points than the Hunter's current position.
    Developer Note: With this update, we are introducing a number of core changes to player movement to counter some of the more dominant strategies players have come up with to dodge bullets or make it easier to charge in for a melee attack. Some of the changes might feel a bit sluggish at first and will require players to get used to them over a couple of games. We have tried to strike a good balance between the necessity of adding inertia to player movement, while at the same time keeping the feeling and walking speeds the same. Players can still perform the same trick jumps, quickly peak out of cover, or dash around the world as they are used to. Tell us what you think and if you feel these changes work or what you would like to see changed!


    Meta
    Equipment:
    • The Nagant Brawler Pistol (Single Action) has been exchanged with the Nagant Officer Brawler variant (Double Action).
      • The price has been lowered from $35 to $30.
    • Icon consistency pass on all normal syringe shots to match the vitality shot.
    • A free sample of the newly unlocked item(s) after ranking up is now given to you and can be found in your arsenal
    Recruits
    • Free Tier 1 Hunters have been added. The cheapest Tier 1 Hunter now always comes as a free recruit, but his equipment is marked as contraband and cannot be sold at the store.
    • Recruited Hunters are now rotatable and zoomable in the menu.
    • Unwanted Hunters can now be dismissed from the list of recruited Hunters in order to free up a slot. Their equipment is stored in the Arsenal for further usage, but players will not receive any bonus XP like they do when they retire a Hunter above Level 25.
    Mission
    • The solo event has been temporarily removed from the mission list. The solo mode will soon be replaced with Quick Play, which is an improved version of the solo event mode, to make sure our solo players can get back into the game asap.
    Performance
    • Optimized a handful of expensive game features.
    • Made improvements to occlusion culling handling when multi-threading (should improve main thread slightly on low end hardware).
    • Cleaned up handling of fullscreen/windowed modes.
    • Some minor CPU improvements to post-processing.
    • Improved efficiency of scene rendering order which may benefit GPU.
    • Improved blending of LOD’s.
    • Improved the way we handle flushing GPU commands that can improve performance in CPU limited scenarios.
    UI
    • Adjustments made to the Mission Selection flow for the upcoming Quick Play game mode.
    Developer Note: In preparation for the upcoming Quick Play mode the mission selection screen has been changed and updated. The flow to enter a game may be slower and may require more steps than intended until the release of the new game mode.


    World
    • New Feature: “Crows on a line”
      • You can now find crows sitting on fences, walls, and some ledges.
      • Reduced the overall amount of crows, ducks, and adjusted possible spawn points
    • New Feature: Cash register
      • Players can now find these randomly hidden away in compounds
      • Players can interact with them and loot them for money (same amount and chances as for looting dead Hunters).
    • Chapel of Madonna Noire now has a second entrance from the graveyard side, increasing the total number of access routes to the Boss lair to three
    • We did a consistency roof accessibility pass (some roofs which could be exploited got properly blocked - as it was always designed - and some roof got opened up for player access)
    • The hunting tower got more cover all around - in the future a new variation is possible as requested by the community
    • Some fences were not working properly when vaulting, they are now fixed all around the map.
    • Decluttering pass in Port Reeker to make it more readable for players
    • Water depth consistency pass across the entire map
      • The further you move into large bodies of water (the deeper the water gets) the slower your Hunter can move
    • Lots of floating objects fixed all around the map
    • Some updates on the art (like new roads textures, the industrial set got a small update, etc)



    • Fixed a bug that could lead to multiple hunter kills being registered in a short amount of time while a player was affected by multiple damage sources at the same time.
    • Fixed some issues that could cause the client performance to stutter occasionally.
    • Fixed a problem where players could hear voice chat from other game sessions.
    • Fixed an issue that caused oil pools not being visible on the ground.
    • Fixed some navigational issues for bosses in Alain & Sons Fish.
    • Fixed a bug that made night missions appear too dark sometimes.
    • Fixed an issue related to stamina consumption when chaining heavy melee attacks with some weapons.
    • Fixed an issue where waterdevils reacted to players from too far away already.
    • Fixed an issue that prevented players from jumping/vaulting while they were inside a waterdevil.
    • Fixed a problem with steam invite problem that happened when two players invited each other at the same time.
    • Fixed an issue where cloth on hunters and AI was switching between simulated and static cloth too often.
    • Fixed a rendering issue that made edges around objects appear to be blurry.
    • Fixed an issue were the butchers downed state got interrupted unintentionally.
    • Fixed an issue that caused grunts to move towards the maps origin sometimes.
    • Fixed an issue that caused grunts to spawn without finding a waypoint and therefore didn't move properly.
    • Fixed an issue where inactive / fake grunts didn't have proper collision for throwable items.
    • Fixed an issue that lead to objects not being rendered sometimes.
    • Fixed an issue that caused top-up stations to heal too much if the player's current chunk was not fully regenerated
    • Fixed an issue that let stamina regenerate while holding a heavy melee attack
    • Fixed an issue that caused consumable collisions to occasionally not register (known as the “silent dynamite impact”).
    • Fixed an issue where the sticky bomb fuse's audio would end seconds before the detonation audio starts



    • Fixed some smaller UI issues.
    • Fixed some icon inconsistencies in the shop.
    • Fixed a number of loca issues.
    • Fixed some animation issues.



    • In rare cases, players can get an error upon launching the client which states "Default system texture "%ENGINE%/EngineAssets/Textures/White.dds" failed to load". Possible workarounds for this issue include updating your Microsoft Visual C++ 2015 Redistributable packages (Update 3)[microsoft.com], or ensuring that the latest graphics drivers are installed. If this issue persists after trying these fixes, please contact support[huntshowdown.kayako.com].
    • Lighting sometimes doesn't initialize properly causing the game to be very dark.
    • There is a chance that some consumables will be lost after extracting from a mission, if the hunter had multiple consumables of the same type stacked.
    • Clients can sometimes get kicked back into the menu screen while they are loading into a mission.
    • Hunters killed by bear traps do not count as kills.
    • The ammo received on pickup is inconsistent, depending if the weapon still has ammo left or not.
    • Performance will drop when looking through windows if "2 pass scene rendering" and "2 pass lighting" are not enabled in the options.
    • There is a rare chance that the player doesn't get a result screen after playing a mission.
    • Flare gun projectiles are not rendered properly when hitting a surface.
    • Some water reflections are not rendered correctly.
    • Rare case of sounds not properly occluding.
    • Rare case of sound not triggering on gunshots and explosions.
    • Vegetation may flicker in specific location (stronger with HIGH shadow quality)
    • Light sources like lanterns and the sun may be seen through geometry (walls, terrain...)
  • 30

    Okt

    Version: v0.452
    SteambuildID: 3258008
    Größe des Client-Patches: ~ 2GB

    Jagd: Showdowns neue Karte - Lawson Delta - ist in die Betaversion gegangen!
    Jeder, der das Spiel besitzt, kann es jetzt auf dem Testserver ausprobieren.


    Spoiler anzeigen






    • Der Versuch, eine Schmuggelware zu verwerfen, führte stattdessen zum Verkauf einer regulären Kopie (falls eine vorhanden war).
    • Durch den Rückgriff auf Ihre eigene Originalwaffe wurde es zu einer Schmuggelware.
    • Die Einladung zu Steam konnte fehlschlagen, wenn zum Zeitpunkt der Annahme der Einladung ein zufälliger Partner gesucht wurde.
    • Klebrige Projektile können beim Kontakt mit bestimmten Objekten (wie Türen, Tore, ...) verschwinden.



    • Einige Abstürze behoben
    • Eine Reihe von Audio-Fixes wurde implementiert



    • Clients können manchmal in den Menübildschirm zurückgeworfen werden, während sie in eine Mission geladen werden.
    • Hunter Sounds (Anstrengung und Tod) werden nur gespielt, wenn das Spiel auf Englisch eingestellt ist. Es funktioniert derzeit nicht für andere Sprachen.
    • Der Mauszeiger ist falsch ausgerichtet, wenn sich die Auflösung im Vollbildmodus ändert.
    • Die bei der Aufnahme erhaltene Munition ist inkonsistent, abhängig davon, ob die Waffe noch Munition hat oder nicht.
    • Es kann Probleme mit der Partikelwiedergabe geben, nachdem mehrere Missionen nacheinander ausgeführt wurden.
    • Der nächste Prestige-Rang zeigt den aktuellen Rang anstelle des nächsten an.
    • Es gibt eine seltene Chance, dass der Spieler nach dem Spielen einer Mission keinen Ergebnisbildschirm erhält.
    • Wurfgeschosse werden beim Auftreffen auf eine Oberfläche nicht richtig wiedergegeben.
    • Einige Wasserreflexionen werden nicht korrekt wiedergegeben.
    • Schritte von der KI-Besetzung verschließen sich manchmal nicht richtig.
    • Jäger, die durch Bärenfallen getötet werden, gelten nicht als getötet
    • Die Lawson Delta Karten-Beta-Nachricht ist derzeit nur auf Englisch verfügbar
    Andere bekannte Probleme:

    • Die Mission ist nur in Europa, den USA, Asien und Ozeanien verfügbar.
    • Kunden können während des Spiels manchmal abstürzen oder einfrieren.
    • Server stürzt gelegentlich ab.
    • Einige Zeilen sind nicht in allen Sprachen lokalisiert (wird als @____ angezeigt oder hat englischen Text).
    • Einige Animationen werden möglicherweise nicht richtig wiedergegeben.
    ~ Das Jagdteam

  • 11

    Okt

    Hunt: Showdown - Patch # 2.5 is Online

  • P4InKiLLeR /

    Jäger,


    Hier sind die Hinweise für Update 2.5.


    Version: v0.430
    SteambuildID: 199243
    Größe des Client-Patches: 177 MB

    Spoiler anzeigen




    • Trainee-Modus: Mit dieser Version stellen wir den "Trainee-Modus" für Jäger bis zum Blutlinienrang 15 vor. Wir glauben, dass dies neuen Spielern helfen wird, sich mit dem Spiel vertraut zu machen, ohne das Risiko einzugehen, Jäger in diesem Prozess zu verlieren. Wenn du getötet wirst, ist dein Jäger nicht für immer weg. Nach so einem Szenario musst du nur noch die Ausrüstung kaufen, mit der du deinen Jäger ausstatten möchtest.
      Bitte beachten Sie, dass dies nur gilt, bis Sie Blutlinie Rang 15 erreicht haben, und nicht gilt, wenn Sie Prestige haben.
    • Neue Serverregion: Mit diesem Update stellen wir eine neue Region vor, die von der Community sehr gefragt ist - russische Server.
    • Änderungen der Waffenbalance : Mit dem Update führen wir eine Reihe von Balance-Änderungen an mehreren Waffen ein. Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Waffen, die wir als dominieren, um die aktuelle Meta zu dominieren, um andere, derzeit weniger benutzte Geräte zu provozieren, um in den Vordergrund zu kommen und die Dinge ein wenig zu vermischen.



    Waffen



    • Alle kompakten Geschosse
      • Etwas mehr Schaden, wenn man die Arme und Beine eines Jägers trifft
      • Reduzierte Munition pro Abholung aus Versorgungsboxen (gleicher Prozentsatz wie mittlere, lange und Granaten jetzt)
        (Betroffene Waffen: Alle Winfields, alle Nagant Revolver (inkl. Silencer Variante) und der Caldwell Conversion Revolver (inkl. Chain Pistol Variante)
    • Krone & König Auto-5
      • Extra Munition reduziert von 12 auf 6 Granaten
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Caldwell Conversion Uppercut
      • Extra Munition von 12 auf 9 Geschosse reduziert




    • Mosin Nagant M1891 Avtomat
      • Magazin Munition von 20 auf 15 Geschosse reduziert
      • Extra-Munition reduziert von 10 auf 0 lange Kugeln




    • Dolch 96 and Dolch 96 Precision
      • Extra-Munition von 10 auf 5 mittlere Kugeln reduziert
      • Leichter Anstieg von Rückstoß und Verzögerung zwischen den Schüssen




    • Vetterli 71 Karabiner
      • Extra-Munition von 19 auf 13 mittlere Geschosse reduziert
      • Reload Loop ist jetzt 25% schneller




    • Spectre 1882 und Bajonett-Version
      • Extra-Munition reduziert von 12 auf 10 Granaten
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Spectre 1882 Kompakt
      • Extra Munition reduziert von 12 auf 8 Granaten
      • Drastischer Anstieg des Rückstoßes




    • Romero 77
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Romero 77 Handcannon und Hatchet-Variante
      • Extra-Munition reduziert von 12 auf 10 Granaten
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Caldwell Rival 78
      • Extra Munition reduziert von 12 auf 8 Granaten
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Caldwell Rival 78 Handkanne
      • Extra Munition reduziert von 12 auf 6 Granaten
      • Drastischer Anstieg des Rückstoßes




    • Explosive Armbrust
      • Direkter Treffer zum Oberkörper oder Kopf tötet nun feindliche Jäger.




    • Machete
      • Leichte Verringerung des Nahkampfschadens
      • Änderungen in der Pose für aufgeladene Nahkampfangriffe, um den Torso nicht mehr mit dem Arm zu bedecken, um Schaden zu absorbieren.







    Hinweise für Entwickler: Auch wenn eine Waffe 0 zusätzliche Kugeln hat, wird der leere Raum dynamisch zum zusätzlichen Munitionspool hinzugefügt, sobald der Spieler Kugeln abfeuert. Wenn Sie also jetzt einen Avtomat haben, nachdem Sie Ihr Magazin mit 15 Runden 6 Runden abgefeuert haben, können Sie bis zu 6 zusätzliche Runden gewinnen. In dem Moment, in dem Sie sie in Ihre Waffe laden, wird der zusätzliche Munitions-Pool wieder schrumpfen, bis er 0 erreicht.

    Da es sich um ein Spiel für den frühen Zugang handelt, ändert sich Hunt: Showdown mit jeder neuen Funktion und jedem Update ständig und wird dies auch in Zukunft tun. Manchmal werden das gesamte Ausmaß oder einige dieser Änderungen nur über mehrere Aktualisierungen hinweg angezeigt, von denen jeder einen kleinen Teil davon darstellt. Bitte tragen Sie sich mit uns, während wir versuchen, dies sowohl für neue Spieler als auch für Veteranen zum besten Erlebnis zu machen. Mit jedem Update können Sie uns immer bei der Entwicklung von Hunt: Showdown helfen, indem Sie auf dem Testserver die letzten Änderungen selbst ausprobieren! Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Feedback!


    Preisänderungen


    • Armbrust von $ 210 bis $ 110
    • Hand Armbrust Gift von $ 240 bis $ 115
    • Nagant M1895 Officer Carbine von $ 86 zu $ 35
    • Armbrust von $ 280 bis $ 180
    • Armbrust Sprengstoff von 400 $ bis 290 $
    • Armbrust Shotbolt von $ 305 bis $ 220
    • Mosin-Nagant M1891 Avtomat reduziert von $ 1800 auf $ 1500
    • Cavalry Sabre stieg von 22 auf 28 Dollar
    • Crown & King Auto-5 von $ 266 bis $ 466
    Trainee Mode

    • Sicherheitsnetz für neue Spieler hinzugefügt, um ihnen zu helfen, das Spiel zu lernen.
    • In den ersten 15 Rängen (ohne Prestige) werden Ihre Jäger nicht verloren gehen, wenn sie in einer Mission getötet werden.
    • Stattdessen werden die toten Jäger auf den Status vor der Mission zurückgesetzt, inklusive aller Ausrüstung und Gesundheit.


    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Spieler in Schlachthaus und Schlachtfeld stecken blieb, was zum Verlust eines Jägers führte


    • Manchmal machen Dynamit oder Granaten keinen Ton, wenn sie explodieren.
    • AI kann beim Navigieren in bestimmten Bereichen stecken bleiben.
    • Jägerköpfe können vor und zurück springen, wenn sie zu nahe bei anderen Objekten oder Geometrieteilen liegen.
    • Schwarmschwärme können Spieler durch feste Wände und kleine Gitter angreifen.
    • Ölbecken sind unsichtbar.
    • Schatten können auf Low-End-Systemen möglicherweise nicht korrekt ineinander übergehen.
    • In seltenen Fällen können Spieler auf dem Matchmaking-Bildschirm auf der Bühne "Loading Map" hängen bleiben.
    • Wenn sich zwei Spieler gegenseitig per Dampf einladen (ohne dass einer von ihnen akzeptiert), können sie in diesem Einladungsstatus stecken bleiben und müssen im schlimmsten Fall einen Moment warten oder ihren Client neu starten.
    • Dunkle Sichtverstärkung kann manchmal schneller als beabsichtigt verbraucht werden.
    • Direkte Treffer mit Feuerbomben und Laternen werden die KI nicht wie beabsichtigt umwerfen.
    • Die AOE (Selbst-) Schadenanzeige auf dem Wurfhelfer der flüssigen Feuerbombe stimmt nicht mit dem tatsächlichen AOE / Schadensbereich überein.
    • Je nach Bereich können Fenster falsche Reflexionen aufweisen.
    • In einigen Fällen können Sie durch Rauch- und Mündungsblitze einen seltsamen visuellen Effekt bekommen.
    • Dies ist in unterirdischen Bereichen stärker ausgeprägt, kann aber auch im Freien auftreten.
    ~ Das Jagdteam


  • 02

    Okt

    Hunt: Showdown - Neue Map in Planung

  • P4InKiLLeR /

    Die Geschichte von Fort Carmick

    In den Jahren nach der Schlacht von 1812 begann die US-Regierung ein ehrgeiziges Programm,
    um ihre Hoheitsgewässer besser zu befestigen und zu schützen.

    Spoiler anzeigen


    In den letzten Tagen des Krieges hatten die Amerikaner in der Schlacht von New Orleans gesiegt,
    aber auf ein zu großes Risiko. Unzureichende Küstenverteidigung hatte den Briten ermöglicht,
    die Befestigungen von New Orleans zu erreichen und anzugreifen.

    Um zu verhindern, dass ein solches Szenario jemals wieder auftritt,
    wurden wichtige Orte auf den umliegenden Seen und Wasserstraßen zu Orten eines Verteidigungssystems
    von Forts und Batterien. Diese würden den Angriff feindseliger ausländischer Mächte verhindern
    und die Bemühungen derer, die in ihrem Ehrgeiz unerschütterlich sind, unmöglich machen.

    Ein solcher Ort beherbergt nun Fort Carmick, benannt nach Daniel Carmick, einem Offizier
    des United States Marines Corps und Held der Schlacht von New Orleans.

    Mit einem weiten Blick über die umgebenden Wasserwege und Feuerunterstützung durch
    eine parallele Batterie ist Fort Carmick in der Lage, seine Energie über eine große Fläche zu übertragen.

    Die Seelenruhe, die diejenigen genießen, die im Schatten von Fort Carmick leben, wurde während des Bürgerkriegs zerstört.
    Nach dem Fall von New Orleans in der Union im April 1862 zogen die konföderierten Truppen den Mississippi in
    Richtung Baton Rouge zurück und ließen viele ihrer Küstenbefestigungen isoliert. Später im Jahr 1862
    wurde das Fort während einer kurzen und blutigen Belagerung der Konföderation entrissen.



    Das Fort blieb während des gesamten Krieges in Unions Händen.

    Seine sichere Lage ermöglichte die Erweiterung von nahe gelegenen Eisenhütten
    und Arsenalen und stattete die Union für ihre Kampagnen in Louisiana und Mississippi aus.
    In Friedenszeiten wurde es eine wichtige Bastion der Bundesmacht während des Wiederaufbaus.

    Dies brachte Wohlstand in die Region. Die Militärindustrie brachte Eisenbahnen schneller als anderswo in Louisiana.
    Dies erweiterte den Handelshorizont• alle möglichen anderen lokalen Unternehmen, ein Effekt,
    der verstärkt wurde, als geografische Veränderungen den Fluss schluffig und seicht machten;
    der Ort wäre ausgetrocknet, wenn nicht die Lebensader der Eisenbahn gewesen wäre.

    Aber das Fort und folglich die Eisenbahn hatten mehr als Reichtum gebracht.
    Ein ehemaliges Kriegsgefangenenlager in der Nähe des Forts wurde zu einer Strafanstalt ausgebaut.
    Traditionsbewusste Industrievertreter hatten recht, wenn sie behaupteten, Kriminelle würden von der Kutsche hereingebracht.

    Fort Carmick hat seinen Nutzen überlebt und steht heute brach. Friedenszeit machte es überflüssig,
    nach dem Ende der Rekonstruktion wurde das Bedürfnis nach einer Garnison beseitigt.
    Geographische Veränderungen im Fluss hatten die Nützlichkeit seiner Position untergraben.

    In der Folge wurde es von zahlreichen Hurrikanen beschädigt und verursachte irreparable strukturelle Schäden.
    Das Fort wurde 1885 stillgelegt und zurückgelassen, um wieder in den Schlamm zu sinken.

    Die Einheimischen kratzen noch immer vor dem Fort, das ihre Stadt erbaute und sie zur Irrelevanz verurteilte.

  • 14

    Sep

    Hunt: Showdown - Patch # 2.4 is Online

  • P4InKiLLeR /

    Jäger,


    wir freuen uns mitteilen zu können, dass Update 2.4 jetzt live ist. Bitte beachten Sie, dass Sie in einigen Fällen eine Verschlechterung der Texturqualität feststellen können. Sollte dies der Fall sein, passen Sie die Renderauflösung in den Grafikoptionen näher an 100% an:




    Version: v0.411
    SteambuildID: 3116757
    Größe des Client-Patches: 1,4 GB


    Spoiler anzeigen






    • Erweiterte Grafikeinstellungen - Benutzer können jetzt auf eine größere Auswahl zusätzlicher Optionen zugreifen, die die Leistung basierend auf der verfügbaren Hardware anpassen können.
    • Verbesserungen bei der Ladezeit - Optimierte Zeit für die Suche nach Übereinstimmungen auf Client und Server (Einsparpotenzial von 20 bis 30 Sekunden).
    • Auflösungsskalierung - Spieler können nun das Rendering des Spiels unabhängig für ihre gewünschte Auflösung skalieren, was die GPU-Leistung erheblich verbessern kann, wenn Benutzer an die GPU gebunden sind.
    • GPU-Optimierungen - Re-balanced niedrige Spezifikation Konfiguration und reduzierte GPU-Kosten auf der ganzen Linie.
    • CPU-Optimierungen - Mainthread wird dank einer Sammlung kleinerer Verbesserungen an Spielecode und -systemen stabiler und im Allgemeinen effizienter sein.
    • Matchmaking-Änderungen - Es wurde eine zusätzliche Matchmaking-Klammer hinzugefügt. Die aktuellen Klammern sind nun auf die Ränge 1 bis 33 (mit Überlauf auf 50), die Ränge 34 auf 66 (mit Überlauf auf 80) und die Ränge auf 67 auf den Höchstrang (einschließlich Prestige) gesetzt.
    • Solo-Missionen - Solo-Missionen werden nun einzelne Zielmissionen (1 Boss) sein.
    • Neue Waffen
      • Nagant M1895 Officer Carbine - Eine modifizierte Version der Nagant M1895 Officer Pistole mit einem langen Lauf und einem Stock.
      • Specter 1882 Compact - Eine modifizierte Version der Spectre 1882 Shotgun mit einem Vordergriff und einem abgesägten Lauf. Breitere, aber kürzere Reichweite.
      • Armbrust Shotbolt - Eine handgefertigte Armbrust, die die Eigenschaften einer Schrotflinte mit denen einer Armbrust kombiniert. Dabei werden Bolzen verwendet, die mit Schrotpatronen bestückt sind, die beim Aufschlag explodieren und einen Kegel aus Schrotkugeln auslösen.



    AI


    • Die Erkennungsreichweite des Wasserteufels für hockende Jäger wurde verringert.
    • Wasserteufel, die sich selbst deaktivieren, wenn ein anderer einen Jäger angreift, bewegen sich nun leicht auf den Angreifer zu, bevor sie ihn deaktivieren.
    • Wasserteufel können Jäger an Land nicht mehr beschädigen.
    • Die Größe und Geschwindigkeit des Wasserteufels wurde etwas erhöht.
    Audio

    • Verbesserter Trittschall von Dynamite.
    • Verbesserte Schlag- und Aufladegeräusche der Concertina Bomb.
    • Verbesserter Trittschall von Laternen.
    • Verbessertes Brechen von SFX zu elektrischen Lichtern.
    • Verbesserte das Audiotiming der Mosin Nagant Avtomat Reload Animationen.
    • Die Priorität von Explosionssounds wurde erhöht, um zu verhindern, dass sie versehentlich von anderen Sounds übersteuert werden.
    • Der Hörbarkeitsradius der Hellfire-Bombe wurde erhöht, damit sie mit ähnlichen Explosionen konsistent ist.
    Schießerei


    • Erhöht den Nahkampfschaden von Stäubchen und Nagantschlägern erheblich.
    • Nagant Brawler-Animationen wurden aktualisiert, um die angehängten Staubtücher richtig zu verwenden.
    Performance


    Developer Hinweis:
    Mit diesem Update wollten wir den Spielern mehr Einstellungen zur Verfügung stellen, um ihre Leistung mit besonderem Fokus auf GPU abzustimmen. In diesem Patch wurden die Grafikoptionen erweitert, damit die Spieler die Qualität verschiedener Rendering-Gruppen wie Nachbearbeitung und Objektqualität einstellen und einige neue Funktionen einführen können, die der GPU-Leistung insgesamt zugute kommen. Zusätzlich zu diesen neuen Optionen haben wir einige Zeit damit verbracht, die Low-Spec-Einstellung auf der GPU insgesamt günstiger zu machen, sowohl mit Anpassungen an den Konfigurationen als auch mit Code- und Asset-seitigen Optimierungen. Med und High spec haben auch einige kleine Anpassungen in Bezug auf die Qualität der Features erhalten.
    Die größere der neuen Funktionen ist die Einführung der Auflösungsskalierung. Es ist wahrscheinlich, dass Benutzer, die durch ihre GPU begrenzt sind, signifikante Gewinne erzielen können, indem sie die Renderauflösung herabsetzen, während sie ihre Videoauflösung beibehalten.


    • Hinzufügen von Untergruppen und zusätzlichen Optionen für Benutzer zum Konfigurieren ihrer Grafikqualität im Vergleich zur Leistung im Einstellungsmenü.
    • Auflösungsskalierung hinzugefügt: Spieler können nun die Rendering-Auflösung unabhängig von der Auflösung, in der das Spiel läuft, verringern. Dies wird potenziell große Leistungssteigerungen für Spieler mit langsameren GPUs mit sich bringen. Diese Einstellung skaliert die Benutzeroberfläche nicht.
    • Optimierte alle Partikeleffekte
    • Re-balanced Low-Spec-Konfiguration zur Verbesserung der GPU-Leistung. Standardmäßig ist in der niedrigen Spezifikation ein reduzierter Satz von Funktionen aktiviert und die Renderqualität ist etwas niedriger. Benutzer können auswählen, welche Funktionen in den Grafikoptionen aktiviert werden sollen.
    • Benutzern erlauben, einige Post-Prozesse und Effekte zu deaktivieren
    • Die HDR Bloom Qualitätseinstellungen wurden über die Spezifikationen hinweg angepasst
    • Partikelqualitätseinstellungen für alle Spezifikationen hinzugefügt
    • Die Einstellungen für die volumetrische Nebelqualität wurden über die Spezifikationen hinweg hinzugefügt
    • Allen Menüeinstellungen wurden Beschreibungen hinzugefügt, um zu erklären, welche Änderungen sie vornehmen, wenn unterschiedliche Einstellungen verwendet werden
    • Im Menü Grafikoptionen wurde ein VRAM-Meter hinzugefügt, um die aktuelle VRAM-Nutzung dynamisch anzuzeigen. Diese Funktion ist nur unter Windows 10 verfügbar.
    • Es wurden größere Textur-Pool-Konfigurationen mit bis zu 8 GB hinzugefügt
    • Optimierte Schematyc-Update-Scheduler-Datenstrukturen zur Reduzierung der CPU-Kosten im Hauptthread. Dies sollte für alle Benutzer eine grundlegende Verbesserung darstellen und auch Spikes in der Framerate reduzieren, wenn neue Bereiche des Levels betreten werden.
    • Angepasste Partikel-Bildschirmfülleinstellungen, um die Leistung zu verbessern, wenn Partikel viel Platz auf dem Bildschirm einnehmen
    • Optimierte ironisch teure Anzeige von Performance-Informationen, die auf dem Haupt-CPU-Thread zu viel kosten könnten. Heisenberg weinte.
    • Angepasste Schattenwurf-Min-Spec-Einstellung auf einige Detailvegetation.
    • Einige Detailobjekte als ausgeblendet markiert.
    • Einige Konfigurationseinstellungen wurden korrigiert, die nicht richtig eingestellt wurden.
    • Einige Level-Funktionen optimiert, die jeden Frame und sowohl Server als auch Client unnötig aktualisiert haben.
    • Die Performance-HUD-Einstellungen wurden in das Grafikeinstellungsmenü verschoben (zuvor HUD-Einstellungen).
    • Exposed mehrere erweiterte Optionen für, Oberflächen-Format-Optimierung und 2-Pass-Rendering.
    • Deaktivierte FPS-Limit-Option, wenn VSYNC aktiv ist.
    Meta


    Equipment Rang ändert sich:
    • Nagant M1895 - Auf Stufe 4 freigeschaltet (vorher 10)
    • Nagant M1895 Brawler - Entsperrt auf Rang 40 (vorher 17)
    • Nagant M1895 Offizier - Entsperrt in Rang 10 (vorher 40)
    • Feuerbombe - Auf Stufe 2 freigeschaltet (vorher 4)
    Neue Ausrüstung:
    Pistole:

    • Nagant M1895 Officer Carbine - $ 86 (entsperrt bei Rang 17).
    Schrotflinte:

    • Specter 1882 Compact - $ 65 (entsperrt bei Rang 91).
    Armbrust:

    • Armbrust Shotbolt - $ 305 (entsperrt auf Platz 85).
    UI
    Endlose Blutlinienschleife:

    • Der Fortschritt der Endlosschleife wird nun auf der Bloodline-Seite angezeigt.
    • Die Schwelle für die Endlos-Blutlinien-Erlebnisschleife wurde erhöht. XP erforderlich ist jetzt 8000xp (vorher 4000xp).
    • $ 666 durch den Rückzug eines Jägers zu gewinnen, wird nun auf deinem Bankkonto angezeigt.
    Welt

    • Der Platzierungsbereich für Bärenfallen wurde reduziert
    • Erhöhter Twig AI Audio-Stimulus von 15 m auf 25 m
    • Es wurde ein Exploit behoben, bei dem die Interaktion mit zwei Hinweisen gleichzeitig zwei Regionsverkleinerungen zuließ, obwohl einer der Indizien danach nicht mehr zugänglich war.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das KI bei den Extraktionsfahrzeugen nicht erscheinen würde, obwohl sie dies tun sollten.



    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Bärenfallen nicht richtig eingesetzt wurden, sondern stattdessen fallen gelassen wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wasserteufel keinen hörbaren Ton erzeugte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Wasserteufel mehr Schaden verursachte als beabsichtigt
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Jäger keine Audio-Rückmeldung spielte, als er vom Spider angesprungen wurde.
    • Die Verknüpfung des Tutorial-Videos im Hauptmenü wurde korrigiert, um auf die aktualisierte Version zu zeigen.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler ihren Spawn-Standort vor einem Spiel nicht auswählen konnten.
    • Einige Probleme behoben, die dazu führten, dass der Wurfhelfer in bestimmten Situationen oder bei Verwendung bestimmter Gegenstände (z. B. Frag Granate) nicht korrekt war
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler zwischen einem Dach und einem Turm am Scupper Lake feststecken konnten.
    • Einige Probleme mit der Ansichtsentfernung für Fensterläden, Türen und Fenster bei niedrigen und mittleren Spezifikationen behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Jäger nach der Verwendung einer Spritze nicht automatisch zu einer Waffe zurückwechseln konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass in Situationen, in denen diese Gegenstände in schneller Folge verwendet wurden, keine Interaktion mit Weltgegenständen möglich war.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wasserteufel nach dem Aggro von einem Spieler zufällig verschwinden konnte.
    • Der Ton, für den produziert wurde, wurde korrigiert
    • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass der (eigene) Todesbildschirm nicht korrekt angezeigt wurde, nachdem er einen anderen Spieler gesehen hatte, der die Sitzung verlassen hatte.
    • Die Physik von Laternen wurde behoben, wenn sie auf Wasser geworfen wurden, wodurch sie sich realistischer verhalten und weniger springen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sprengstoffe sofort ausgelöst wurden, wenn ein Ziehharmonika-Draht getroffen wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Hellhound Kills nicht gutgeschrieben wurden, wenn das Paket bereits von einem anderen Team gecarrt wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es bei der Heilung mit dem Erste-Hilfe-Set zu einer Verzögerung kam.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass platzierte Bärenfallen nicht reagierten, wenn sie mit der Leuchtpistole oder der Fuse getroffen wurden.
    • Es wurde ein Problem mit den Wurflaternen und Hammer behoben, die nicht den richtigen Schaden verursachten.



    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Schärfentiefe immer etwas kostet, auch wenn sie deaktiviert wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass bestimmte Anti-Aliasing-Einstellungen eine schwarze Umrandung um Objekte erzeugten.
    • Problem behoben, bei dem der Textur-Streaming-Pool die hochauflösenden Textur-Mips falsch auswählte, was zu einem konstanten Dateizugriff auf die unteren GPUs führen konnte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass sich der Countdown-Timer für die Extraktion mit den Banner-Benachrichtigungen überschneidet.



    • AI kann beim Navigieren in bestimmten Bereichen stecken bleiben.
    • Jägerköpfe können vor und zurück springen, wenn sie zu nahe bei anderen Objekten oder Geometrieteilen liegen.
    • Schwarmschwärme können Spieler durch feste Wände und kleine Gitter angreifen.
    • Ölbecken sind unsichtbar.
    • Schatten können auf Low-End-Systemen möglicherweise nicht korrekt ineinander übergehen.
    • In seltenen Fällen können Spieler auf dem Matchmaking-Bildschirm auf der Bühne "Loading Map" hängen bleiben.
    • Wenn sich zwei Spieler gegenseitig per Dampf einladen (ohne dass einer von ihnen akzeptiert), können sie in diesem Einladungsstatus stecken bleiben und müssen im schlimmsten Fall einen Moment warten oder ihren Client neu starten.
    • Dunkle Sichtverstärkung kann manchmal schneller als beabsichtigt verbraucht werden.
    • Direkte Treffer mit Feuerbomben und Laternen werden die KI nicht wie beabsichtigt umwerfen.
    • Die AOE (Selbst-) Schadenanzeige auf dem Wurfhelfer der flüssigen Feuerbombe stimmt nicht mit dem tatsächlichen AOE / Schadensbereich überein.
    • Je nach Bereich können Fenster falsche Reflexionen aufweisen.
    • In einigen Fällen können Sie durch Rauch- und Mündungsblitze einen seltsamen visuellen Effekt bekommen. Dies ist in unterirdischen Bereichen stärker ausgeprägt, kann aber auch im Freien auftreten.
    ~ Das Jagdteam.


  • 31

    Aug

    Hunt: Showdown - SOLO EVENT

  • P4InKiLLeR /

    Heute beginnt das allererste Live-Event von Hunt und wenn du das Spiel besitzt,
    kannst du sofort mitmachen.(Wenn Sie das Spiel noch nicht besitzen,
    können Sie es direkt hier auf Steam bekommen .)

    Solospieler haben während des einwöchigen Solo-Events, in dem jedes Spiel aus
    bis zu zehn Solospielern besteht, die Gelegenheit, sich zu erheben.

    Kein Teamvorteil. Ein Kopfgeld pro Boss.

    Preise:

    Top 50: 3500 In-Game-Dollar
    Top 10: 3500 Dollar im Spiel, benutzerdefinierter Hunter-Name für einen einzelnen Jäger ***
    Top 5: 3500 In-Game-Dollar, benutzerdefinierter Hunter-Name für einen einzelnen Jäger, 3 Waffen der Wahl (1 großer, 1 mittlerer, 1 kleiner), 3 Verbrauchsmaterialien der Wahl, 3 Werkzeuge der Wahl und 50 Punkte von Eigenschaften
    Top 3: Alle Belohnungen, die den Top 5 Spielern zur Verfügung stehen, sowie +1 Prestige Level


    Spoiler anzeigen

    Mit nur einem Kopfgeld während jeder Runde werden die Dinge intensiv werden.
    Wenn du einen anderen Jäger siehst, wirst du wahrscheinlich nicht warten,
    bevor du zum Headshot kommst. Jeder und alles auf der Karte ist dein Gegner -
    und eine direkte Bedrohung für deine Fähigkeit, jede Belohnung mit nach Hause zu nehmen.

    Die Dinge wurden einfach ernst.

    Du kannst alleine sterben, aber während des Hunt Solo Events, wenn du alleine spielst, hast du eine Chance,
    das Kopfgeld zu gewinnen und die Runde zu gewinnen. Sie müssen nur "Solo" auf dem Vertragsbildschirm
    und dann "Solo Event" auswählen und Sie sind dabei. Das Matchmaking-System kümmert sich um den Rest.

    Vergiss nicht, wenn du einen Multiplayer-Vertrag wählst, erhältst du nicht die Solo-Event-Option.
    Wenn du also die Taste nicht findest, geh zurück zu ein paar Bildschirmen und sieh dir ein anderes Aussehen an.


    Um die Dinge interessant zu halten, bieten wir auch spezielle Belohnungen während der Veranstaltung für Spieler an,
    die am meisten Beute machen (nur für die Solo-Event-Queue!). Die Belohnungen sind wie folgt:

    Top 50: 3500 In-Game-Dollar
    Top 10: 3500 Dollar im Spiel, benutzerdefinierter Hunter-Name für einen einzelnen Jäger ***
    Top 5: 3500 In-Game-Dollar, benutzerdefinierter Hunter-Name für einen einzelnen Jäger, 3 Waffen der Wahl (1 großer, 1 mittlerer, 1 kleiner), 3 Verbrauchsmaterialien der Wahl, 3 Werkzeuge der Wahl und 50 Punkte von Eigenschaften
    Top 3: Alle Belohnungen, die den Top 5 Spielern zur Verfügung stehen, sowie +1 Prestige Level
    Der Solo - Veranstaltung wird von Donnerstag 30. August laufen th (jetzt live!) Bis Donnerstag 6. September th um 16.00 Uhr MEZ. Wie immer würden wir gerne Ihre Rückmeldung über den Solo-Modus und das Spiel im Allgemeinen auf der Hunt-Feedback-Seite hören .

    Oder folge uns auf Discord , Facebook , Twitter , Instagramund Steam , um mit den neuesten Hunt-News auf dem Laufenden zu bleiben.

    * Oder vielleicht war es Orson Welles, der ganz von etwas anderem sprach. Wir würden es nur gerne glauben. ;)
    Ja, Henry Miller redete wahrscheinlich auch über etwas anderes. Erfasst das Gefühl, Hunt Solo zu spielen, oder?

    ** * Um zu verdeutlichen, wird die benutzerdefinierte Hunter-Namensänderung auf einen Jäger angewendet,
    den du bereits rekrutiert hast und den du in deiner Blutlinie hast.
  • 26

    Aug

    Hunt: Showdown - Patch # 2.3 is Online

  • P4InKiLLeR /

    Jäger,


    hier sind die Details für Update 2.3. Bitte beachten Sie, dass dieses Update deutlich größer als üblich ist. Wir haben einige Änderungen vorgenommen, die es uns ermöglichen werden, Hotfixes in Zukunft viel effizienter bereitzustellen. Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten.


    Spoiler anzeigen

    Version: v0.375
    SteambuildID: 3055143
    Größe des Client-Patches: ~ 11.5GB


    Highlights

    • Wasserteufel - Gerade als du dachtest, es wäre sicher, zurück ins Wasser zu gehen .... Dieses Update führt eine neue spezielle KI ein, die das Waten durch die Louisiana-Sümpfe etwas schwieriger macht.
    • Neue Verbrauchsmaterialien - Flüssige Feuerbombe, gewachste Dynamite.
    • Abzeichen für Rang und Prestige - Abzeichen wurden hinzugefügt, um verschiedenen Rängen und Prestige Levels zu entsprechen, die auf dem Blutlinien-Bildschirm angezeigt werden.
    • Änderungen an Feuer- und Blutungsschaden - Sowohl Feuer- als auch Weiterschaden-Schaden sind weniger bestrafend, was es einfacher macht, sie zu stoppen und auch brennende Teamkameraden zuverlässiger wiederzuerlangen.
    • Endloser Rang - Wenn Sie in Bloodline den maximalen Rang 100 erreicht haben, können die Spieler nun fortfahren, weitere Fortschritte zu erzielen und zusätzliche Geldprämien freizuschalten, anstatt Prestiging.


    Allgemeine Aktualisierungen

    AI


    • Fügte den Sümpfen eine neue KI - "Wasserteufel" hinzu
      • Der Wasserteufel wird hauptsächlich Teile der Louisiana Bayou Sümpfe befallen und wird auf Jäger reagieren, die das Wasser in der Nähe betreten
      • Jäger können versuchen, die Wasserteufel zu überholen, abzulenken oder zu töten, aber nicht in tiefem Wasser gefangen werden, da dies einen schnellen Tod bringen kann. Vorsichtig auftreten.
      • Es ist möglich, einzelne Schwärme von Wasserteufeln zu besiegen, aber irgendwann wird ein neuer Schwarm seinen Platz in der Gegend einnehmen; Nutze den Moment weise.
    Entwicklerhinweise:Der Water Devil ist die Einführung der ersten neuen KI seit dem Start von Early Access im Februar. Wir hoffen, dass diese KI den Sümpfen ein neues Spannungsniveau verleiht, während sie durch die Gewässer ziehen. Wir halten absichtlich die Anzahl der Wasserteufel niedrig und widerstehen der Versuchung, sie um jede Ecke zu ergänzen (wir wollen, dass das Wasser jetzt etwas herausfordernder ist, nicht unmöglich). Das bedeutet, dass Sie immer noch in der Lage sind, die Wassergebiete wie bisher zu durchqueren, um Verbindungen aus unerwarteten Winkeln anzugreifen, Gruppen von Feinden an Land zu umgehen oder diese schnell zu den Extraktionspunkten zu entkommen, um das Kopfgeld in Sicherheit zu bringen. Wir möchten aber auch, dass Spieler den ruhigen Gewässern nie wieder voll vertrauen und ein gesundes Gefühl der Paranoia haben. Vielleicht lauert etwas unter dem Wasser, also nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um nachzusehen, bevor Sie eintauchen.


    • Bosse werden jetzt auf Spieler treffen, die versuchen, sich in den Arenen zu verstecken (die Ecke, die du für sicher gehalten hast ... wird nicht mehr sicher sein).
    • Wir haben das Verhalten der Bosse abgestimmt, wenn Spieler in der Nähe der Arena sind. Dies bedeutet, dass ihre Bewegung schwerer vorherzusagen ist und sie weniger Angriffsattacken mit hohem Schaden ausgesetzt sind.
    • Der Schlächter wird nun von Anfang an immer seine Fähigkeit zum Feuerwerfen haben, um besser gegen Spieler außerhalb seiner Reichweite vorzugehen.
    • Grunzer mit Fackeln verursachen nun zusätzlich zu dem Feuer, das den Hunter in Brand setzt, einen kleinen körperlichen Schaden.
    Audio

    • Audiopass an die KI-Besetzung, um den Ton über Entfernungen zu verbessern. Es sollte jetzt einfacher sein zu bestimmen, wie weit die KI von deinem Standort entfernt ist
    • Verbesserungen am Hellhound-Audio. Der Fanggeräuschradius wurde reduziert, da dies irreführend war und den Eindruck erweckte, dass sie näher waren als sie waren.
    • Basierend auf Community-Feedback haben wir die Lautstärke des auf dem Akkoladen-Bildschirm produzierten Audiomaterials reduziert
    • Weitere Verbesserungen und Anpassungen an der Audio-Okklusion, um die Randfälle zu minimieren, in denen es möglich ist, durch das Gelände zu hören
    Backend


    Wechsel zum Remote-Port für Client-Verbindung zum Backend von TCP 11000 zu TCP 61088.


    Entwickler-Hinweis: Wir experimentieren mit einem neuen Port, um zu bewerten, ob dadurch einige Probleme bei bestimmten Benutzern mit zufälliger Verbindung zum Backend gelöst werden mal. Wenn Sie Ports in Ihrem Router in der Whitelist auflisten müssen , führen Sie die ausgehende Kommunikation mit dem Remote-Port TCP 61088 in der


    Whitelist auf. Gunplay
    • Es wurde ein neues "Wachsed Dynamite Stick" Verbrauchsmaterial hinzugefügt, das in Wasser detoniert, mit einem leicht reduzierten Radius, aber mehr Kraft.
    • Das "Liquid Fire Bomb" Verbrauchsmaterial wurde hinzugefügt, das bei Kontakt mit dem Wasser explodiert und einige Sekunden lang brennen wird.
    • Wenn Sie den Neuladevorgang starten, wird Ihr Jäger nicht mehr aufhören zu sprinten.
    • Die Giftwolke der Giftbombe wurde auf 120 Sekunden erhöht.
    • Die Insektenschwärme der Hive-Bombe verweilen jetzt bis zu 30 Sekunden, bevor sie sich auflösen, wenn sie kein geeignetes Ziel finden.
    • Der Schaden der schwachen und erschöpften Nahkampfangriffe mit den Vorschlaghämmern wurde erhöht, um mehr mit der Waldaxt in Einklang zu sein.
    • Schwacher Nahkampfschaden wurde bei allen Handkanonen etwas reduziert, um mehr mit Pistolen mit einem befestigten Hinterschaft in Einklang zu sein.
    • Romero 77, Romero 77 Talon, Spectre 1882 und die Auto 5 haben jetzt eine reduzierte Fadenkreuzstreuung, die ihnen eine etwas größere Genauigkeit bei der Entfernung verleiht.
    Anmerkung des Entwicklers: Die Schrotflinten werden jetzt in 3 Kategorien eingeteilt (Langer Lauf, Mittlerer Lauf und Kurzer Lauf), wobei die Genauigkeit der Waffe nun von der Lauflänge abhängig ist. Je länger das Fass ist, desto besser ist die Genauigkeit, die sie mehr über ihre kleineren Cousins erreichen. Diese Änderung zielt darauf ab, die frühen Romero 77 Schrotflinten sowie die Basis Spectre 1882 und Auto-5 Schrotflinten zu erhöhen, so dass sie sich sicherer fühlen, über Distanz zu verwenden, verglichen mit der Caldwell Rival 78, Spectre 1882 Bajonett. Das Medium Barrel und Handcannon (Short Barrel) bleiben unverändert.


    Jäger
    • Jäger können nun durch Fenster, die zerbrechliches Glas enthalten, überwölben.
    • Änderungen an Brennen
      • Halten Sie "F" gedrückt, um den Brennvorgang zu stoppen, wird der Brennvorgang während der Dauer der Aktion unterbrochen (durch Loslassen der Taste wird der Effekt fortgesetzt)
      • Stehen Sie im Feuer, während Sie "F" halten, wird der Prozess nicht unterbrochen und Sie verlieren weiterhin Gesundheitsbrocken durch das Verbrennen
      • Der Feuereffekt bleibt nur auf einem abgeschossenen Jäger sichtbar, während ihre Gesundheitsstücke wegbrennen (kein Feuer auf einen Körper bedeutet, dass der Jäger tot ist und nicht wiederbelebt werden kann)
      • Gesundheitsbrocken der niedergeschossenen Jäger werden nun langsamer brennen und dem Teamkameraden mehr Zeit geben, sie wiederzubeleben
      • Jäger müssen jetzt einige Meter im Wasser laufen, bevor die Spritzer das Feuer löschen.

    • Änderungen an Blutungen
      • Halten Sie "F" gedrückt, um das Bluten zu stoppen, wird nun der Ausblutungsprozess während der Dauer der Aktion unterbrochen
      • Die Entfernung, bei der Schrotflinten einen Blutungseffekt anwenden, wurde geringfügig verringert
    Hinweise für Entwickler:
    Dieses Update sieht einige große Veränderungen in Bezug auf den Feuer- und Schadenschaden, macht sie weniger bestrafend und beseitigt einige Frustrationen, die in diesen Situationen aufgetreten sind. Hier ist ein Beispiel; Du wirst beschossen und beginnst zu bluten, jetzt kannst du sogar bei 1 Gesundheitspunkt den sicheren Tod vermeiden, indem du rechtzeitig die Taste "F" drückst, um den Blutungsschaden zu stoppen, oder den Gesundheitsschock davor zu bewahren, vollständig zu verbrennen. Niedergeschlagene Jäger überleben auch am ehesten eine Laterne oder eine Feuerbombe, die auf ihren Körper geworfen wird, da wir die Zeit erhöht haben, die benötigt wird, um alle Gesundheitsbrocken wegzubrennen. Wir hoffen, dass diese Kombination kleinerer Veränderungen das Leiden von Folgeschäden erleichtern und bessern kann.


    Meta


    Equipment Preisänderungen:
    • Dynamite Stick-Preis wurde von $ 45 auf $ 20 reduziert.
    Neue Ausrüstung:


    Verbrauchsmaterialien:
    • Flüssige Feuerbombe - 25 $ (entsperrt bei Rang 56).
    • Gewachstes Dynamit - 30 $ (entsperrt bei Rang 89).
    Zusammenfassungsbildschirm:


    Akkolade ändert sich
    • Es wurde eine Akkolade hinzugefügt, um Level 50 bei einem Jäger zu erreichen.
    • Für den Blutlinienrang 100 wurde eine Akkolade hinzugefügt.
    • Es wurde eine Akkolade hinzugefügt, um die verdienten Upgrade-Punkte für einen Jäger anzuzeigen, der sich auf dem Level befand.
    Verbesserung der Lesbarkeit von Übereinstimmungen
    • Bounty, XP und Dollar werden nun separat für die "Top 5" -Aufzeichnungen und alle "Andere" Auszeichnungen angezeigt, die nur in der Detailansicht zu sehen sind.
    • Die Kategorie "Andere" enthält alle zusätzlichen Gelder, die von geplünderten Körpern oder als Blutrang-Ranglisten-Belohnungen erhalten wurden.
    • Die Gesamtpunktzahl für Bounty, XP und Dollar aus den Top 5-Auszeichnungen und aus anderen Belohnungen wird in einer separaten Zeile angezeigt.
    • Total Dollars werden der Hauptindikator für den Erfolg eines Vertragsabschlusses sein und werden jetzt viel größer angezeigt.
    • Es wurde eine Conversion-Rate-Legende für Bounty sowohl in XP als auch in Dollar hinzugefügt, um die erhaltene Punktzahl transparenter zu machen (1 Bounty = 4 XP + 1 $)
    Endless Bloodline XP Schleife nach Rang 100
    • Es wurde ein neuer wiederholender, unendlicher Rang hinzugefügt. Spieler auf Rang 100 können für zusätzliches Geld gewinnen.
    • Die Spieler werden ihren Rang nicht erhöhen (100 ist immer noch der Höchstwert), aber die verdiente EP wird ihren Blutlinienfortschritt wie gewohnt fortsetzen.
    • Für jede 4000 XP, die der Blutlinie hinzugefügt wurde, erhältst du eine Belohnung von 666 $.
    Angezeigte Statusänderungen der Ausrüstung
    • Eine Reihe von Statistiken für Waffen und Ausrüstung wurde im Arsenal- und Shop-Menü angepasst.
    • Keine dieser Änderungen hat Auswirkungen auf das Gameplay. Sie sind abstrakt und werden nur zum Zwecke des Waffenstatistikvergleichs angezeigt.


    Benutzeroberfläche
    • Rangabzeichen wurden als Belohnung für den Fortschritt der Blutlinie und das Rangieren hinzugefügt.
      • Die Rangabzeichen der Spieler werden jedes Mal aktualisiert, wenn sie eine neue Stufe auf der Blutlinie freischalten.
      • Außerdem werden Rangabzeichen jedes Mal aktualisiert, wenn der Spieler auf Prestige geht.
      • Die ersten zehn Prestige-Levels haben jeweils ein einzigartiges Design, danach aktualisiert das Badge alle zehn Prestige-Levels bis zum maximalen Level 50!
    • Wir haben den Ladebildschirmen einige neue Grafiken hinzugefügt. Wir hoffen, Sie mögen die neuen Ergänzungen.
    • Die Dark Sight Boost-Zeitanzeige wurde der Zuschauermodus-Benutzeroberfläche hinzugefügt.
    • Das Nachrichtenbanner wurde aktualisiert.
    • Eine Bestätigungsschaltfläche hinzugefügt, um das Spiel bei einem Partner zu verlassen. Dies wird helfen, Fälle zu vermeiden, in denen du versehentlich auf die Schaltfläche "Spiel verlassen" klicken kannst, nachdem du abgestürzt bist.
      • Dies wird nur angezeigt, wenn Sie in einer Mannschaft sind (Solostück bleibt in dieser Hinsicht unverändert)
    Welt

    • Enten als neuer Tierattraktor hinzugefügt:
      • Ähnlich wie die Krähen, aber nur in Wasser gefunden.
      • Reduzierte die Wahrscheinlichkeit, dass Krähen an Land erscheinen, um das Gleichgewicht zwischen den beiden Attraktoren zu gewährleisten.
    • Verbesserungen an den Spawn-Regeln für Bärenfallen, um sicherzustellen, dass genug Verteidigungswerkzeuge um die verbannende Seite herum verfügbar sind.
    • Die Spawnrate von Bärenfallen wurde in der gesamten Karte verringert.
    Fehlerbehebung
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler mit Leitern interagieren konnten, obwohl sie sich hinter einer Wand befanden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Einstellung "VOIP bei Tod stummschalten" beim Zuschauen eines anderen Spielers nicht berücksichtigt wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Türen und Fenster nicht durch Explosionen zerstört wurden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Zielhelfer beim Werfen von Laternen nicht angezeigt wurde, wenn er zuvor von einem anderen Spieler abgeholt / abgeworfen wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass sich die Wurfaxt und der Hammer beim Werfen nicht richtig drehten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass dein Jäger kein Schmerzgeräusch erzeugte, wenn er von der Spinne niedergeschlagen wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Audio-Okklusion von Waffen in bestimmten seltenen Fällen nicht korrekt aktualisiert wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Jäger in tiefem Wasser keinen Schaden durch Feuer erhielt.
    • Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglichte, zwei Hinweise gleichzeitig zu sammeln. Dies ist jetzt nur möglich, wenn der erste Hinweis in einem Bereich nicht dazu führt, dass dieser Bereich der Karte ausgegraut wird.
    • Es wurde ein kleiner Fehler behoben, durch den der Jäger während der Todesanimation für einen kurzen Moment stehen blieb.
    • Es wurde ein seltenes Problem behoben, das dazu führen konnte, dass sich die Gesundheit deines Jägers über mehrere Gesundheitsteile hinweg regenerierte.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Flash-Bombenziel-Helper nicht den richtigen Angriffspunkt zeigte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass abgeschaltete Laternen nicht mehr zündende Ölunfälle verursachten, wenn sie zerstört wurden.
    • Es wurde eine Reihe von Problemen mit der Berechnung der Akkolade-Belohnungen auf dem Übersichtsbildschirm behoben.
    • Ein Problem wurde behoben, das beim Auffüllen von Werkzeugen von anderen Jägern auftreten konnte. In einigen Fällen zeigte es mehr Verwendungen als tatsächlich verfügbar waren, zeigt aber nur die korrekte verfügbare Menge an
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Werkzeug wie die Flare-Pistole von Quad Derringer beim Plündern eines toten Hunters erneut geladen wurde. Jetzt wird der Munitionspool wieder aufgefüllt und muss manuell neu geladen werden.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass dein Jäger einen Weltgegenstand nicht fallen lassen konnte, wenn er besiegt oder abgetrennt wurde


    Weitere Korrekturen
    • Das Crytek-Logo wurde aufgrund des kürzlich erfolgten Rebrandings aktualisiert
    • Die Eigenschaftenbeschreibung des Eisenverursachers wurde mit den korrekten Informationen aktualisiert. Früher bezog es sich auf alle Schrotflinten und nicht nur auf Pump-Schrotflinten.
    • Krähen fliegen nicht mehr mit der klebrigen Bombe oder Chaosbombe davon
    • Die Schaltfläche zum Verlassen der Sitzung auf dem Vertragsbildschirm wurde korrigiert
    • Behebung eines Problems, das dazu führen konnte, dass ein neues Konto nach dem Drücken von "Wiedergabe" im Bibliotheksbildschirm nicht mehr "Zurück" drücken konnte


    Bekannte Probleme
    • AI kann beim Navigieren in bestimmten Bereichen stecken bleiben.
    • Jägerköpfe können vor und zurück springen, wenn sie zu nahe bei anderen Objekten oder Geometrieteilen liegen.
    • Schwarmschwärme können Spieler durch feste Wände und kleine Gitter angreifen.
    • Ölbecken sind unsichtbar.
    • Schatten können auf Low-End-Systemen möglicherweise nicht korrekt ineinander übergehen.
    • In seltenen Fällen können Spieler auf dem Matchmaking-Bildschirm auf der Bühne "Loading Map" hängen bleiben.
    • In seltenen Fällen können Spieler auf den Bildschirm "Warten auf andere Spieler" einfrieren.
    • Die 666 $, die gewährt werden, um alle 4000 XP zu erreichen, die der Blutlinie hinzugefügt wurden, werden nicht sichtbar kommuniziert, falls XP durch Hunter-Rückzug erworben wird. Das Geld wird Ihrem Konto korrekt hinzugefügt. Ein informatives Popup wird in einem zukünftigen Update hinzugefügt.
    • Die Popup-Meldung zum Ablegen eines Jägers enthält ungenaue Informationen. Es wird erwähnt, dass der XP, wenn er einen Jäger verlässt, nicht zur Blutlinie hinzugefügt wird, während er hinzugefügt wird.
    • Einfrieren / Ställe - Keine Sorge, wir haben das nicht vergessen! Wir untersuchen immer noch die Gründe für das Einfrieren / Stillstand, das für einige von Ihnen als unsere höchste Priorität aufgetreten ist.
    • Einige Zeilen sind nicht lokalisiert (wird als @____ angezeigt)
    ~ Das Jagdteam

  • 18

    Jul

    Hunt: Showdown - Patch # 2.1 is Online

  • P4InKiLLeR /

    Jäger,


    wir haben noch mehr Inhalte für Hunt: Showdown, da wir mit der Veröffentlichung von
    Update 2.1 live kommen, die unmittelbar nach der Veröffentlichung von Update 2 kommt.

    Lasst uns nun über all die wundervollen Ergänzungen sprechen, die wir für euch heute haben:




    Version : v0.309
    SteambuildID : 2939743
    Größe des Client-Patches : ~ 1,8 GB Hier


    finden Sie die detaillierten Hinweise:

    Spoiler anzeigen


    Highlights
    • Neue Stealth-Waffen:
      • 3 neue Armbrüste - Old School Armbrust, Hand Armbrust und Poison Armbrust.
      • Waffen zum Schweigen gebracht - The Sparks LRR und Winfield haben nun weitere Varianten mit montiertem Schalldämpfer.
      • Wurfmesser - Ein neues Werkzeug, das Stealth-Tötungen ermöglicht, auch wenn Sie die großen Waffen mitbringen.
      • Specter 1882 Bajonett - Eine vielseitige Pump-Shotgun-Variante, die auch in engen Umgebungen gut funktioniert.
      • Kampfaxt - Ähnlich dem Gegenstand der Waldaxtwelt (außer du kannst es nicht werfen). Eine billige, mittelgroße Waffe, die es in sich hat.
    • Vitalität Schusswechsel - Neue Varianten hinzugefügt: schwache und normale Varianten. Das Einspritzen eines Schusses dauert jetzt länger.
    • Geschosse holen - Armbrustbolzen und Wurfmesser können von Körpern und Wänden wieder verwendet werden.
    • Fog time of day - Eine neue Nebelkulisse, die die Sümpfe von Louisiana in seinem ganzen nebligen Glanz zeigt.
    • Zuschauermodus - Die Fähigkeit, die Action durch die Augen deines Teamkollegen nach dem Sturz / der Behinderung oder dem Tod deines eigenen Jägers zu beobachten.
      Während du deinen Partner ansiehst, wird eine Nachricht angezeigt, wenn dein Körper brennt und nachdem du verbrannt wurdest, um anzuzeigen, dass du tot bist


    Neue Ausrüstung


    Mit diesem Update fügen wir eine Anzahl von zusätzlichen Waffen und Ausrüstung hinzu, um den Jägern beim heimlichen Spiel zu helfen. Das wird großartig für Solospieler sein, denen jetzt mehr Optionen zur Verfügung stehen, wenn sie sich dafür entscheiden, im Schatten zu bleiben. Für Teams ist es jetzt viel einfacher, Combos zu entwickeln, die Ihre Ladung ergänzen, und eine stille Option für die Zeiten hinzuzufügen, in denen laut sein keine Option ist.
    • Armbrust - Große Waffe, die einen Spieler mit einem gezielten Treffer von einem einzigen Bolzen töten kann. Kann nicht aus Munitionskisten nachfüllen, aber Bolzen können zurückgeholt werden.
    • Hand Armbrust - Mittlere Waffe, die als Seitenwaffe ein großartiger Begleiter ist. Arbeitet genauso wie seine größere Cousine.
    • Poison Hand Armbrust - Verwendet giftige Spieße, die beim Aufprall platzen. Sehr mächtig gegen die meisten Monster und kann die Sicht anderer Jäger verzerren.
    • Sparks LRR Silencer - Große Waffe mit einem angebrachten Schalldämpfer und reduziertem Schaden. Stärkeres Schwanken macht das Zielen schwieriger, ähnlich dem Effekt des Bajonettverschlusses.
    • Winfield M1873 C Schalldämpfer - Wie der Sparks LRR Silencer, hat aber mehr Munition und feuert die schwächeren Compact Bullets mit reduziertem Schaden ab.
    • Wurfmesser - Packung mit sechs Wurfmesser , die nach dem Gebrauch im Nahbereich und abgerufen werden können (sehen , wo man sie werfen).
    • Specter 1882 Bajonett - Variante der allerersten Pump-Shotgun, die mit einem Bajonett für verbesserte Handhabung im Nahkampf geliefert wird.
    • Combat Axe - Neue Melee-Waffe für frühe Spiele, die einen mittleren Slot besetzt. Sehr billig, aber eine mächtige Option für neue Jäger.
    • Schwacher Vitalitätsschuss - Kleiner Bruder des Vitalitätsschusses, der 50 Gesundheit heilt, kostet viel weniger als der Standard-Vitalitätsschuss.
    Neue Eigenschaften

    • Bolt Seer Trait - Höhepunkte Bolzen und Wurfmesser für bessere Sichtbarkeit.
    • Bolt Thrower Trait - Reduziert die Zeit zum Nachladen von Armbrüsten.


    Nebel


    Mit diesem Update führen wir eine neue Einstellung ein - Fog time of day. Diese Einstellung fordert Spieler mit eingeschränkter Sicht heraus, während sie sich den Gefahren des Sumpfes stellen müssen.



    Einfrieren / Stände


    • Mit diesem Update führen wir eine mögliche Lösung für die 3-5 Sekunden andauernden Freezes / Stalls Probleme ein, die für einige von euch aufgetreten sind
    Entwickler-Hinweis: Wenn Sie immer noch auf diese Probleme stoßen, lassen Sie es uns in den Steam-Foren oder über die offizielle Jagd-Discord wissen.



    Allgemeine Aktualisierungen

    AI


    • Meathead und der Metzger
      • Verbesserungen, um Instanzen zu verhindern, in denen die KI nicht mehr reagiert.
    Audio

    • Verbesserte Konsistenz von Geschosseinschlägen und Abpraller.
    • Verbesserungen am Audio der neuen schallgedämpften Waffen.
    • Verbesserungen am Audio des Dark Sight Boost-Übergangs
    • Verbesserte Konsistenz von Schüssen im Innen- und Außenbereich.
    • Verbesserte Wasserschritte.
    • Verbesserungen bei der Audio-Okklusion, um das Durchsickern von Ton durch unterirdische Gebiete zu reduzieren.
    Anmerkung des Entwicklers: Es ist uns bekannt, dass es in anderen Bereichen zu Tonausbrüchen kommt. Wir werden unsere Untersuchungen fortsetzen und diese Bereiche mit jedem Update verbessern.


    Schießerei
    • Verbesserungen an der Reaktionsfähigkeit der Trefferregistrierung
    • Verbesserungen am Treffervalidierungssystem, um die Anzahl der falsch negativen Ergebnisse zu reduzieren. Wir werden diese weiterhin überwachen und optimieren, um die Hit-Registrierung insgesamt zu verbessern
    • Verbesserungen bei der Zuverlässigkeit von Wurfäxten und Hämmern mit dem Tomahawk-Merkmal
    • Verbesserungen an der Nahkampftreffererkennung für Folgendes:
      • Dolch Precision
      • Romero Handkanne
    • Verbesserungen an den Kavalleriesäbelanimationen.
    • Verbesserungen an den Messer-Animationen.
    • Flare Pistol Shell Geschwindigkeit von 50 auf 75 Meter pro Sekunde erhöht.
    • Änderungen an der Funktionalität der Antidote Schüsse nach Gebrauch:
      • Verhindert weitere Gifteffekte aus, während aktive erneute Anwendung.
      • Verhindert Schäden durch Giftwolken.
      • Reduziert den Schaden von Hive Schwärme, Spinnen pounce und die Gift Hand Armbrust.
    • Geworfen Holz Achsen und Vorschlaghämmer langsamer fliegen und Schaden verlieren schneller.
    • Verbesserungen an der Waldaxt, um die nachfolgenden Nahkampfangriffe zuverlässiger zu machen.
    • Derringer nachladen verbraucht nun alle verbleibenden geladen Kugeln und wird immer 4 frische Runden ein.
    • Einfache Einhand-Revolver können jetzt etwas schneller fächern als die schwereren Pistolenvarianten Uppercut und Chain.
    • Verbesserungen an der Okklusion Verhalten von Explosionen gemacht besonders in Bezug auf, wie sie Ecken umschlingen.
    • Zur Unterscheidung zwischen den schwachen und Standard-Vitality-Aufnahmen, die Standard-Spritze ist jetzt eine Bronzefarbe.
    • die Animationslänge der Injektion Schüsse von 3 bis 5 Sekunden erhöht.
    • Reduziert den Schaden des Nitro Express in Bezug auf Beinschüsse.
    • Reduziert den Schaden von kompakten Kugeln in Bezug auf den unteren Rumpf und Arm / Beinschüsse.
    • Projektile hat nun den korrekten Massewert angebracht (dies wird mit physischen Objekten macht Auswirkungen glaubhafte).
    Entwicklerhinweis: Wir beobachten laufend die Leistung und den Einsatz der Waffen und Ausrüstung im Spiel und nehmen Anpassungen vor, wo sie benötigt werden. Mit diesem Update haben wir uns die 3 am häufigsten verwendeten Artikel in unserem Arsenal näher angesehen. die Winfield-Gewehre, die Dolch-Pistole und die Vitality-Waffe.


    The Winfield: Diese Gewehre haben eine weitere Runde Tweaks und Tuning erhalten. Wir wollen die Zwei-Treffer-Tötungsfähigkeit behalten, aber jetzt haben wir den Schaden an den Gliedmaßen sowie am unteren Torso reduziert, um die durchschnittliche Trefferzahl zu erhöhen, während man schnell feuert. Die obere Brust und den Kopf zu schlagen ist immer noch der beste Weg, um das Ziel zu Fall zu bringen. Als ein Allrounder ist das Winfield eine harte Waffe, die wir ausbalancieren können. Wir sind uns sicher, dass wir noch nicht fertig sind. Lass uns wissen was du denkst!


    Der Dolch:Eine beeindruckende Handfeuerwaffe mit einer der stärksten Patronen der Ära und einem revolutionären halbautomatischen Feuermodus. Wir wollen das im Spiel reflektieren; Aber wir müssen auch die Probleme anerkennen, die dies zum Ausgleich insbesondere gegen andere Waffen hat. Dieses Update wird eine Reduzierung der zusätzlichen Munition mit sich bringen, was bedeutet, dass jeder Schuss ein bisschen mehr zählt. Diejenigen, die sich durch die Medium-Kugeln schlagen, werden relativ schnell von Munition verschont bleiben, aber mit vorsichtigem Einsatz bleibt sie eine der besten Handfeuerwaffen im Spiel.



    Der Vitalität Schuss:Das am häufigsten verwendete Verbrauchsmaterial im Spiel bei weitem. Das ist einerseits gut, andererseits bedeutet es, dass es die Kategorie der Verbrauchsmaterialien dominiert und viel Abwechslung beseitigt. Viele würden lieber eine Vitalität Schuss als eine taktische Option bringen. Dieses Update sieht eine Erhöhung des Preises sowie eine Erhöhung des Nutzungs-Timers vor (5 Sekunden, damit der Schuss anstelle von 3 in Kraft tritt), wodurch die Aufnahmen mehr in Übereinstimmung mit dem Erste-Hilfe-Set gebracht werden. Wir haben auch eine andere Variante eingeführt; Der Weak Vitality-Schuss, der 50 Gesundheit heilen wird. Spieler können nun zwischen der günstigeren schwachen Variante wählen oder das zusätzliche Geld für die Standardaufnahme ausgeben. Es wird jetzt eine Investition sein, ein Vielfaches des Vitalitätsschusses zu bringen, also hoffen wir, dass die Spieler erwägen, einige andere Verbrauchsmaterialien neben den



    Jäger zu bringen
    • Verringerte die Ausdauerverbrauchsrate während des Laufens. Jäger sollten jetzt in der Lage sein, längere Strecken zu laufen.
    • Alle Rekruten sind jetzt mit dem schwachen Vitalitätsschuss anstelle des Standard-Vitalitätsschusses ausgerüstet.
    • Der Dunkelstart-Boost-Timer wurde von 15 Sekunden auf 10 Sekunden gesenkt.
    Anmerkung des Entwicklers: The Dark sight Boost erhält mit diesem Update eine weitere Runde Tuning und seine Dauer wurde um 5 Sekunden verkürzt. Es war großartig zu sehen, wie sich alle auf dieses neue Feature einstellen und bis jetzt haben wir während der Bannungsphase Kämpfe beobachtet und verstärkt, während Spieler im Inneren versuchen, das Gebiet zu verbarrikadieren und zu verteidigen, während andere Teams versuchen, ihren Weg einzutreten bevor das Kopfgeld abgeholt werden kann. Das erinnert uns sehr an die letztjährige E3-Veröffentlichung und es ist großartig zu sehen!


    Wir möchten, dass der Dark Sight Boost den Spielern, die für das Kopfgeld spielen, eine Chance gibt. Es ist eine Belohnung, die diejenigen stärkt, die das Risiko eingehen, gegen den Boss zu kämpfen, aber es sollte keine Option sein, die es den Spielern erlaubt, die verbleibenden Spieler zu dominieren und zu jagen, sobald sie gesammelt wurden. Wir sind sicher, dass Dark Sight im Laufe der Zeit mehr Anpassungen erhalten wird. Wir wollen sicherstellen, dass es eine ermächtigende und spielverändernde Ergänzung bleibt und gleichzeitig das Gesamtgleichgewicht erhält.



    Meta-


    Speicher
    • Vergleichbare Waffen- und Ausrüstungsstatistiken wurden überarbeitet und verwenden ein detaillierteres Bewertungssystem.
    Neue Ausrüstung:

    • Armbrust - 280 $ (entsperrt bei Rang 70)
    • Handarmbrust - $ 210 (bei Rang 51 freigeschaltet)
    • Giftarmbrust - $ 240 (bei Rang 68 freigeschaltet)
    • Sparks LRR Silencer - 260 $ (bei Platz 74 freigeschaltet)
    • Winfield M1873 C Schalldämpfer - $ 100 (entsperrt bei Rang 54)
    • Wurfmesser (Werkzeug) - $ 25 (entsperrt bei Rang 24)
    • Spectre 1882 Bajonett - $ 105 (unlocked bei Rang 59)
    • Kampfaxt - $ 4 (freigeschaltet bei Rang 5)
    • Schwacher Vitalität Schuss (Verbrauchbar) - $ 15 (entsperrt bei Rang 1)
    Ausrüstungsrang ändert sich:

    • Vitalitätsschuss - Auf Rang 15 freigeschaltet (vorher Rang 1)
    Neue Eigenschaften:

    • Bolt Seer - 2 Upgrade-Punkte (bei Rang 63 freigeschaltet)
    • Bolt Thrower - 5 Upgrade-Punkte (entsperrt bei Rang 84)
    Preisänderungen:

    • Der Vitality Shot-Preis wurde von 25 $ auf 75 $ erhöht
    Benutzeroberfläche

    • Verbesserungen der Ausrüstungsauswahl:
      • Verbrauchsmaterialien sind jetzt einfacher zu stapeln.
      • Der ausgerüstete Gegenstand ist nun an der richtigen Stelle in der Liste sortiert und die Liste wird sich um diese Waffe drehen.
    • Die Missionsauswahl unterstützt nun verschiedene Missionen pro Region (nicht alle Regionen haben die gleichen Missionen).
    • Aktualisierte Symbole für die Spritzen zur besseren Lesbarkeit.
    • Verbesserungen an der Lesbarkeit von Waffenvergleichen in der Jäger- und Laden-Benutzeroberfläche für Waffen mit einem Schadenswert über 100
    • Separate Mausempfindlichkeitsschieberegler für Visiere und Peephole (Nitro-Zielfernrohr) wurden hinzugefügt.
    Welt

    • Explosionen führen nun dazu, dass Türen aufbrechen, wenn sie in der Explosion nicht vollständig zerstört werden.
    Andere

    • Verbesserungen bei Partikeleffekten zur Senkung der Performance-Kosten


    Fehlerbehebung
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass sich verbarrikadierte Türen aufgrund von Explosionen öffneten (selbst wenn die Explosion die Tür nicht sprengte)
    • Es wurde ein Problem behoben, das während des Spiels einen Serverabsturz verursachen konnte
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Waffen beim Zuschauen nicht an den Charakter angehängt werden konnten
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Bildschirm Tod durch eine Wand geschossen wurde, als du durch ein Fenster geschossen wurdest
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Bärenfalle sofort ausgelöst wurde, wenn sie auf explosive Fässer gelegt wurde
    • Einige Statistiken und Informationen zu einigen Waffen im Shop / Arsenal wurden korrigiert (nur Anzeigeprobleme)
    • Eine Reihe von Fixes für Animationen wurde implementiert
    • Eine Reihe von kleineren Audio-Fixes wurde implementiert
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Waffen mehr Schaden verursachten als beabsichtigt, was dazu führte, dass ein Treffer mit Körpertreffern tötete
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Boss-Symbole verschwanden, wenn das Kopfgeld erfolgreich extrahiert wurde
    • Eine Anzahl von Instanzen wurde behoben, die dazu führten, dass das Kopfgeld in bestimmten Fällen nicht gesammelt werden konnte
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Kompass verschwand, indem das Menü betreten / verlassen wurde (Drücken von esc)
    • Es wurde eine vorläufige Lösung für ein Problem mit dem Matchmaking implementiert. In einigen Fällen wurden Partner-Spieler in verschiedene Matches platziert.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Option "VOIP bei Tod stummschalten" umgekehrt wurde
    • Eine Reihe von Fixes für Animationen wurde implementiert
    • Eine Reihe von Lokalisierungsfixes wurde implementiert
    • Es wurde eine Anzahl von Fällen behoben, bei denen ein Spieler in der Umgebung stecken bleiben konnte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Abspielen von Bullet Impact verhindert wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Spritztöne beim Waten im Wasser zu laut waren.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass das Dark Sight Boost-Symbol auch nach Ablauf des Timers auf dem Bildschirm angezeigt wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, durch den Feuer den Konzertina-Draht beschädigen konnte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Rückstoß der KI in einigen Fällen nicht korrekt animiert wurde.
    • Einige der waffenspezifischen Posen in den Menüs für Ausladen und Rekrutieren wurden korrigiert.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Sicht des Spielers beim Wechseln der Waffen beim Halten eines Mosin Nagants blockiert wurde.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass ein Spieler beim Bandagieren aufstand, wenn die Caldwell-Pistole für den Jäger ausgerüstet war.
    • Einige kleinere Animationen für verschiedene Waffen und Ausrüstung wurden korrigiert.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Flare-Pistole beim Hocken nicht genauer war.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ihr Jäger verlangsamt wurde, während Sie den Derringer in ADS benutzten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der beim Verlassen des ADS mit dem Derringer zu einer Verzögerung führte.
    • Es wurde ein Problem mit den Penetrationseinstellungen des Nitro Express-Gewehrs behoben, bei dem Spieler und KI oft mehr Schaden erhielten als beabsichtigt.
    • Eine Reihe von Fehlern wurde behoben, die dazu führten, dass Werkzeuge Animationen zu früh unterbrechen konnten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Holzaxt und der Vorschlaghammer die Verzögerung der Ausdauerregeneration nicht korrekt zurücksetzten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich der Zielhelfer der Concertina-Bombe nicht richtig eingestellt hat, wenn er geduckt war.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Jäger unter einem Gebäude Bärenfallen auslösen konnten.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein Spieler einen nicht verfügbaren Vertrag starten konnte, indem er eine andere Region auswählte.
    • Es wurde ein Problem mit dem Schieberegler "Kommunikation" in den Audiooptionen behoben. Dies wirkt sich jetzt korrekt auf die Ausgabe von Voice-Comms im Spiel aus.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die "Kill the Boss" -Benachrichtigung während eines Bosskampfs wiederholt angezeigt wurde (sie erscheint nicht nur einmal nach dem ersten Finden des Bosses).
    • Ein Problem wurde behoben, das dazu führte, dass der Fleischhauer und der Schlächter den Spielern weiterhin Schaden zufügten, nachdem er in der Nähe der Leiche gestorben war.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass die Meatheads-Leiche Spieler blockierte.


    Weitere Korrekturen
    • Die Nahkampftreffererkennung für Talon-Waffenvarianten ist jetzt konsistenter mit den Animationen.
    • Die Nahkampferkennung für Einhandpistolen entspricht nun den Animationen.
    • Die Nahkampftreffererkennung für zweihändige Pistolen ist jetzt konsistent mit den Animationen.
    • Die Nahkampftreffererkennung für die Bärenfalle ist jetzt konsistent mit den Animationen.
    • Die Nahkampftreffererkennung für die Concertina-Bombe ist jetzt konsistent mit den Animationen.
    • Die Nahkampftreffererkennung für Romero Handcannon ist nun konsistent mit den Animationen.


    Bekannte Probleme
    • Gelände kann manchmal über Messer und Bolzen rendern, wenn sie flach auf dem Boden liegen.
    • Die KI nimmt manchmal keine Schritte wahr und reagiert möglicherweise nicht auf den Spieler.
    • Einige UI-Elemente sind nicht korrekt mit dem Mauszeiger ausgerichtet, wenn die Auflösung im Spiel auf 1920x1200 eingestellt ist.
    • AI kann beim Navigieren durch bestimmte Bereiche stecken bleiben.
    • Jägerköpfe können vor und zurück springen, wenn sie zu nahe bei anderen Objekten oder Geometrieteilen liegen.
    • Schwarmschwärme können Spieler durch feste Wände und kleine Gitter angreifen.
    • Ölbecken sind unsichtbar.
    • Vegetation und andere ähnliche Geometrie können verschwinden und wieder erscheinen, abhängig von ihrer Entfernung vom Spieler.
    • Einige Nahkampfangriffsanimationen sind möglicherweise nicht mit dem getroffenen Treffer / Marker synchronisiert.
    • AI (Ragdoll) kann manchmal übertrieben werden, nachdem sie getötet wurde.
    • Armbrustbolzen und Wurfmesser können manchmal nach der Landung in bestimmten Bereichen nicht gesammelt werden.
    • Namen für den Metzger und den Spider können manchmal im Zusammenfassungsbericht nach dem Spiel verwechselt werden.
    • Der Schlächter reagiert manchmal nicht mehr.
    • Grunt AI folgt ihrem Idle-Verhalten nicht immer richtig und kann daher manchmal statisch erscheinen, wenn es aus der Entfernung beobachtet wird.
    • Wir sind uns des Problems bewusst, dass Bounty-Bonus für zufällige Missionen Spielern derzeit nicht gewährt wird
    • Einige Lokalisierungsfehler (Zeilen mit @_____).
    • Bounty Blitze in dunkler Sicht können über den Boss-Standort stecken und folgen nicht dem Bounty Carrier. Der Blitzeffekt auf der Karte ist jedoch immer an der richtigen Stelle.
    ~ Das Jagdteam
  • 15

    Jun

    Hunt: Showdown - Patch #2 is coming

  • P4InKiLLeR /

    Crytek hat wieder jede Menge Änderungen am Start,die Liste scheint ENDLOS zu sein,

    dazu gibt es noch 2 neue Trailer wo auf die kommenden Änderungen eingegangen wird!

    Spoiler anzeigen


    Jäger,


    Wir freuen uns, unser aktuelles Inhaltsupdate für Hunt: Showdown, Patch # 2, ankündigen zu können. In den letzten Tagen, während der E3, haben wir eine Reihe toller neuer Funktionen enthüllt, die ins Spiel kommen. In den nächsten Wochen planen wir, einen zusätzlichen Inhaltspatch zu veröffentlichen, der sich auf verschiedene Aspekte dessen, was während der E3 enthüllt wurde, konzentrieren wird, wie die Armbrust, den Wasserteufel und vieles mehr! Weitere Informationen zu unserem nächsten Inhalt finden Sie in unserer aktualisierten Roadmap: www.huntshowdown.com/roadmap . Wir werden bald mehr Details für den nächsten Patch bekannt geben!





    Nun, lasst uns über all die wundervollen Ergänzungen sprechen, die wir für euch heute haben:


    Anmerkung des Entwicklers: Für diese Testphase werden wir eine Kopie des letzten Profils von Live machen, aber wir werden ein paar kleine Änderungen vornehmen:
    • Spieler mit Rang 1 bis 66 werden auf Rang 67 und Rang 68 bis 74 auf Rang 75 (dies beinhaltet Prestige-Spieler) erhöht.
    • Startguthaben wird auf $ 5000 gesetzt
    • Aktuelle Jäger werden abgewischt




    Version: v0.269
    SteambuildID: 2861346
    Größe des Client-Patches: ~ 2GB


    Highlights
    • Dark Sight Boost - Ermöglicht es dir, andere Jäger in einer bestimmten Entfernung für eine begrenzte Zeit zu sehen, nachdem du die Bounty abgeholt hast
    • Neue Ausrüstung - Jäger können jetzt die neue Flare-Pistole und die Hive-Bombe ausrüsten sowie Bärenfallen auf der Karte finden und aufheben (pass auf deinen Schritt auf)
    • Neue Eigenschaften - Die Eigenschaften "Tomahawk" und "Beastface" wurden hinzugefügt. Weitere Details finden Sie im Abschnitt "Hunter" dieser Patchnotes
    • Todesanzeige - Genau das, was auf der Dose steht! Zeigt die Einzelheiten Ihrer Todesursache an.
    • Schaltfläche "Freund hinzufügen" - Senden Sie eine Freundschaftsanfrage an den Partner Ihres zuletzt gespielten Matches
    • Jäger plündern - Interagiere mit toten Jägern, um eine kleine Menge Munition zu erbeuten oder um ein einzelnes Verbrauchsmaterial aufzufüllen
    • "Rise Up Dead Man" - Das originale Hunt-Humming-Thema zum Hauptmenü hinzugefügt (jetzt summen alle mit uns ... Hmm Hmm Hmm Hmmmmmm)
    • VOIP beim Tod stummschalten - Option, um die Fähigkeit zu deaktivieren, andere Spieler über VOIP zu hören, wenn der Jäger gestorben ist (derzeit nicht auf dem Testserver)
    • Hunter Posen - Neue einzigartige Leerlauf Animation für Jäger (Hauptmenü Modelle)
    • Schnelleres Laden - Verbesserte Ladezeiten für Initialisierung und Level
    Dark Sight Boost


    Dark Sight Boost ist eine neue Mechanik, die wir einführen, um Spieler zu ermutigen, den Boss zu verfolgen / zu töten und mit der wertvollen Bounty zu extrahieren. Der Boost aktualisiert Dark Sight vorübergehend, wenn er die Bounty trägt. Mit diesem Upgrade können die Bounty-Träger in der Nähe befindliche feindliche Jäger in einer bestimmten Entfernung entdecken, unabhängig von ihrem Standort (hinter Mauern oder Gebäuden, in Bäumen usw.).
    • Feindliche Jäger werden als verschwommene Umrisse angezeigt, und abhängig davon, wie sie sich bewegen, wird dir dieser Umriss eine ungefähre Vorstellung davon geben, wo deine Feinde sind
    • Der Boost ist auf 20 Sekunden begrenzt. Dieser Timer startet automatisch, wenn Sie Dark Sight betreten und stoppt, wenn Sie gehen
    • Dies gibt den Bounty Carriern die Chance, ihren Fluchtweg effektiver zu planen und Hinterhalte schnell zu bewältigen
    Entwicklerhinweis: Wir haben Dark Sight Boost als zusätzlichen Anreiz für Spieler eingeführt, das Missionsziel zu erfüllen (den Boss finden / töten und mit der Bounty extrahieren). Wir haben beobachtet, dass die Spieler oft das Gefühl haben, den Boss zu verlieren, was sie benachteiligt. Wenn sie das tun, sind sie dann eine sitzende Ente in der Bossarena mit anderen Jägern, die an den Ausgängen kampieren. Dark Sight Boost ist unser erster Schritt, um dies aufzubrechen, indem wir denjenigen, die es wagen, dem Boss eine faire Chance zu geben, aus dem Leben zu kommen, geben. Mit dieser Änderung gehen wir davon aus, dass andere Spieler den Angriff eher drücken werden, um sich den Weg in die Boss-Arena zu bahnen, bevor die Bounty zur Abholung bereit ist.


    Dark Sight Boost ist ein Game Changer für diejenigen, die die Bounty abholen. Jene außerhalb der Boss-Arena werden nun benachteiligt, was bedeutet, dass der Jäger leicht zum Gejagten wird!


    Death Screen


    Mit diesem Update stellen wir auch den Death Screen vor. Dieser Bildschirm wird erscheinen, nachdem du gestürzt wurdest oder wenn du deinen Jäger verlierst. Dieser Bildschirm zeigt verschiedene Informationen an, die Ihnen helfen, Ihren letzten Tod zu verstehen.
    • Ereignistypen:
      • Von einem anderen Spieler getötet
      • Getötet von AI
      • Tod durch Fallen
      • Tod durch Umwelt
    • Andere Details:
      • Name, Rang und Prestige des Jägers, der dich getötet hat
      • Die verwendete Waffe
      • Entfernung
      • Bestätigung eines Kopfschusses (falls zutreffend)
      • Details darüber, ob du durch eine Mauer getötet wurdest
    Anmerkung des Entwicklers: Bei Hunt: Showdown dreht sich alles um den Mangel an Informationen und darum, wie Spieler alle Tells in der Welt betrachten müssen, um ein Bild von dem zu machen, was um sie herum geschieht - von nahen Schritten und bellenden Hunden bis hin zu ausgelösten und entfernten Krähen Schüsse / Explosionen. Die Spieler sollten nie wissen, wie viele Spieler noch im Spiel sind. Dies sorgt für ein hohes Maß an Spannung und fügt dem Spiel eine gesunde Paranoia hinzu. Allerdings ist jede Runde in Hunt auch ein Wettkampf mit klaren Zielen und einer begrenzten Zeit, um sie abzuschließen. Daher müssen wir eine gute Balance finden zwischen dem Spieler Informationen zu entziehen und trotzdem wesentliche Details über das, was im Spiel passiert, zu kommunizieren um deinen Handlungen Bedeutung zu verleihen.


    Dieser Death-Bildschirm, zusammen mit den kürzlich hinzugefügten Namensbannern für diejenigen, die mit der Bounty abheben und extrahieren, sind Schritte, die wir unternehmen, um das Spiel persönlicher zu machen und zu zeigen, dass deine Aktionen wichtiger sind. Während die Banner als eine kontroverse Ergänzung betrachtet wurden, hat sie viel zu diesem persönlichen Gefühl beigetragen, das wir zu erreichen versuchen. Mit dem Todesbildschirm wird das Enthüllen des Geheimnisses, wie du gestorben bist, hoffentlich die Frustration vor unerwarteten Todesfällen reduzieren. Wir sind sehr daran interessiert, euer Feedback zu diesen kombinierten Funktionen zu hören, also lasst uns bitte zu den Foren oder zu unserer Feedbackseite gehen und eure Gedanken zu diesen Ergänzungen teilen.


    Jäger plündern


    Das ist etwas, worum wir sehr gebeten wurden, und wir freuen uns jetzt, Ihnen die Möglichkeit zu präsentieren, tote Jäger zu plündern. Spieler können jetzt mit toten Jägern interagieren, um Munition für ihre Waffen zu finden oder ein einzelnes Verbrauchsmaterial in Ihrem Inventar aufzufüllen.
    [list]• Plünderung füllt eine kleine Anzahl von Geschossen auf (deutlich weniger als eine Munitionskiste). • Plünderung gibt eine 25% ige Chance, einen zuvor verbrauchten Gegenstand wieder aufzufüllen. • Wenn du einen Kopfgeldträger tötest, erhältst du keine Beute von diesem Jäger. Vorwärts gehend, planen wir, die Abholung Bounty und Plünderungsfähigkeiten zu einem Knopfdruck zu kombinieren[/list]Entwicklerhinweis:Mit dieser Ergänzung wollten wir Spielern die Möglichkeit geben, ihre Munition nach einer Interaktion mit einem anderen Jäger wiederzuerlangen, sowie die Möglichkeit, ein verbrauchtes Verbrauchsmaterial aufzufrischen (derzeit die einzige Möglichkeit, einige Ihrer verbrauchten Verbrauchsmaterialien wieder aufzufüllen). Es ist wichtig zu beachten, dass wir das Plünderungssystem absichtlich so eingerichtet haben, dass du keine Waffen von toten Huntern plündern kannst, was dazu führen würde, dass die verbleibenden Überlebenden mit den besten Waffen auf halbem Weg durch ein Match laufen. Das Progressionssystem in Hunt ist ein Einzelgänger, der absichtlich von dem Fortschritt anderer Spieler abgehalten wird, um sicherzustellen, dass jeder mit dem System in Kontakt tritt, wenn sie aufstehen und neue Ausrüstung freischalten. Als Konsequenz, Munition und Verbrauchsmaterial, die von toten Spielern aufgefüllt wurden, nehmen diesen Spielern nicht wirklich etwas weg (wenn du zum Beispiel abgestürzt bist und wiederbelebt wirst, hast du immer noch deine gesamte Munition und Verbrauchsmaterialien, selbst wenn dich jemand geplündert hat). Stellen Sie sich das als eine eher simulierte Munitionskiste vor, die auf einer Leiche sitzt.


    Neue Ausrüstung
    • Bärenfallen - Ein neues Weltelement, das auf der Karte gefunden und als Falle platziert werden kann
    • Bienenbombe - Ein neues Verbrauchsmaterial, das einen Schwarmschwarm hervorbringt, der Spieler in der Nähe aufspürt
    • Flare-Pistole - Neues Werkzeug für die Beleuchtung von Schlachtfeldern (es bringt auch Feuer und Flamme ... es macht so viel Spaß!)
    Allgemeine Aktualisierungen

    AI

    • Hellhunde können sich jetzt von ihrer Hauptgruppe abspalten und ein neues Rudel bilden, falls der Anführer unerreichbar wird
    • Verbesserungen, wie die Höllenhunde ihre Ziele betrachten (als wären sie nicht schon gruselig genug)
    • Gepanzerte Gesundheit zwickt:
      • Verringerte Anfälligkeit für Compact-Geschosse
      • Erhöhte Anfälligkeit für Schrotflinten
    • Hive Gesundheit zwickt:
      • Verringerte Anfälligkeit für Compact-Geschosse
      • Erhöhte Anfälligkeit für Schrotflinten
      • Erhöhte Anfälligkeit für Feuer
    • Die KI kann jetzt durch fallengelassene Gegenstände der Welt gehen, zum Beispiel fallengelassene Laternen
    Audio

    • In den Audio-Einstellungen wurde eine Option hinzugefügt, um eingehende VOIP-Nachrichten stumm zu schalten
    • Der Audioeffekt wurde aktualisiert, wenn "Down" oder "Dead" verwendet werden, um das Gehör zu reduzieren
    • "Rise Up Dead Man" (summendes Thema) zum Hauptmenü hinzugefügt
    • Beim Laufen auf schwimmenden Baumstämmen im Wasser wurden benutzerdefinierte Fußschritte hinzugefügt
    • Beim Gehen auf Sägemehl wurden benutzerdefinierte Schrittgeräusche hinzugefügt
    • Verbesserte die Geräusche der Schritte im Wasser machen sie spritzige

    • Es wurde eine Verzögerung von 2 Sekunden zwischen dem Blitz und dem Donner hinzugefügt, um den Spielern die Möglichkeit zu geben, laute Geräusche zu maskieren
    • Verbesserte Waffenabschwächung und Reflektion für bessere Lesbarkeit in Bezug auf Schüsse. Jetzt sollte es einfacher zu bestimmen sein, ob es in der gleichen Verbindung oder weiter entfernt vorkommt
    • Der Sound des Hive-Schwarms wurde verbessert, damit er tödlicher klingt
    • Es wurde ein Okklusionsproblem behoben, das dazu führte, dass Geräusche über oder unter der Boss Arena durch das Gelände bluten
    Schießerei

    • Verbesserter Netzwerkcode für die Nahkampferkennung (Nahkampf mit hoher Latenz sollte sich viel weicher anfühlen)
    • Verbessert die Benutzerfreundlichkeit von Verbrauchsmaterialien, wenn sie in schneller Folge verwendet werden. Zwischen den Leerlauf- und Wurfaktionen gibt es keine Verzögerung mehr
    • Die Nahkampftreffererkennung des Romero 77 Hatchets wurde verbessert, um den von der Animation vorgeschlagenen Winkel besser zu erreichen
    • Einige leichte Abstimmung auf die Winfield M19873C und M19873 (inkl. Ihrer Varianten), um sie mehr voneinander zu unterscheiden
      • Winfield M19873C ist eine leichtere Waffe und der Rückstoß wurde erhöht
      • Winfield M19873 ist insgesamt eine sperrigere Waffe, daher ist es schwieriger, die Ziele nach jedem Schuss am Ziel zu halten
    Entwickler Hinweis:Die Winfield-Serie von Gewehren ist eine solide, wettbewerbsfähige Waffe für neue Spieler und Veteranen und bietet eine gute Balance zwischen Schaden, Kontrolle und Feuerrate. Waffen in Hunt haben insgesamt eine ziemlich flache Balance, so dass Spieler mit billiger Ausrüstung immer noch in der Lage sind, mit fortgeschrittener Ausrüstung von Mitte bis Ende zu konkurrieren. Das Gleichgewicht wird hauptsächlich durch den Schaden über die Entfernung erreicht, wodurch Waffen mit geringerem Kaliber auf kürzere Entfernungen beschränkt werden. Anstatt den Schaden der Winfield-Gewehre zu reduzieren, möchten wir es eher zu einer Herausforderung machen, Ihr Ziel mit aufeinanderfolgenden Schüssen zu treffen und jede Waffenvariante von der anderen zu unterscheiden. Wir haben auch die Kosten für diese Gewehre erhöht (detailliert im Abschnitt "Store" dieser Notizen).

    • Fügt den Schrotflinten einen Schadensschwellenwert hinzu, um zu verhindern, dass Treffer auch bei maximaler Reichweite immer noch bluten
    • Das Springen fügt jetzt zusätzliche Waffen hinzu, wenn man auf Ziele zielt, um das Hasenjagen zu verhindern
    • Throwable Items prallen jetzt von Wänden ab, anstatt direkt auf den Boden zu fallen
    • Throwable-Objekte wie Dynamit und Fuses passen sich nun korrekt der Oberfläche an, auf der sie landen
    • Der Schaden der Holzaxt wurde erhöht, um ihn dem Schaden des Vorschlaghammers näher zu bringen, verursacht nun aber Blutungsschaden
    • Der Derringer feuert nun jeden Schuss separat ab, anstatt einen Schuss von 4 Kugeln
      • Die Reload-Animation bleibt unverändert, was zu einigen Inkonsistenzen führt, da immer noch alle vier Kammern gleichzeitig neu geladen werden. Dies wird zu einem späteren Zeitpunkt korrigiert
    • Der Schaden der Derringer-Kugeln wurde erhöht
    • Burst-Waffen wie der Avtomat sind so eingestellt, dass sie immer mindestens 2 Runden nach dem ersten Schuss abfeuern, was bedeutet, dass du keine einzelnen Schüsse mehr abfeuern kannst
    Jäger

    • Audio hinzugefügt, wenn dein Jäger springt
    • Die Abklingzeit der Ausdauer-Regeneration wird nun nach jedem Sprung korrekt zurückgesetzt
    • Das Merkmal "Tomahawk" wurde hinzugefügt, mit dem du Weltgegenstände wie die Holzaxt und den Vorschlaghammer werfen kannst (ziele und schieße!)
    • Das Merkmal "Beastface" hinzugefügt, mit dem du Tieren näher kommen kannst, ohne sie abzusetzen (lass uns hinterhältig werden)
    Meta

    • Jäger haben jetzt neue einzigartige Leerlaufanimationen für die Ausrüstungs- und Rekrutierungsbildschirme
      • Jede Waffe hat ihre eigene einzigartige Pose, die es einfacher macht, zwischen den verschiedenen Waffenarten zu unterscheiden
      • Animationen variieren zwischen den verschiedenen Stufen, wobei höhere Jäger im Vergleich zu den niedrigeren Stufen zuversichtlicher sind und Saison haben
      • TL, DR - sie sehen noch böser aus
    • Zusätzliche Hinweise zum Ladebildschirm hinzugefügt (zum Beispiel zur Erklärung der neuen Dark Sight Boost-Funktion)
    • Geringfügige Änderungen an den angezeigten Ausrüstungsstatistiken, um die letzten Auswuchtungsänderungen widerzuspiegeln
    Laden


    Neue Ausrüstung:
    • Flare Gun (Tool) - $ 20 (entsperrt bei Rang 36)
    • Hive Bomb (Consumable) - $ 50 (bei Rang 73 freigeschaltet)
    Ausrüstungsrang ändert sich:

    • Konzertina-Bombe - Freigeschaltet ab Rang 30 (vorher Rang 97)
    Neue Eigenschaften:

    • Beastface - 5 Upgrade-Punkte (entsperrt bei Rang 39)
    • Tomahawk-2-Upgrade-Punkte (bei Rang 33 freigeschaltet)
    Merkmalsänderungen:

    • Packmule wurde von 1 Upgrade-Punkt auf 3 Upgrade-Punkte geändert
    Preisänderungen

    • Winfield M1873C Preis von 15 $ auf 22 $ erhöht
    • Winfield M1873C Marksman-Preis von 69 $ auf 93 $ erhöht
    • Winfield M1873 Preis von 29 $ auf 78 $ erhöht
    • Winfield M1873 Talon Preis von 39 $ auf 118 $ erhöht
    • Winfield M1873 Swift Preis von 49 $ auf 98 $ erhöht
    Benutzeroberfläche

    • Verbesserte Hintergrundkunst für In-Game-Banner
    • Weitere Verbesserungen an den Hunter Loadouts
      • Sie können jetzt vorhandene Merkmale durchsuchen, auch wenn Sie nicht genügend Verbesserungspunkte oder Platz im Eigenschaftenfenster haben
      • Mehrere Gegenstände stapeln - du kannst nun doppelt auf ein eigenes Objekt klicken, um es auf deiner Jäger-Ausrüstung auf ein anderes des gleichen Typs zu stapeln
    • Kleinere Änderungen an der Tastenausrichtung im Hauptmenü
    • Zusätzliche Banner hinzugefügt, um neuen Spielern zu helfen, zu verstehen, was im Spiel zu tun ist
    • Zusätzliche Banner hinzugefügt, um die neue Funktionalität des Dark Sight Boosts zu markieren, wenn das Kopfgeld abgeholt wurde
    • Fortgeschrittene Spieler können die zusätzlichen Banner über das Spieloptionen-Menü deaktivieren
    Welt

    • Boss-Gesundheit wird nicht länger in der Ecke des Bildschirms angezeigt, wenn du die Boss-Arena verlässt
    • Anti-Camping-Pass auf Stillwater
      • Die Höhle / der Keller hat neue Möglichkeiten, um in die Bossarena hinein und wieder heraus zu kommen, was es viel schwieriger macht, die Treppen zu kampieren
      • Aufzug wurde verschoben und sollte wiederum viel nützlicher sein
    • Ölfässer verursachen jetzt zusätzlichen Schaden bei der Detonation
    • Laternen, die im Wasser nicht zerspringen oder explodieren, können wieder aufgenommen werden
    • Die Interaktion mit Hinweisen erfordert nun eine "Halten" -Aktion mit eingeschränkter Kamerabewegung, die es den Spielern ermöglicht, die Aktion abzubrechen, wenn sie angegriffen wird
    • Eine neue Soundfalle hinzugefügt - Breaking Zweige (wieder, schau deinen Schritt)
    • Der Extraktions-Timer wird nicht mehr zurückgesetzt, wenn Ihr Partner den Extraktionsbereich betritt (der Countdown wird fortgesetzt, ohne dass er auf 20 Sekunden zurückgesetzt wird


    Fehlerbehebung

    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Jäger beim Sterben nicht schrie
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Boss-Kampf von außerhalb der Arena ausgelöst werden konnte
    • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass du einen Boss verbannst, wenn er auf einer Munitionskiste starb
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Aggro von anderer KI auf der Karte gezogen wurde, wenn die Blutsauger von Meathhead getötet wurden
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Schüsse unter bestimmten Umständen nicht für alle Clients gehört wurden
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein abgeschossener Spieler nach der Wiederbelebung weiterbrannte (die Wiederbelebung sollte nun den Brennvorgang wie vorgesehen stoppen)
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Aufzug in Port Reeker bei Verwendung der Kurbel im Elevator stürzte
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass bestimmte Partikel (z. B. Rauch) beim Betrachten durch Bereiche transparent dargestellt wurden
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Dynamitladungen zeitweise nicht hörbar waren
    • Es wurde ein Fehler behoben, der bei bestimmten Objekten zu Flackern führte, wenn er vom Spieler beobachtet wurde
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Windspiele und Ketten die Kugeln blockierten
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Hellhound-Todesanimationen nicht korrekt wiedergegeben wurden
    • Es wurde ein Fehler behoben, der es einem Spieler erlaubte, Sturzschäden zu vermeiden, indem er beim Fallen auf den unteren Teil einer Leiter eingriff
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass ein beschädigter Öllauf ohne sichtbare Rückmeldung einen Feuerschaden erleiden würde
    • Es wurde ein Fehler behoben, der (in seltenen Fällen) dazu führte, dass Sie von der KI angegriffen wurden, wenn Sie auf dem Bildschirm "Warten auf andere Spieler" waren
    • Es wurde ein Fehler behoben, der die Regenerierung der Ausdauer durch Drücken der Shift-Taste im Stillstand verhinderte
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Sprint-Ton durch Drücken der Shift-Taste im Ruhezustand wiedergegeben wurde
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass der Fusee (und Flare) am Ende ihrer Lebenszeit nicht zerstört wurde (Fusee Lifetime ist 10 Minuten, Flare 30 Sekunden)
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass dein Jäger einen fehlenden Gesundheitsteil in Fällen regenerierte, in denen ein einzelner Gesundheitsteil durch Schaden entfernt wurde
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der falsche Audio-Tod gehört wurde, nachdem der Partner die Verbindung getrennt hatte
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Throwables zwischen Server und Client nicht mehr synchron waren
    • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass ein Gegenstand wieder sichtbar wurde, nachdem er bereits benutzt wurde (zB Ausdauerschuss)
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Blutungsschaden bei Verwendung des schweren Nahkampfangriffs des Mosin Nagant M1891 Obrez falsch angewendet wurde
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass deine Waffe während eines Waffenwechsels feuerte, während gleichzeitig LMB und RMB gedrückt wurden (jetzt wird sie nicht versehentlich ausgelöst)
    • Es gab eine Reihe von Lokalisierungsproblemen
    Bekannte Probleme

    • Wir haben momentan ein Problem, bei dem dein Charakter einen Rückstoß erleiden kann, wenn er getroffen wird, ohne Schaden zu nehmen. Dies liegt daran, dass wir einige prädiktive Treffereffekte testen. Dies wird beim nächsten Update auf den Testserver wieder ausgeschaltet. Teilen Sie uns mit, wenn Sie während Ihrer Testzeit darauf stoßen
    • Die Leistung kann im Vergleich zu den Live-Servern leicht sinken. Wir setzen die Optimierung für diesen Patch fort und werden Probleme beheben, bevor wir live gehen
    • Das Boost-Mechaniker-Symbol wird nicht angezeigt, wenn du die Bounty ein zweites Mal sammelst. Dies wirkt sich nur auf das Symbol aus, nicht auf die Mechanik selbst
    • Das Banner und die Soundeffekte "Kill Boss" werden jedes Mal ausgelöst, wenn Sie die Boss-Arena betreten
    • Die KI nimmt manchmal keine Schritte wahr und reagiert möglicherweise nicht auf den Spieler
    • Wenn Dark Sight beendet wird, wenn der Boost 0 erreicht, bleibt das Boost-Icon erhalten, ohne dass der Boost jetzt verbraucht wird
    • Einige UI-Elemente sind nicht korrekt mit dem Mauszeiger ausgerichtet, wenn die Auflösung auf 1920 x 1200 eingestellt ist
    • Die Schaltfläche "Freund hinzufügen" auf dem Blutlinienbildschirm wird nicht korrekt angezeigt
    • Weltgegenstände zu werfen verbraucht keine Ausdauer (Tomahawk-Eigenschaft)
    • Bärenfallen haben eine leichte Verzögerung zwischen der Nahkampfanimation und der Treffermarkierung
    • AI kann beim Navigieren in bestimmten Bereichen stecken bleiben
    • Jägerköpfe können vor und zurück springen, wenn sie zu nahe bei anderen Objekten oder Geometrieteilen liegen
    • Touch-Bending für bestimmte Rasentypen funktioniert nicht korrekt
    • Throwable Laternen, die eine Flamme zeigen, emittieren kein Licht
    • Schwarmschwärme können Spieler durch feste Wände und kleine Gitter angreifen
    • Audio kann zufällig stottern
    • Ölbecken sind unsichtbar
    • Das Werfen einer Laterne in bestimmten Bereichen kann zu einem erheblichen Gefrier- / Stall führen und möglicherweise zum Absturz des Clients führen
    • Vegetation und andere ähnliche Geometrie können verschwinden und wieder erscheinen, abhängig von ihrer Entfernung vom Spieler.
    • Mute VOIP beim Tod funktioniert derzeit nicht auf dem Testserver. Wir werden dies mit dem nächsten Test Server Update beheben
    • Ein Text ist nicht korrekt lokalisiert (wird als @_ angezeigt)
    Entwicklerhinweis: Einfrieren / Ställe - Keine Sorge, wir haben das nicht vergessen. Wir untersuchen immer noch die Gründe für das Einfrieren / Absterben, das für einige von euch aufgetreten ist. Bitte füllen Sie unsere neueste Umfrage aus, um uns bei dieser Untersuchung zu helfen. Der Umfrage-Link kann auf unserem offiziellen Discord-Server discord.gg/huntshowdown


    ~ The Hunt-Team



  • 05

    Jun

    Hunt: Showdown - Patch # 1.5 is Online

  • P4InKiLLeR /

    Jäger,


    hier die Patch Notes für unsere neueste Update Patch 1.5:


    Version: 0.257
    SteambuildID: 2.832.247
    Client - Patch Größe: 370MB


    Spoiler anzeigen

    Highlights

    Ladezeit Verbesserungen


    Mit diesem Patch wir unsere erste Verbesserung der Ladezeiten im Spiel einführen. Diese Änderung ermöglicht es dem Client, eine Verbindung mit dem Server herzustellen, bevor das Laden der Karte abgeschlossen wurde. Dies führt dazu, dass das Spiel schneller als gewöhnlich in das Spiel geladen wird.


    Entwicklerhinweis: Dies ist der erste Schritt von vielen, um die langen Ladezeiten, die aufgetreten sind, anzugehen. Wir werden mit den kommenden Releases weitere Verbesserungen vornehmen.



    Loadout-Vereinfachung


    Wir haben einige Änderungen vorgenommen, um die Jäger-Ausrüstung zu vereinfachen, damit Gegenstände leichter für die Jagd gerüstet werden können. Ein Pop-up-Fenster ermöglicht nun einen schnellen Zugriff auf dein verfügbares Arsenal und reduziert gleichzeitig die Anzahl an Klicks, die du brauchst, um deinen Jäger einzurichten. Das Verbessern von Merkmalen und der Gesundheit wurde ebenfalls erleichtert, indem diese beiden Seiten auf einem Bildschirm kombiniert wurden.



    Matchmaking-Verbesserungen


    Wir freuen uns, Ihnen unseren ersten Schritt bei der Entwicklung eines verbesserten Matchmaking-Systems vorstellen zu können. Mit dieser Verbesserung hoffen wir, neuen Spielern zu helfen, sich mit Hunt: Showdown vertraut zu machen und den Onboarding-Prozess im Allgemeinen viel weniger bestrafen zu lassen. Neue Spieler werden gegen andere mit ähnlichem Blutlinienrang spielen, bevor sie die Chance bekommen, mit höherrangigen Spielern zu konkurrieren.


    Entwicklerhinweis: Hier ist was Sie über unser verbessertes Matchmaking-System wissen müssen:

    • Matchmaking ist in 2 Gruppen aufgeteilt: Gruppe 1 besteht aus Bloodline Rang 1-33, Gruppe 2 Bloodline Rang 34-100 (inklusive Prestige)

    • Der Spieler mit dem höchsten Rang in einer Gruppe bestimmt die Gruppe, der Sie zugeordnet sind

    • In Fällen, in denen die 34-100 + Gruppe nicht genügend Spieler hat, um das Spiel zu füllen, wird sie von den Spielern mit der höchsten Rangfolge der Gruppen 1 (Ränge 1-33) gezogen, um ein Match am Ende der maximalen Matchmaking-Zeit zu füllen .


    Missionsverfügbarkeit pro Region


    Mit diesem Update haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, die Missionen zu konfigurieren, die pro Region verfügbar sind. In Regionen mit niedrigeren Spielerzahlen haben wir weniger Missionen zur Auswahl (dies wird sich ändern, sobald die Anzahl in diesen Gebieten steigt). Wir arbeiten derzeit an der Möglichkeit, Missionen zu ändern, ohne dass ein Serverneustart erforderlich ist. Dadurch können wir häufigere Missionsänderungen mit weniger Ausfallzeiten durchführen, weitere Details folgen!


    Allgemeine Aktualisierungen

    Audio

    • Reduzierte die Lautstärke der Generatoren und des Bannings, wodurch die Trittfrequenz in diesen Bereichen besser hörbar ist
    • Abpralldämpfung, die zu lang war, wurde behoben. Dies erweckte den Eindruck, dass man angeschossen wurde, obwohl das Geräusch weiter in der Ferne auftrat
    Anmerkung des Entwicklers: Wir haben auch Feedback bezüglich der Schritte des Feindespielers aufgenommen und wie sie in bestimmten Situationen gehört werden. Wir haben die Lautstärke der Schritte beim Gehen und Laufen leicht erhöht, was einen Übergang auf die Konsistenz der Oberflächentypen beinhaltet. Zusammen mit dem jetzt normalisierten Stoffbewegungsvolumen und den oben erwähnten Generator- / Verbannungslautstärkenänderungen hoffen wir, es leichter zu machen, bewegende Spieler akustisch zu erkennen.


    Bullet-Vorbeiflüge


    Wir haben viel Feedback in Bezug auf den Realismus und die Geräusche der Waffen in Hunt gehört. Wir haben die vorhandenen Geschoss-Vorbeiflüge auf der Basis des Munitionstyps einschließlich der Kompakt-Munition (zB Silenced Nagant) verbessert.


    Schnellere Patronen, wie sie in den Gewehren verwendet werden, machen jetzt das "Pop" -Geräusch eines Überschallknackens, während langsamere Munition, wie sie in den Pistolen verwendet wird, einen definierteren "Whiz" -Sound hat. Mit dieser Änderung hoffen wir, die akustische Rückmeldung zu erhöhen, so dass Sie nicht nur sagen können, dass Sie unter Beschuss sind, sondern jetzt sollten Sie in der Lage sein zu sagen, von welcher Art von Waffe es kam.


    Benutzeroberfläche


    Getrennte Scope-Empfindlichkeiten


    Wir haben separate Maus-Sensitivitätsoptionen in Bezug auf das Zielen hinzugefügt. Anstatt für alles die gleichen Einstellungen zu verwenden, haben wir die Möglichkeit hinzugefügt, dies im Einstellungsmenü zu ändern. Jetzt haben Sie mehrere Möglichkeiten:
    • Standard
    • Kurzer Umfang
    • Mittlerer Umfang
    • Langer Umfang


    Ausgleich von Änderungen

    Eigenschaften


    Ändert die Schadensreduzierung für die folgenden Eigenschaften
    • Bollwerk ist von 20% auf 25% gestiegen
    • Hornhaut verringert von 50% auf 25%
    Waffen

    • Der Schaden der Spectre Schrotflinte wurde erhöht
    • Es wurden einige Unstimmigkeiten mit dem Schaden des Mosin Nagant Avtomat behoben
    • Es wurden einige Unstimmigkeiten mit dem Schaden des Romero Hatchets behoben
    • Reduzierte die Verbreitung der Schrotflinte
    • Reduzierte die Reichweite der Schrotflintenhandkanonen


    Fehlerbehebung
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass deine Gesundheitsteile beim Bannen des Bosses nicht vollständig wiederhergestellt wurden. Dies geschah normalerweise, wenn Ihr Jäger mehr als 1 kleine Gesundheitsplättchen hatte
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass beim Gehen durch Gras keine Trittgeräusche ausgelöst wurden
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Holster-Sound des Fernglases überall auf der Karte zu hören war
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Jäger-Laute nicht korrekt ausgelöst wurden, wenn sie im Feuer standen oder vergiftet wurden
    • Es wurde ein Problem behoben, das zu Verzerrungseffekten führte, wenn man mit Scopes durch die Vegetation in der Nähe schaute
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Meathhead neben einem Hinweis stecken blieb, wenn er als Hinweis-Verteidiger auftauchte
    • Es gab eine Reihe von Layout-Problemen in zwei der Schlächter-Verstecke
    • Behebung einer Reihe von Fehlern auf der Karte (Kollisionsprobleme, Geometrieausrichtung usw.)
    • Es gab eine Reihe von Lokalisierungsproblemen


    Bekannte Probleme
    • Wie in früheren Patch- / Hotfix-Hinweisen erwähnt, haben wir aktiv ein Problem untersucht, das dazu geführt hat, dass einige von Ihnen eingefroren sind. Dies war eine unserer obersten Prioritäten, aber zu diesem Zeitpunkt haben wir kein Update zur Verfügung gestellt. Wir werden alle über unsere Fortschritte informieren, sobald wir mehr Informationen haben. Vielen Dank für Ihre Geduld, während wir diese Angelegenheit untersuchen.
    • Die maximale geschätzte Wartezeit kann für Personen, die über eine Steam-Einladung zu einer Gruppe hinzugefügt wurden, falsch angezeigt werden (dies betrifft meistens nur 1 Person pro Gruppe)


    ~ Das Jagdteam
  • 25

    Apr

    Hunt: Showdown - Roadmap Updates

  • P4InKiLLeR /



    You've been playing Hunt, and you've been telling us what you think on social media,
    the forums, and our feedback page feedback.huntshowdown.com.

    We've taken a look at your comments, and we've updated the roadmap accordingly.

    We have our own vision for Hunt, but Early Access means developing the game together with
    our community. So we've looked at your comments and made the following additions to
    the first big roadmap milestone, going live on the Test Server very soon:

    - Fall damage
    - Poisonous weapons
    - More traits – 12 in total
    - Bunny-hopping restrictions (jumping will now drain some of your stamina)
    - Stance indicator

    Join us soon to test it all out on the Test Server, and keep on telling what you like (and don't like)
    about the game so we can make the best game possible. Together.

    As for the future, we are currently reformatting the roadmap page to make it even easier to read
    and use. Look out for announcements about that with the next round of community feedback additions.

    You can view the updated roadmap here.
  • 30

    Mrz

    HUNT: SHOWDOWN - Performance Patch kommt bald

  • P4InKiLLeR /

    Crytek arbeitet unter Hochdruck an vielen Verbesserungen was die Performance betrifft,,,
    nähere Infos findet Ihr unter dem Spoiler:

    Spoiler anzeigen

    Wenn Sie mitverfolgen, wie Hunt durch Early Access voranschreitet, wissen Sie,
    dass wir hinter den Kulissen hart gearbeitet haben, um noch mehr zu optimieren,
    zu optimieren und zu optimieren.

    Unser Ziel ist es weiterhin, die Leistung des Spiels zu verbessern und ein immer breiteres
    Spektrum an Hardware im Laufe der Zeit zu bedienen und die Probleme zu beheben,
    die die Qualität Ihrer Erfahrung beeinträchtigt haben.

    Der erste große Schritt in diese Richtung wird nächste Woche mit der Einführung
    des Testservers mit Performance-Patch 1 kommen, auf dem Sie den Performance-Patch
    herunterladen und testen können, bevor wir ihn für alle bereitstellen.

    Wir haben uns auf eine Reihe von Bereichen konzentriert, vor allem:
    • CPU-Optimierungen (Hunt war CPU-gebunden, was in vielen Fällen ein begrenzender Faktor war)
    • Reduzieren des Gesamtspeicherbedarfs des Spiels
    • Die Stalle ansprechen und stottern (während der Bewegung, ADS und anderen Interaktionen im Spiel)
    Mit diesem Patch sollte die allgemeine Sanftheit und Reaktion des Spiels zunehmen und in vielen
    Fällen sollte auch die Gesamtrareferenz erhöht werden. Außerdem sollte dieser Patch das
    Einfrieren der Spieler, die in der Stillwater-Anlage kämpften, beheben und das fehlende
    Vegetationsproblem zu Beginn des Spiels beheben.

    Wir haben in dieser Hinsicht eine Menge Feedback und hilfreiche Daten von der Community
    erhalten und möchtenuns bei Ihnen für Ihre Geduld und Ihr Feedback bedanken.

    Wir wissen, dass wir in letzter Zeit etwas ruhiger waren. Ursprünglich war geplant,
    einen Hotfix eine Woche vor diesem Performance-Patch zu veröffentlichen,
    um Änderungen an unserem Backend einzuführen, die den Weg für verbesserte
    Stabilität ebnen und die Häufigkeit von Server-Neustarts verringern.

    Aber während des Testens kamen einige Probleme auf, die weitere Verbesserungen
    (und dann mehr Tests) erforderten,und wir beschlossen, diese Fixes in den großen
    Patch aufzunehmen.

    Nachdem wir den Hotfix und den Patch getestet und das Büro auf die andere Seite
    der Stadt verlegt haben, haben wir uns alle Mühe gegeben,
    dies so schnell wie möglich umzusetzen.

    Wir werden Anfang nächster Woche mehr Details zu den Spielzeiten auf dem
    Testserver bereitstellen. Ich hoffe, wir sehen uns dort, Jäger!
  • 08

    Mrz

    Hunt: Showdown - Patch Notes 0.5

  • P4InKiLLeR /

    Patch Notes 0.5

    Spoiler anzeigen


    Jäger,


    Wir freuen uns, den ersten Inhaltspatch für Hunt: Showdown vorzustellen. Bitte beachten Sie, das ist ein kleinerer Inhalts-Patch als der in unserer Roadmap erwähnte, daher wurde er als Patch 0.5 bezeichnet. Halten Sie in naher Zukunft Ausschau nach Updates zu Patch 1.0.



    Version: v0.154
    SteambuildID: 2583922
    Größe des Client-Patches: 310 MB


    Patch-Highlights


    Neue Serverregion:


    Mit diesem Update fügen wir eine neue Serverregion hinzu. Jetzt können Sie auf dem Vertragsbildschirm "Asien" als Ihre Region auswählen. Während wir durch Early Access fortschreiten, werden weitere Regionen hinzugefügt, um so viele Spieler wie möglich unterzubringen.


    2-Missionsauswahl:


    Sie können nun auf der Missionsauswahlseite die Option 2-Ziel-Missionen auswählen. Hier sind einige Dinge, die Sie wissen müssen:
    • Jeder Boss hat seine eigene Region auf der Karte. Dies wird sichtbar markiert mit einer Linie durch die Karte, die jeden zu einem bestimmten Chef bezeichnet
    • Bosse mit einer kleinen Region sind leichter zu finden, geben aber weniger Kopfgeld ab
    • 2-Ziel-Missionen werden mehr Kopfgeld bringen, aber jedes einzelne Ziel ist insgesamt weniger wert als bei den Einzelziel-Missionen
    • Jäger haben nun die Chance, den Gauntlet zu führen. Dies wird erreicht, indem beide Bounty Tokens von beiden Zielen als Team erfolgreich extrahiert werden (Extrahieren mit allen 4 Bounty Token, jeweils 2)
    Zufällige Missionsauswahl:


    Wir führen auch die zufällige Missionsauswahl ein. Hier ist, was Sie wissen müssen:
    • Zufallsmissionen sind genau das, völlig zufällig. Für diese müssen Sie mit Ihrer Ausrüstung flexibler sein, bevor Sie die Missionen auswählen. Alle Missionsparameter sind zufällig
    • Die Details jeder Mission werden erst dann bekanntgegeben, wenn das Matchmaking abgeschlossen ist, was bedeutet, dass du die Mission nicht verlassen kannst, ohne deinen Jäger zu verlieren
    • Zufällige Missionen erhalten eine höhere Kopfgeldprämie, die es dir erlaubt, +25 pro extrahiertem Kopfgeldmarker zu erhalten
    Auswahl des Spawnpunkts:


    Dies war eine Funktion, die wir während des Alphasystems getestet haben, aber wir mussten etwas optimieren, bevor wir es in den Early Access einführen. Zusätzliche Details:
    • Du hast die Wahl zwischen zwei Spawnpunkten, die deinem Team zugewiesen werden
    • Du und dein Partner können an verschiedenen Orten spawnen (dies ist wirklich wichtig zu erinnern), aber standardmäßig spawnt du am selben Ort
    • Dies soll Ihnen mehr Kontrolle darüber geben, wo Sie starten, speziell für 2-Ziel-Missionen, die es Teams ermöglichen, näher an das Ziel heranzukommen, auf das sie sich konzentrieren wollen
    Allgemeine Updates:


    Blutlinie
    • Zusätzliche Details für die XP erhalten, wenn ein Jäger in den Ruhestand geht
      • Wenn du einen Jäger auf Stufe 25 zurücklegst, erhältst du deiner Blutlinie nun 2500 XP. Dies kann bis zu 5000XP betragen, wenn ein Jäger auf Stufe 50 in den Ruhestand geht
    • XP Tore auf der Blutlinie wurden jetzt gesenkt:
      • Jäger geben nun auch weniger XP für die Blutlinie. Dies ist zum Ausgleich der höheren XP-Gewinne, die direkt in die Blutlinie gehen, wenn ein Jäger in den Ruhestand geht, oder weiterhin mit einem Jäger der Stufe 50 zu spielen


    Bounty-Belohnungen
    • Einige der garantierten Prämienbelohnungen wurden neu ausbalanciert
      • Die Kopfgeldprämie wurde gesenkt, um die Ziele von 50 bis 25 zu finden
      • Eine Kopfgeldprämie wurde hinzugefügt, um das Ziel zu töten: 50 Kopfgeld
    Mit dieser Änderung möchten wir die Spieler ermutigen, sich mehr für den Kampf gegen den Boss zu engagieren, anstatt das Versteck zu betreten, und dann einen Hinterhalt in der Gegend vorzubereiten. Dies ist einer von vielen Schritten, die wir unternehmen werden, um sicherzustellen, dass das Engagement des Chefs lohnender ist, als sich zurückzuhalten und zu warten.



    Benutzeroberfläche


    • Das visuelle Update wurde auf die Hintergrundgrafiken des Hauptmenüs angewendet, um die Leistung zu verbessern und das Framing für einzelne Bildschirme zu verbessern
    • Visuelle Änderungen am Extraktions-Timer (Positionierung, Icons usw.)


    Waffen
    • Erhöhter Vetterli-Schaden von 90 auf 100
    • Der Preis des Caldwell Conversion Uppercuts wurde auf 175 $ erhöht
    • Die Schadensabfall- und Entfernungsmarker für alle Geschosstypen wurden angepasst:
      • Kompakte Munition: Erhöhter Schadensmultiplikator für 'große Reichweite' und Erhöhung der 'kurze Reichweite', bevor der Schaden verringert wird
      • Mittlere Munition: Erhöhter Schadensmultiplikator für 'große Reichweite' und erhöhte 'mittlere Reichweite', bevor der Schaden verringert wird
      • Lange Munition: Erhöhter Marker für kurze und mittlere Entfernung, bevor der Schaden verringert wird
    • Die Stubben, Schläger und Fäuste wurden neu ausbalanciert:
      • Der Schaden wurde für jeden von ihnen leicht reduziert, aber wir haben den Ausdauerverbrauch optimiert, um mehr aufeinanderfolgende Schläge zu ermöglichen, bevor wir erschöpft sind
      • Diese Waffen sind jetzt besser, wenn sie auf Gruppen von Feinden treffen, während das Messer besser ist, wenn man einzelne Ziele schnell entfernt


    Bug Fixes:


    Audio-Korrekturen
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Schritte in der Hocke lauter waren als erwartet
    • Behebung eines Problems, das zu einer Verschleppung des Spider-Audios führte (der Ton zwischen drinnen und draußen sollte nun merklich anders sein)
    Absturzkorrekturen

    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel beim Starten abstürzen konnte
    • Es wurde ein potenzieller Absturz behoben, der beim Finden einer Übereinstimmung auftreten konnte
    • Repariere einen Absturz, der durch Verbinden oder Trennen eines Gamepads verursacht werden könnte
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führen konnte, dass ein Server mit den KI-Systemen im Spiel kollidierte


    Wichtige Korrekturen


    • Es wurde ein Exploit behoben, der dazu führte, dass die Zeit bis zur Verbandsbandage des Erste-Hilfe-Kastens übersprungen werden konnte
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass deine Waffe das Schießen zeigte, aber kein Schaden zugefügt wurde. Dies würde auftreten, wenn es direkt nach dem Werfen eines Gegenstandes verwendet wurde
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass dein Jäger bei Benutzung eines Aufzugs starb
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Jäger beim Schließen bestimmter Türen vom Server disjunkte oder verschoben wurde. Der Client registriert nun Ihre Position in diesen Fällen korrekt


    Kleinere Korrekturen
    • Es wurde ein Problem mit den Proxies der Pferde an den Extraktionspunkten behoben, die dich daran hinderten, andere Spieler zu erschießen, die exponiert zu sein schienen
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Chat in der Lobby den Chat von anderen Teams anzeigen würde
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Übersichtsbildschirm auch nach Erreichen des maximalen Levels weiterhin visuell aktualisiert wurde
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Karte beim Tippen im Textchat angezeigt wurde. Wenn Sie jetzt die Taste 'Karte' drücken, wird die Karte nicht mehr angezeigt
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass das Banner "Auf Spieler warten" für die Dauer des Spiels bestehen blieb


    Entwickler-Hinweis:


    Jäger,


    wir wollten Ihnen im Moment einen kurzen Überblick über unsere Fortschritte geben. In der letzten Woche hat das Team hart daran gearbeitet, unsere technischen Probleme zu lösen, die Spielerfahrung zu verbessern und unsere geplanten zukünftigen Inhalte zu veröffentlichen. Wir wissen, dass es immer noch eine Reihe ungelöster Probleme gibt, die Frustration verursachen, deshalb möchten wir Ihnen versichern, dass wir alles tun, um diese Probleme so schnell wie möglich zu lösen.


    In den kommenden Wochen werden wir Ihnen weitere Informationen zu unseren Fortschritten zur Verfügung stellen, einschließlich der Aktualisierung unserer Roadmap: https://www.huntshowdown.com/roadmap, damit wir Sie besser auf dem Laufenden halten können.


    Wir möchten Ihnen noch einmal für Ihre anhaltende Unterstützung und Geduld danken, während wir weiterhin in die Entwicklung von Hunt einsteigen.


    ~ Das Hunter Team