steam

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 15

    Nov

    Hunt: Showdown - Patch # 3.0 is Online

  • fg_jester /

    Neu

    Hunters,
    Here are the details for update 3.0!

    Version: v0.474
    SteambuildID: 3307865
    Client patch size: ~7GB

    Hunt: Showdown’s new map—Lawson Delta—has gone into Beta!
    You'll be able to choose the map in the mission selection.

    Spoiler anzeigen


    Watch the Lawson Delta map reveal here.





    ...Or get a more in-depth look at the Lawson Delta in our latest Developer Diary.









    • Skill-based matchmaking – With this update, we are introducing a new, skill-based matchmaking system. The new system is inspired by the Elo system used in chess, and heavily weights player vs player skill in populating matches to create a fairer experience.
    • Movement inertia - We are introducing a new movement system that adds acceleration and deceleration to the core movements of Hunters. This system will stop players from abusing the ADAD buttons to dodge bullets/melee attacks.
    • Anti Teaming - To prevent pre-lobby teaming, we have made various changes to the way that we group players into sessions.
    • Weapon looting from dead Hunters - When getting downed or killed, Hunters now drop their weapon(s) on the ground. Other players can either pick up the dropped weapon(s) or exchange them for their currently equipped ones. Any looted weapons extracted from the mission are marked as contrabands and cannot be sold for money in the store.
    • NVIDIA Highlights - Hunt now supports NVIDIA Highlights, which will automatically capture a short video of your kills and deaths. Now you can show off awesome videos to your friends!



    AI
    • AI should no longer spawn on top of geometry where they could not get down (for example: wagons and large boxes).
    • Hellhound
      • Updated the locomotion behavior and animations of Hellhounds. Their movement is now more realistic
      • Hellhounds’ overall damage has been reduced. Bite attacks now cause bleeding damage
      • Hellhounds can now dodge melee attacks by jumping back and forth
      • It is now possible to cancel Hellhounds' melee attacks by hitting them first
      • Re-balanced the damage Hellhounds take as follows:
        • They now die to 1 headshot with long bullets at any range (With the exception of the Uppercut which is close to matching the Vetterli)
        • 1 headshot with medium bullets until long range
        • 1 headshot with compact bullets over short range (Increasing fall off over range)
        • Body shots now deal more damage
    • Melee vulnerability balance pass
      • Some AI are weaker to specific melee types and resistant to others
      • Melee damage has become slightly more powerful against AI overall
    • Armoreds
      • Weak to Stab damage
      • Resistant to Slash damage
      • Blunt damage stays normal
      • The knife and machete have similar effectiveness
    • Grunts and Hives
      • Have neither weaknesses nor resistances
      • Can be killed with 1 heavy attack to the head by dedicated melee weapons
    • Hellhounds
      • Weak to melee damage in general
    • Meatheads
      • Weak to Slash damage
      • Resistant to Blunt damage
      • Slightly resistant to Stab damage
    • Water Devil
      • Resistant to melee damage in general
    • Butcher
      • Weak to Slash damage
      • Resistant to Blunt damage
      • Slightly resistant to Stab damage
    • Spider
      • Weak to Blunt and Slash damage types
      • Stab damage stays normal
    • More details can be found under the Gunplay section
    Audio

    • Improved Audio Mix (Zoo cleanup)
      Developer Note: The goal was to clean up the soundscape in the compounds to make it easier to identify the different sound sources, like the AI cast or an animal trap. While doing this we improved the attenuation to make sounds behave more consistently and realistically over distance.
    • Added missing audio stingers to UI banners.
    • Added ambient audio to the main menu.
    • Decreased the volume of the audio played after bounty pick-ups.
    • Added "Devil In The Churchyard" Instrumental Version (plays during matchmaking & mission loading).
    • Added "Devil In The Churchyard" Ambient Version to play after Humming Theme in the Main Menu.
    • Increased the audibility of fuse sounds (All Dynamite variants, Frag grenade, and Sticky bomb).
    • Gramophone in the level can play a short version of the "Devil in the Churchyard" track.
    • Fuse sound on explosives do less occlude within close proximity now.
    • Reduced audible range of weapon selection and aiming.
    Gunplay

    • Increased the width of the Aperture sight to allow Hunters to see and track targets more easily
    • Waterproof Dynamite now has separate aim helpers for ground and water danger ranges
    • Improved fuse audio for explosives: Lighting up the fuse and the sizzle are better audible now
    • Melee weapons balance pass
      • Blunt, Slash, and Stab type of melee attacks now have more separation from each other
      • World melee items like the Wood Axe and Sledge Hammer have been left untouched and will continue to be the most powerful melee weapons
      • Dusters can now kill Grunts with a single heavy attack to the head
      • The Knife still kills Grunts with a single heavy stab attack to the head and chest, but regular attacks require two hits
      • Throwing Knives now do slightly less damage than the Knife. Throwing damage has not changed.
      • Machete can now kill Grunts with a regular hit to the head. It requires three heavy slash attacks to kill an Armored for a total of four heavy attacks per full stamina bar
      • Cavalry Saber now requires two regular hits to kill a Grunt, but can also kill an Armored with just two heavy stab attacks for a total of four heavy attacks per full stamina bar
      • Bayonets now match the Cavalry Saber’s heavy attack damage, but consume more stamina for the attack for up to three heavy attacks per full stamina bar
      • Talon variants now match the Machete heavy attack damage, but consume more stamina for the attack for up to three heavy attacks per full stamina bar
      • The Romero Hatchet now matches the Machete but consumes more stamina for the attack, similar to attacking with rifle buttstocks.
      • Rifle buttstock attack damage is the same against Grunts, but has been reduced slightly against other Hunters, now requiring two hits to the head to kill
      • Rifle buttstock attacks also consume slightly less stamina
      • Pistols with attached buttstock do the same damage as rifle buttstock attacks
      • Pistol whip attack damage has been slightly reduced overall, making it less effective in melee and best used as a deterrent for AI before switching to a dedicated melee weapon
      • Sawn-off weapon attacks deal the same amount of damage as pistol whip attacks
      • The Romero Hatchet is identical to the Machete for both regular and heavy melee attacks, but consumes more stamina
      • Adjusted range of melee attacks based on the weapon's length (longer weapons have further reach than short weapons)
      • Improved hit detection of Wood Axe and Combat Axe melee attacks
      • Improved hit detection of Sledgehammer melee attacks
    Developer Note: Melee combat has received a major update to improve internal consistency and better highlight each weapon's strengths and weaknesses against the AI and other players. There have been a lot of changes across the entire arsenal and list of enemies. Please tell us what you think about them!


    Hunters
    • Added inertia-based movement to counter ADAD button spamming
      • Hunters will no longer be able to perform super erratic moves to avoid getting hit by bullets
      • This system adds acceleration and deceleration to core movement for a more realistic feeling
    • Added new jumping system
      • Removed melee stamina consumption from jumping
      • Jumping still tires the player - similarly to sprinting - and blocks regeneration of melee stamina
      • The Hunter's movement speed is slightly reduced when chaining together too many jumps in a short amount of time
    • Added a new weapon state when jumping for a better first-person experience of the weapon moving on screen
    • Players can now vault over objects with higher landing points than the Hunter's current position.
    Developer Note: With this update, we are introducing a number of core changes to player movement to counter some of the more dominant strategies players have come up with to dodge bullets or make it easier to charge in for a melee attack. Some of the changes might feel a bit sluggish at first and will require players to get used to them over a couple of games. We have tried to strike a good balance between the necessity of adding inertia to player movement, while at the same time keeping the feeling and walking speeds the same. Players can still perform the same trick jumps, quickly peak out of cover, or dash around the world as they are used to. Tell us what you think and if you feel these changes work or what you would like to see changed!


    Meta
    Equipment:
    • The Nagant Brawler Pistol (Single Action) has been exchanged with the Nagant Officer Brawler variant (Double Action).
      • The price has been lowered from $35 to $30.
    • Icon consistency pass on all normal syringe shots to match the vitality shot.
    • A free sample of the newly unlocked item(s) after ranking up is now given to you and can be found in your arsenal
    Recruits
    • Free Tier 1 Hunters have been added. The cheapest Tier 1 Hunter now always comes as a free recruit, but his equipment is marked as contraband and cannot be sold at the store.
    • Recruited Hunters are now rotatable and zoomable in the menu.
    • Unwanted Hunters can now be dismissed from the list of recruited Hunters in order to free up a slot. Their equipment is stored in the Arsenal for further usage, but players will not receive any bonus XP like they do when they retire a Hunter above Level 25.
    Mission
    • The solo event has been temporarily removed from the mission list. The solo mode will soon be replaced with Quick Play, which is an improved version of the solo event mode, to make sure our solo players can get back into the game asap.
    Performance
    • Optimized a handful of expensive game features.
    • Made improvements to occlusion culling handling when multi-threading (should improve main thread slightly on low end hardware).
    • Cleaned up handling of fullscreen/windowed modes.
    • Some minor CPU improvements to post-processing.
    • Improved efficiency of scene rendering order which may benefit GPU.
    • Improved blending of LOD’s.
    • Improved the way we handle flushing GPU commands that can improve performance in CPU limited scenarios.
    UI
    • Adjustments made to the Mission Selection flow for the upcoming Quick Play game mode.
    Developer Note: In preparation for the upcoming Quick Play mode the mission selection screen has been changed and updated. The flow to enter a game may be slower and may require more steps than intended until the release of the new game mode.


    World
    • New Feature: “Crows on a line”
      • You can now find crows sitting on fences, walls, and some ledges.
      • Reduced the overall amount of crows, ducks, and adjusted possible spawn points
    • New Feature: Cash register
      • Players can now find these randomly hidden away in compounds
      • Players can interact with them and loot them for money (same amount and chances as for looting dead Hunters).
    • Chapel of Madonna Noire now has a second entrance from the graveyard side, increasing the total number of access routes to the Boss lair to three
    • We did a consistency roof accessibility pass (some roofs which could be exploited got properly blocked - as it was always designed - and some roof got opened up for player access)
    • The hunting tower got more cover all around - in the future a new variation is possible as requested by the community
    • Some fences were not working properly when vaulting, they are now fixed all around the map.
    • Decluttering pass in Port Reeker to make it more readable for players
    • Water depth consistency pass across the entire map
      • The further you move into large bodies of water (the deeper the water gets) the slower your Hunter can move
    • Lots of floating objects fixed all around the map
    • Some updates on the art (like new roads textures, the industrial set got a small update, etc)



    • Fixed a bug that could lead to multiple hunter kills being registered in a short amount of time while a player was affected by multiple damage sources at the same time.
    • Fixed some issues that could cause the client performance to stutter occasionally.
    • Fixed a problem where players could hear voice chat from other game sessions.
    • Fixed an issue that caused oil pools not being visible on the ground.
    • Fixed some navigational issues for bosses in Alain & Sons Fish.
    • Fixed a bug that made night missions appear too dark sometimes.
    • Fixed an issue related to stamina consumption when chaining heavy melee attacks with some weapons.
    • Fixed an issue where waterdevils reacted to players from too far away already.
    • Fixed an issue that prevented players from jumping/vaulting while they were inside a waterdevil.
    • Fixed a problem with steam invite problem that happened when two players invited each other at the same time.
    • Fixed an issue where cloth on hunters and AI was switching between simulated and static cloth too often.
    • Fixed a rendering issue that made edges around objects appear to be blurry.
    • Fixed an issue were the butchers downed state got interrupted unintentionally.
    • Fixed an issue that caused grunts to move towards the maps origin sometimes.
    • Fixed an issue that caused grunts to spawn without finding a waypoint and therefore didn't move properly.
    • Fixed an issue where inactive / fake grunts didn't have proper collision for throwable items.
    • Fixed an issue that lead to objects not being rendered sometimes.
    • Fixed an issue that caused top-up stations to heal too much if the player's current chunk was not fully regenerated
    • Fixed an issue that let stamina regenerate while holding a heavy melee attack
    • Fixed an issue that caused consumable collisions to occasionally not register (known as the “silent dynamite impact”).
    • Fixed an issue where the sticky bomb fuse's audio would end seconds before the detonation audio starts



    • Fixed some smaller UI issues.
    • Fixed some icon inconsistencies in the shop.
    • Fixed a number of loca issues.
    • Fixed some animation issues.



    • In rare cases, players can get an error upon launching the client which states "Default system texture "%ENGINE%/EngineAssets/Textures/White.dds" failed to load". Possible workarounds for this issue include updating your Microsoft Visual C++ 2015 Redistributable packages (Update 3)[microsoft.com], or ensuring that the latest graphics drivers are installed. If this issue persists after trying these fixes, please contact support[huntshowdown.kayako.com].
    • Lighting sometimes doesn't initialize properly causing the game to be very dark.
    • There is a chance that some consumables will be lost after extracting from a mission, if the hunter had multiple consumables of the same type stacked.
    • Clients can sometimes get kicked back into the menu screen while they are loading into a mission.
    • Hunters killed by bear traps do not count as kills.
    • The ammo received on pickup is inconsistent, depending if the weapon still has ammo left or not.
    • Performance will drop when looking through windows if "2 pass scene rendering" and "2 pass lighting" are not enabled in the options.
    • There is a rare chance that the player doesn't get a result screen after playing a mission.
    • Flare gun projectiles are not rendered properly when hitting a surface.
    • Some water reflections are not rendered correctly.
    • Rare case of sounds not properly occluding.
    • Rare case of sound not triggering on gunshots and explosions.
    • Vegetation may flicker in specific location (stronger with HIGH shadow quality)
    • Light sources like lanterns and the sun may be seen through geometry (walls, terrain...)
  • 14

    Nov

    PUBG kommt auf die PS4

  • fg_jester /

    Neu

    PUBG kommt am 07. Dezember auf die Playstation 4



    Heimlich, still und leise kündigt Sony über den Playstation Blog an, dass Playerunknown’s Battlegrounds noch dieses Jahr den Weg auf die Playstation 4 schaffen soll. Als konkretes Datum wurde der 07. Dezember 2018 genannt. Zusätzlich wurde auch ein entsprechender Trailer veröffentlicht, der die Ankündigung nochmal werbewirksam unterstreicht. Zum Release am 07. Dezember 2018 wird es anders als zum Release auf der Xbox keine Early Access Version des Spiels geben, sondern den vollen Umfang mit allen Karten bieten: Erangel, Miramar und Sanhok
    Weiterhin sollen Features, wie benutzerdefinierte Matches, Ranglisten-System, Event-Modus, Trophäen und vieles mehr ebenfalls enthalten sein. Der Vorverkauf ist bereits gestartet und ist in vier unterschiedlichen Versionen möglich:
    • Disc Edition
      $ 29.99 USD (UVP)
      Beinhaltet: Grundspiel
    • Looter’s Digital Edition
      $ 29.99 USD (UVP)
      Beinhaltet: Grundspiel
    • Survivor’s Digital Edition
      $ 59.99 USD (UVP)
      Beinhaltet: Grundspiel, Survival Pass: Vikendi, 2.300 G-Coin Pack, 20.000 BP
    • Champion’s Digital Edition
      $ 89.99 USD (UVP) / $ 119.99 CAD (UVP)
      Beinhaltet: Grundspiel, Survival Pass: Vikendi, 6.000 G-Coin Pack, 20.000 BP
  • 30

    Okt

    Version: v0.452
    SteambuildID: 3258008
    Größe des Client-Patches: ~ 2GB

    Jagd: Showdowns neue Karte - Lawson Delta - ist in die Betaversion gegangen!
    Jeder, der das Spiel besitzt, kann es jetzt auf dem Testserver ausprobieren.


    Spoiler anzeigen






    • Der Versuch, eine Schmuggelware zu verwerfen, führte stattdessen zum Verkauf einer regulären Kopie (falls eine vorhanden war).
    • Durch den Rückgriff auf Ihre eigene Originalwaffe wurde es zu einer Schmuggelware.
    • Die Einladung zu Steam konnte fehlschlagen, wenn zum Zeitpunkt der Annahme der Einladung ein zufälliger Partner gesucht wurde.
    • Klebrige Projektile können beim Kontakt mit bestimmten Objekten (wie Türen, Tore, ...) verschwinden.



    • Einige Abstürze behoben
    • Eine Reihe von Audio-Fixes wurde implementiert



    • Clients können manchmal in den Menübildschirm zurückgeworfen werden, während sie in eine Mission geladen werden.
    • Hunter Sounds (Anstrengung und Tod) werden nur gespielt, wenn das Spiel auf Englisch eingestellt ist. Es funktioniert derzeit nicht für andere Sprachen.
    • Der Mauszeiger ist falsch ausgerichtet, wenn sich die Auflösung im Vollbildmodus ändert.
    • Die bei der Aufnahme erhaltene Munition ist inkonsistent, abhängig davon, ob die Waffe noch Munition hat oder nicht.
    • Es kann Probleme mit der Partikelwiedergabe geben, nachdem mehrere Missionen nacheinander ausgeführt wurden.
    • Der nächste Prestige-Rang zeigt den aktuellen Rang anstelle des nächsten an.
    • Es gibt eine seltene Chance, dass der Spieler nach dem Spielen einer Mission keinen Ergebnisbildschirm erhält.
    • Wurfgeschosse werden beim Auftreffen auf eine Oberfläche nicht richtig wiedergegeben.
    • Einige Wasserreflexionen werden nicht korrekt wiedergegeben.
    • Schritte von der KI-Besetzung verschließen sich manchmal nicht richtig.
    • Jäger, die durch Bärenfallen getötet werden, gelten nicht als getötet
    • Die Lawson Delta Karten-Beta-Nachricht ist derzeit nur auf Englisch verfügbar
    Andere bekannte Probleme:

    • Die Mission ist nur in Europa, den USA, Asien und Ozeanien verfügbar.
    • Kunden können während des Spiels manchmal abstürzen oder einfrieren.
    • Server stürzt gelegentlich ab.
    • Einige Zeilen sind nicht in allen Sprachen lokalisiert (wird als @____ angezeigt oder hat englischen Text).
    • Einige Animationen werden möglicherweise nicht richtig wiedergegeben.
    ~ Das Jagdteam

  • 30

    Okt

    Steam - Halloween Sale 2018 gestartet

  • P4InKiLLeR /

    Es ist wieder soweit der Halloween Steam Sale ist gestern
    gestartet und er geht noch bis zum 1.November!

    Viele Spiele die bei uns aktiv gespielt werden sind im Sale:

    Hunt: Showdown: store.steampowered.com/app/594650/Hunt_Showdown/
    Arma III: store.steampowered.com/app/107410/Arma_3/
    Left 4 Dead 2: store.steampowered.com/app/550/Left_4_Dead_2/
    Rocket League: store.steampowered.com/app/252950/Rocket_League/
    7 Days to Die: store.steampowered.com/app/251570/7_Days_to_Die/
    Dead by Daylight: store.steampowered.com/app/381210/Dead_by_Daylight/
    The Forest: store.steampowered.com/app/242760/The_Forest/

    Also wer bisher immer mit dem ein oder anderen Spiel geliebäugelt hat sollte jetzt zugreifen :o

    HINWEIS: Sollte Euch ein Spiel nach dem Kauf nicht gefallen kann man es jederzeit zurück geben!
    Solange die Spieldauer von 2 Stunden nicht überschritten wurde und nicht bereits 14Tage nach dem Kauf vergangen sind!


    Link: store.steampowered.com/steam_refunds/
  • 11

    Okt

    GTA - 300.000 Dollar + weitere Boni bis zum 15. Oktober

  • P4InKiLLeR /

    In GTA 5 gibt's gerade kostenlose Belohnungen abzustauben. Die beginnen bei
    300.000 Ingame-Dollar für einen simplen Login.


    Weiter siehe Spoiler...

    Spoiler anzeigen




    GTA Online beschenkt euch bis zum 15. Oktober mit Moneten.


    Rockstar Games fährt eine Belohnungsstrecke in GTA Online. Wer bis zum 15. Oktober an einigen Aktivitäten
    teilnimmt und bestimmte Bedingungen erfüllt, kann weit über eine Millionen Ingame-Dollar abgreifen.

    Den einfachsten Bonus gibt's aber ganz umsonst: Wenn ihr euch zur Zeit im Spiel einloggt, erhaltet ihr
    300.000 Dollar bar auf die Kralle. Das gilt für alle Versionen von GTA 5 beziehungsweise GTA Online.

    Mit diesen 300.000 Dollar bekommt ihr außerdem einen kostenlosen Jumpsuit, der euch in ein grünes
    Drahtgitter-Männchen verwandelt. Das sieht dann etwa so aus:



    So sieht der grüne Drahtgitter-Jumpsuit in GTA Online aus.

    Doppelte Belohnungen bis zum 15. Oktober
    Außerdem gibt es doppelte RP und GTA-Dollar für die folgenden Remix-Gegner-Modi in
    GTA Online (ebenfalls nur bis zum 15. Oktober):
    • Hunting Pack (Remix)
    • Running Back (Remix)
    • Sumo (Remix)
    • Trading Places (Remix)
    Besitzt ihr einen Nachtclub, gibt's ebenfalls einen Zweifach-Boost auf Einnahmen.
    Die Stein-Kriegsbeil und Double-Action-Revolver-Herausforderungen bescheren euch ebenfalls
    doppelte Belohnungen. Wer beide jetzt absolviert, erhält 250.000 Dollar Belohnung und kommende
    Woche einen Bonus von nochmal 250.000 Moneten.

    Habt ihr beide schon im Vorfeld absolviert, erhaltet ihr diese Woche die 250.000.

    Bonus für Vorbesteller von Read Dead Redemption 2

    Wer auf den Konsolen Red Dead Redemption 2 vorbestellt hat, bekommt in GTA Online satte
    1.000.000 GTA-Dollar geschenkt. Ist natürlich ein bisschen blöd für reine PC-Spieler,
    denn der Bonus lässt sich auch nur auf der Plattform einlösen, auf der man Red Dead vorbestellt.

    Neue Autos und Rabatte

    Außerdem gibt es reichlich Rabatte und drei neue Karren: Den Karin Futo, Bollokan Prairie sowie Imponte Ruiner (letzterer im schicken 80er-Look).



    Der Imponte Ruiner.


    Der Karin Futo.


    Der Bollokan Prairie.

    Auch der Maibatsu Penumbra, Declasse Mamba und Invetero Coquette Classic erhalten neue Designs.
    Rabatte gibt es zudem für folgende Karossen:
    • Dinka Jester Classic - 30 Prozent Rabatt
    • Ocelot Swinger - 30 Prozent Rabatt
    • Festival-Bus - 25 Prozent Rabatt (Kauf- & Einkaufspreis)
    • Vapid Dominator GTX - 30 Prozent Rabatt
    • Overflod Autarch - 30 Prozent Rabatt
    • Ocelot Pariah - 30 Prozent Rabatt
    Auch Immobilien sind im Sonderangebot:
    • Elitás-Travel-Luftfahrzeuge - 35 Prozent Rabatt
    • Nachtclub-Erweiterungen & -Renovierungen - 25 Prozent Rabatt
    • Firmengaragen - 35 Prozent Rabatt
    • Garagen für 10 Fahrzeuge - 35 Prozent Rabatt
    • After-Hours-Bekleidung - 25 Prozent Rabatt [/spoiler]
  • 11

    Okt

    Hunt: Showdown - Patch # 2.5 is Online

  • P4InKiLLeR /

    Jäger,


    Hier sind die Hinweise für Update 2.5.


    Version: v0.430
    SteambuildID: 199243
    Größe des Client-Patches: 177 MB

    Spoiler anzeigen




    • Trainee-Modus: Mit dieser Version stellen wir den "Trainee-Modus" für Jäger bis zum Blutlinienrang 15 vor. Wir glauben, dass dies neuen Spielern helfen wird, sich mit dem Spiel vertraut zu machen, ohne das Risiko einzugehen, Jäger in diesem Prozess zu verlieren. Wenn du getötet wirst, ist dein Jäger nicht für immer weg. Nach so einem Szenario musst du nur noch die Ausrüstung kaufen, mit der du deinen Jäger ausstatten möchtest.
      Bitte beachten Sie, dass dies nur gilt, bis Sie Blutlinie Rang 15 erreicht haben, und nicht gilt, wenn Sie Prestige haben.
    • Neue Serverregion: Mit diesem Update stellen wir eine neue Region vor, die von der Community sehr gefragt ist - russische Server.
    • Änderungen der Waffenbalance : Mit dem Update führen wir eine Reihe von Balance-Änderungen an mehreren Waffen ein. Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Waffen, die wir als dominieren, um die aktuelle Meta zu dominieren, um andere, derzeit weniger benutzte Geräte zu provozieren, um in den Vordergrund zu kommen und die Dinge ein wenig zu vermischen.



    Waffen



    • Alle kompakten Geschosse
      • Etwas mehr Schaden, wenn man die Arme und Beine eines Jägers trifft
      • Reduzierte Munition pro Abholung aus Versorgungsboxen (gleicher Prozentsatz wie mittlere, lange und Granaten jetzt)
        (Betroffene Waffen: Alle Winfields, alle Nagant Revolver (inkl. Silencer Variante) und der Caldwell Conversion Revolver (inkl. Chain Pistol Variante)
    • Krone & König Auto-5
      • Extra Munition reduziert von 12 auf 6 Granaten
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Caldwell Conversion Uppercut
      • Extra Munition von 12 auf 9 Geschosse reduziert




    • Mosin Nagant M1891 Avtomat
      • Magazin Munition von 20 auf 15 Geschosse reduziert
      • Extra-Munition reduziert von 10 auf 0 lange Kugeln




    • Dolch 96 and Dolch 96 Precision
      • Extra-Munition von 10 auf 5 mittlere Kugeln reduziert
      • Leichter Anstieg von Rückstoß und Verzögerung zwischen den Schüssen




    • Vetterli 71 Karabiner
      • Extra-Munition von 19 auf 13 mittlere Geschosse reduziert
      • Reload Loop ist jetzt 25% schneller




    • Spectre 1882 und Bajonett-Version
      • Extra-Munition reduziert von 12 auf 10 Granaten
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Spectre 1882 Kompakt
      • Extra Munition reduziert von 12 auf 8 Granaten
      • Drastischer Anstieg des Rückstoßes




    • Romero 77
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Romero 77 Handcannon und Hatchet-Variante
      • Extra-Munition reduziert von 12 auf 10 Granaten
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Caldwell Rival 78
      • Extra Munition reduziert von 12 auf 8 Granaten
      • Leichter Anstieg des Rückstoßes




    • Caldwell Rival 78 Handkanne
      • Extra Munition reduziert von 12 auf 6 Granaten
      • Drastischer Anstieg des Rückstoßes




    • Explosive Armbrust
      • Direkter Treffer zum Oberkörper oder Kopf tötet nun feindliche Jäger.




    • Machete
      • Leichte Verringerung des Nahkampfschadens
      • Änderungen in der Pose für aufgeladene Nahkampfangriffe, um den Torso nicht mehr mit dem Arm zu bedecken, um Schaden zu absorbieren.







    Hinweise für Entwickler: Auch wenn eine Waffe 0 zusätzliche Kugeln hat, wird der leere Raum dynamisch zum zusätzlichen Munitionspool hinzugefügt, sobald der Spieler Kugeln abfeuert. Wenn Sie also jetzt einen Avtomat haben, nachdem Sie Ihr Magazin mit 15 Runden 6 Runden abgefeuert haben, können Sie bis zu 6 zusätzliche Runden gewinnen. In dem Moment, in dem Sie sie in Ihre Waffe laden, wird der zusätzliche Munitions-Pool wieder schrumpfen, bis er 0 erreicht.

    Da es sich um ein Spiel für den frühen Zugang handelt, ändert sich Hunt: Showdown mit jeder neuen Funktion und jedem Update ständig und wird dies auch in Zukunft tun. Manchmal werden das gesamte Ausmaß oder einige dieser Änderungen nur über mehrere Aktualisierungen hinweg angezeigt, von denen jeder einen kleinen Teil davon darstellt. Bitte tragen Sie sich mit uns, während wir versuchen, dies sowohl für neue Spieler als auch für Veteranen zum besten Erlebnis zu machen. Mit jedem Update können Sie uns immer bei der Entwicklung von Hunt: Showdown helfen, indem Sie auf dem Testserver die letzten Änderungen selbst ausprobieren! Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Feedback!


    Preisänderungen


    • Armbrust von $ 210 bis $ 110
    • Hand Armbrust Gift von $ 240 bis $ 115
    • Nagant M1895 Officer Carbine von $ 86 zu $ 35
    • Armbrust von $ 280 bis $ 180
    • Armbrust Sprengstoff von 400 $ bis 290 $
    • Armbrust Shotbolt von $ 305 bis $ 220
    • Mosin-Nagant M1891 Avtomat reduziert von $ 1800 auf $ 1500
    • Cavalry Sabre stieg von 22 auf 28 Dollar
    • Crown & King Auto-5 von $ 266 bis $ 466
    Trainee Mode

    • Sicherheitsnetz für neue Spieler hinzugefügt, um ihnen zu helfen, das Spiel zu lernen.
    • In den ersten 15 Rängen (ohne Prestige) werden Ihre Jäger nicht verloren gehen, wenn sie in einer Mission getötet werden.
    • Stattdessen werden die toten Jäger auf den Status vor der Mission zurückgesetzt, inklusive aller Ausrüstung und Gesundheit.


    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Spieler in Schlachthaus und Schlachtfeld stecken blieb, was zum Verlust eines Jägers führte


    • Manchmal machen Dynamit oder Granaten keinen Ton, wenn sie explodieren.
    • AI kann beim Navigieren in bestimmten Bereichen stecken bleiben.
    • Jägerköpfe können vor und zurück springen, wenn sie zu nahe bei anderen Objekten oder Geometrieteilen liegen.
    • Schwarmschwärme können Spieler durch feste Wände und kleine Gitter angreifen.
    • Ölbecken sind unsichtbar.
    • Schatten können auf Low-End-Systemen möglicherweise nicht korrekt ineinander übergehen.
    • In seltenen Fällen können Spieler auf dem Matchmaking-Bildschirm auf der Bühne "Loading Map" hängen bleiben.
    • Wenn sich zwei Spieler gegenseitig per Dampf einladen (ohne dass einer von ihnen akzeptiert), können sie in diesem Einladungsstatus stecken bleiben und müssen im schlimmsten Fall einen Moment warten oder ihren Client neu starten.
    • Dunkle Sichtverstärkung kann manchmal schneller als beabsichtigt verbraucht werden.
    • Direkte Treffer mit Feuerbomben und Laternen werden die KI nicht wie beabsichtigt umwerfen.
    • Die AOE (Selbst-) Schadenanzeige auf dem Wurfhelfer der flüssigen Feuerbombe stimmt nicht mit dem tatsächlichen AOE / Schadensbereich überein.
    • Je nach Bereich können Fenster falsche Reflexionen aufweisen.
    • In einigen Fällen können Sie durch Rauch- und Mündungsblitze einen seltsamen visuellen Effekt bekommen.
    • Dies ist in unterirdischen Bereichen stärker ausgeprägt, kann aber auch im Freien auftreten.
    ~ Das Jagdteam


  • 02

    Okt

    Hunt: Showdown - Neue Map in Planung

  • P4InKiLLeR /

    Die Geschichte von Fort Carmick

    In den Jahren nach der Schlacht von 1812 begann die US-Regierung ein ehrgeiziges Programm,
    um ihre Hoheitsgewässer besser zu befestigen und zu schützen.

    Spoiler anzeigen


    In den letzten Tagen des Krieges hatten die Amerikaner in der Schlacht von New Orleans gesiegt,
    aber auf ein zu großes Risiko. Unzureichende Küstenverteidigung hatte den Briten ermöglicht,
    die Befestigungen von New Orleans zu erreichen und anzugreifen.

    Um zu verhindern, dass ein solches Szenario jemals wieder auftritt,
    wurden wichtige Orte auf den umliegenden Seen und Wasserstraßen zu Orten eines Verteidigungssystems
    von Forts und Batterien. Diese würden den Angriff feindseliger ausländischer Mächte verhindern
    und die Bemühungen derer, die in ihrem Ehrgeiz unerschütterlich sind, unmöglich machen.

    Ein solcher Ort beherbergt nun Fort Carmick, benannt nach Daniel Carmick, einem Offizier
    des United States Marines Corps und Held der Schlacht von New Orleans.

    Mit einem weiten Blick über die umgebenden Wasserwege und Feuerunterstützung durch
    eine parallele Batterie ist Fort Carmick in der Lage, seine Energie über eine große Fläche zu übertragen.

    Die Seelenruhe, die diejenigen genießen, die im Schatten von Fort Carmick leben, wurde während des Bürgerkriegs zerstört.
    Nach dem Fall von New Orleans in der Union im April 1862 zogen die konföderierten Truppen den Mississippi in
    Richtung Baton Rouge zurück und ließen viele ihrer Küstenbefestigungen isoliert. Später im Jahr 1862
    wurde das Fort während einer kurzen und blutigen Belagerung der Konföderation entrissen.



    Das Fort blieb während des gesamten Krieges in Unions Händen.

    Seine sichere Lage ermöglichte die Erweiterung von nahe gelegenen Eisenhütten
    und Arsenalen und stattete die Union für ihre Kampagnen in Louisiana und Mississippi aus.
    In Friedenszeiten wurde es eine wichtige Bastion der Bundesmacht während des Wiederaufbaus.

    Dies brachte Wohlstand in die Region. Die Militärindustrie brachte Eisenbahnen schneller als anderswo in Louisiana.
    Dies erweiterte den Handelshorizont• alle möglichen anderen lokalen Unternehmen, ein Effekt,
    der verstärkt wurde, als geografische Veränderungen den Fluss schluffig und seicht machten;
    der Ort wäre ausgetrocknet, wenn nicht die Lebensader der Eisenbahn gewesen wäre.

    Aber das Fort und folglich die Eisenbahn hatten mehr als Reichtum gebracht.
    Ein ehemaliges Kriegsgefangenenlager in der Nähe des Forts wurde zu einer Strafanstalt ausgebaut.
    Traditionsbewusste Industrievertreter hatten recht, wenn sie behaupteten, Kriminelle würden von der Kutsche hereingebracht.

    Fort Carmick hat seinen Nutzen überlebt und steht heute brach. Friedenszeit machte es überflüssig,
    nach dem Ende der Rekonstruktion wurde das Bedürfnis nach einer Garnison beseitigt.
    Geographische Veränderungen im Fluss hatten die Nützlichkeit seiner Position untergraben.

    In der Folge wurde es von zahlreichen Hurrikanen beschädigt und verursachte irreparable strukturelle Schäden.
    Das Fort wurde 1885 stillgelegt und zurückgelassen, um wieder in den Schlamm zu sinken.

    Die Einheimischen kratzen noch immer vor dem Fort, das ihre Stadt erbaute und sie zur Irrelevanz verurteilte.

  • 20

    Sep

    PUBG Patch 22

  • fg_jester /

    PC 1.0 Update #22



    Update #22 update is currently on the Test Servers and we plan to bring it to Live Servers in early October, once the changes are proven to be stable.

    Strap on that level 3 helmet, cause the competition on the battlegrounds just got a little more fierce. Update 22 is bringing a long-awaited Ranking system to PUBG, allowing you to put everything you've learned to the test as you climb the ranks. More information on this new system is coming soon!

    We're also squashing another collection of FIX PUBG bugs, adding a convenient new wheel menu to health and throwable inventories, adding a way for you to upgrade your duplicate or unwanted skins, and by very popular demand, bringing back map selection.

    Let's dive in!

    Spoiler anzeigen

    FIX PUBG Update

    QoL

    • WHEEL MENUS: Added UI that allows players to access a quick-select wheel (similar UI with the Emote system) for the quick selection of items without opening the inventory or pressing individual hotkeys.
    • MINIMAP: Players can now further magnify the minimap.
    • PLAYER ORDER CONSISTENCY: Player order between the lobby and in-game is now consistent so that players will have fixed numbers and colors based on lobby order when they enter a game.
    • FRIEND UI: Friend UI has been improved to show logged out / disconnected teammates.
    Bug Fixes

    • CHARACTER MOVEMENT #01: Fixed the issue where players could sometimes climb stairs much faster while moving diagonally next to the wall.
    • DBNO PLAYER WALL PENETRATION: Fixed the issue where sometimes a downed players' character model would penetrate walls.
    • UNDERWATER: Fixed the issue where players could hold weapons while moving close to rocks while underwater.
    • SLIDING FIX #01: Fixed the issue where characters would look like they were sliding while standing up if they took out a weapon and stood up at the same time.
    • SLIDING FIX #02: Fixed the issue where a player appeared to slide when standing up or moving while going prone before landing from a certain height.
    • STUN AND ONFIRE ANIMATION: Fixed the issue where Flashbang and Molotov stun and on fire animations could be cancelled when repeatedly crouching/standing up/prone/or equipping a weapon.
    • ARMED ANIMATION: Fixed the issue where characters occasionally appeared to be unarmed when they were actually armed.
    • PLAYER UI: Fixed an issue where the player UI would sometimes disappear in the observer's view.
    • ADS BUG #02: Fixed the issue where ADS worked unreliably when ADSing right after equipping a weapon.
    • VEHICLE INTERACTION: Fixed the issue where a player sometimes received collision damage from a motorcycle when another player picked up the motorcycle.
    • CHARACTER POSITION #03: Fixed an issue where a character sometimes rotated even though its feet were fixed when the screen was rotated more than 180 degrees left or right.
    • CHARACTER MOTION #01: Fixed the issue where a player was sometimes shown as scoping when taking steps next to a wall.
    • VAULTING: Fixed the issue where characters could vault over other characters when positioned at certain heights.
    • CHARACTER MOTION #02: Fixed the issue where a player would sometimes clip through the floor of a building when disembarking a motorcycle.
    • REPORT SPAMMING: Fixed the issue where a player could be reported multiple times by playing the replay over and over.
    • LOBBY HP BAR DISPLAY: Fixed the issue where a character's HP bar was sometimes shown in the lobby after exiting the server replay.
    • POPPING #01: Fixed the issue where a character's animation popped upward when getting close to the wheels of a buggy.
    • POPPING #02: Fixed the issue of where a character's animation popped upward when crouching and standing up near a vehicle.


    Rank System, Leaderboard, Region Renewal
    • Server/region will now be decided automatically depending on the player’s local region
      • If you group with a player from another region, matchmaking will automatically decide the best region to play on

    • Implemented Rank System
      • There are 8 total ranks
      • Rank will be assigned based on Rank Points earned
      • To earn your first rank, you will need to play 10 provisional matches
      • Rank promotion / demotion will be decided by total rank points as indicated in the chart above


    • Statistics Page Renewal
      • Improved the UI of the Career and Leaderboard screens
      • Career
        • Improved UI to show rank, KDA, Avg. damage, etc. more clearly.
      • Leaderboard
        [list]Will display up to 100 ranks[/list]






    Map Selection



    • Map selection is back once again, allowing you to select which maps you want to play on
      • You can select Quick Join or select maps individually
      • Quick Join function puts you in the first available game, regardless of map


    Skin Trade Up System



    • We’ve added a Skin Trade Up system where you can trade in items for those of a higher tier
      • You can trade up multiple same-tier items and BP into one next-tier skin item
      • Trade up requires ten items, and the maximum tier you can get is up to rare(blue) while the system is in testing. We’ll look to open up the system further once we’re satisfied with the balance of the system but please note that any BP costs associated with this system may change.
      • The required BP amount is different depending on the tier of items being traded up. You will not be able to initiate the trade without all required items


    UI/UX





    • Added a wheel menu for quick access to healing and throwable items
      • These are the default keybindings to use each function
        • G / F1: Throwables
        • ~ / F2: Heal/booster items
        • F4: Emote
      • Emote activation hotkey was changed from ` to F4
      • You can cancel the wheel by clicking the right mouse button
    • Added an option to hide the nicknames of players in the killfeed who downed/killed you or your teammates


    • Added alert icons to the network statistics function
      • Three new icons represent High latency, Latency variation, Packet loss
        • High latency: Alerts you if your ping/latency is getting too high
        • Latency variation: Alerts you if your latency variation changes are too high
        • Packet loss: Alerts you if your ratio of packet loss is too high
      • Added an icon to check teammate’s log out / disconnected status
      • Player order between the lobby and in-game is now consistent so that players will have fixed numbers and colors based on lobby order when they enter a game.
      • Added an option to manage the maximum ratio of minimap zooming
      • Added auto-reload option
        • When enabled, you will reload weapons automatically when you try to fire while your magazine is empty
        • By default, this is set to “Off” but can be changed in the Gameplay menu






    Performance
    • Improved the client performance by optimizing the creation of character materials


    Custom Match
    • Improved the calculation of participants in the session waiting room
      • Players in OBSERVER or UNASSIGNED status will not be calculated in playable participants


    Bug Fixes
    • Fixed the issue where players could sometimes climb stairs much faster while moving diagonally next to the wall.
    • Fixed the issue where a downed players' character model would sometimes penetrate walls.
    • Fixed the issue where players could hold weapons while moving close to rocks while underwater.
    • Fixed the issue where characters would look like they were sliding while standing up if they took out a weapon and stood up at the same time.
    • Fixed the issue where a player appeared to slide when standing up or moving while going prone before landing from a certain height.
    • Fixed the issue where Flashbang and Molotov stun and on fire animations could be cancelled when repeatedly crouching/standing up/prone/or equipping a weapon.
    • Fixed an issue where the player UI sometimes disappeared in the observer's view.
    • Fixed the issue where ADS worked unreliably when ADSing right after equipping a weapon.
    • Fixed the issue where a player sometimes received collision damage from a motorcycle when another player picked up the motorcycle.
    • Fixed an issue where a character would sometimes rotate even though its feet are fixed when the screen is rotated more than 180 degrees left or right.
    • Fixed the issue where a player's motion was sometimes shown as scoping when taking steps next to a wall.
    • Fixed the issue where characters could vault over other characters when positioned at certain heights.
    • Fixed the issue where a player would sometimes clip through the floor of a building when disembarking a motorcycle.
    • Fixed the issue where a player could be reported multiple times by playing the replay over and over.
    • Fixed the issue where a character's HP bar was sometimes shown in the lobby after exiting the server replay.
    • Fixed the issue where a character's animation would pop upward when getting close to the wheels of a buggy.
    • Fixed the issue of where a character's animation would pop upward when crouching and standing up near a vehicle.
  • 14

    Sep

    Hunt: Showdown - Patch # 2.4 is Online

  • P4InKiLLeR /

    Jäger,


    wir freuen uns mitteilen zu können, dass Update 2.4 jetzt live ist. Bitte beachten Sie, dass Sie in einigen Fällen eine Verschlechterung der Texturqualität feststellen können. Sollte dies der Fall sein, passen Sie die Renderauflösung in den Grafikoptionen näher an 100% an:




    Version: v0.411
    SteambuildID: 3116757
    Größe des Client-Patches: 1,4 GB


    Spoiler anzeigen






    • Erweiterte Grafikeinstellungen - Benutzer können jetzt auf eine größere Auswahl zusätzlicher Optionen zugreifen, die die Leistung basierend auf der verfügbaren Hardware anpassen können.
    • Verbesserungen bei der Ladezeit - Optimierte Zeit für die Suche nach Übereinstimmungen auf Client und Server (Einsparpotenzial von 20 bis 30 Sekunden).
    • Auflösungsskalierung - Spieler können nun das Rendering des Spiels unabhängig für ihre gewünschte Auflösung skalieren, was die GPU-Leistung erheblich verbessern kann, wenn Benutzer an die GPU gebunden sind.
    • GPU-Optimierungen - Re-balanced niedrige Spezifikation Konfiguration und reduzierte GPU-Kosten auf der ganzen Linie.
    • CPU-Optimierungen - Mainthread wird dank einer Sammlung kleinerer Verbesserungen an Spielecode und -systemen stabiler und im Allgemeinen effizienter sein.
    • Matchmaking-Änderungen - Es wurde eine zusätzliche Matchmaking-Klammer hinzugefügt. Die aktuellen Klammern sind nun auf die Ränge 1 bis 33 (mit Überlauf auf 50), die Ränge 34 auf 66 (mit Überlauf auf 80) und die Ränge auf 67 auf den Höchstrang (einschließlich Prestige) gesetzt.
    • Solo-Missionen - Solo-Missionen werden nun einzelne Zielmissionen (1 Boss) sein.
    • Neue Waffen
      • Nagant M1895 Officer Carbine - Eine modifizierte Version der Nagant M1895 Officer Pistole mit einem langen Lauf und einem Stock.
      • Specter 1882 Compact - Eine modifizierte Version der Spectre 1882 Shotgun mit einem Vordergriff und einem abgesägten Lauf. Breitere, aber kürzere Reichweite.
      • Armbrust Shotbolt - Eine handgefertigte Armbrust, die die Eigenschaften einer Schrotflinte mit denen einer Armbrust kombiniert. Dabei werden Bolzen verwendet, die mit Schrotpatronen bestückt sind, die beim Aufschlag explodieren und einen Kegel aus Schrotkugeln auslösen.



    AI


    • Die Erkennungsreichweite des Wasserteufels für hockende Jäger wurde verringert.
    • Wasserteufel, die sich selbst deaktivieren, wenn ein anderer einen Jäger angreift, bewegen sich nun leicht auf den Angreifer zu, bevor sie ihn deaktivieren.
    • Wasserteufel können Jäger an Land nicht mehr beschädigen.
    • Die Größe und Geschwindigkeit des Wasserteufels wurde etwas erhöht.
    Audio

    • Verbesserter Trittschall von Dynamite.
    • Verbesserte Schlag- und Aufladegeräusche der Concertina Bomb.
    • Verbesserter Trittschall von Laternen.
    • Verbessertes Brechen von SFX zu elektrischen Lichtern.
    • Verbesserte das Audiotiming der Mosin Nagant Avtomat Reload Animationen.
    • Die Priorität von Explosionssounds wurde erhöht, um zu verhindern, dass sie versehentlich von anderen Sounds übersteuert werden.
    • Der Hörbarkeitsradius der Hellfire-Bombe wurde erhöht, damit sie mit ähnlichen Explosionen konsistent ist.
    Schießerei


    • Erhöht den Nahkampfschaden von Stäubchen und Nagantschlägern erheblich.
    • Nagant Brawler-Animationen wurden aktualisiert, um die angehängten Staubtücher richtig zu verwenden.
    Performance


    Developer Hinweis:
    Mit diesem Update wollten wir den Spielern mehr Einstellungen zur Verfügung stellen, um ihre Leistung mit besonderem Fokus auf GPU abzustimmen. In diesem Patch wurden die Grafikoptionen erweitert, damit die Spieler die Qualität verschiedener Rendering-Gruppen wie Nachbearbeitung und Objektqualität einstellen und einige neue Funktionen einführen können, die der GPU-Leistung insgesamt zugute kommen. Zusätzlich zu diesen neuen Optionen haben wir einige Zeit damit verbracht, die Low-Spec-Einstellung auf der GPU insgesamt günstiger zu machen, sowohl mit Anpassungen an den Konfigurationen als auch mit Code- und Asset-seitigen Optimierungen. Med und High spec haben auch einige kleine Anpassungen in Bezug auf die Qualität der Features erhalten.
    Die größere der neuen Funktionen ist die Einführung der Auflösungsskalierung. Es ist wahrscheinlich, dass Benutzer, die durch ihre GPU begrenzt sind, signifikante Gewinne erzielen können, indem sie die Renderauflösung herabsetzen, während sie ihre Videoauflösung beibehalten.


    • Hinzufügen von Untergruppen und zusätzlichen Optionen für Benutzer zum Konfigurieren ihrer Grafikqualität im Vergleich zur Leistung im Einstellungsmenü.
    • Auflösungsskalierung hinzugefügt: Spieler können nun die Rendering-Auflösung unabhängig von der Auflösung, in der das Spiel läuft, verringern. Dies wird potenziell große Leistungssteigerungen für Spieler mit langsameren GPUs mit sich bringen. Diese Einstellung skaliert die Benutzeroberfläche nicht.
    • Optimierte alle Partikeleffekte
    • Re-balanced Low-Spec-Konfiguration zur Verbesserung der GPU-Leistung. Standardmäßig ist in der niedrigen Spezifikation ein reduzierter Satz von Funktionen aktiviert und die Renderqualität ist etwas niedriger. Benutzer können auswählen, welche Funktionen in den Grafikoptionen aktiviert werden sollen.
    • Benutzern erlauben, einige Post-Prozesse und Effekte zu deaktivieren
    • Die HDR Bloom Qualitätseinstellungen wurden über die Spezifikationen hinweg angepasst
    • Partikelqualitätseinstellungen für alle Spezifikationen hinzugefügt
    • Die Einstellungen für die volumetrische Nebelqualität wurden über die Spezifikationen hinweg hinzugefügt
    • Allen Menüeinstellungen wurden Beschreibungen hinzugefügt, um zu erklären, welche Änderungen sie vornehmen, wenn unterschiedliche Einstellungen verwendet werden
    • Im Menü Grafikoptionen wurde ein VRAM-Meter hinzugefügt, um die aktuelle VRAM-Nutzung dynamisch anzuzeigen. Diese Funktion ist nur unter Windows 10 verfügbar.
    • Es wurden größere Textur-Pool-Konfigurationen mit bis zu 8 GB hinzugefügt
    • Optimierte Schematyc-Update-Scheduler-Datenstrukturen zur Reduzierung der CPU-Kosten im Hauptthread. Dies sollte für alle Benutzer eine grundlegende Verbesserung darstellen und auch Spikes in der Framerate reduzieren, wenn neue Bereiche des Levels betreten werden.
    • Angepasste Partikel-Bildschirmfülleinstellungen, um die Leistung zu verbessern, wenn Partikel viel Platz auf dem Bildschirm einnehmen
    • Optimierte ironisch teure Anzeige von Performance-Informationen, die auf dem Haupt-CPU-Thread zu viel kosten könnten. Heisenberg weinte.
    • Angepasste Schattenwurf-Min-Spec-Einstellung auf einige Detailvegetation.
    • Einige Detailobjekte als ausgeblendet markiert.
    • Einige Konfigurationseinstellungen wurden korrigiert, die nicht richtig eingestellt wurden.
    • Einige Level-Funktionen optimiert, die jeden Frame und sowohl Server als auch Client unnötig aktualisiert haben.
    • Die Performance-HUD-Einstellungen wurden in das Grafikeinstellungsmenü verschoben (zuvor HUD-Einstellungen).
    • Exposed mehrere erweiterte Optionen für, Oberflächen-Format-Optimierung und 2-Pass-Rendering.
    • Deaktivierte FPS-Limit-Option, wenn VSYNC aktiv ist.
    Meta


    Equipment Rang ändert sich:
    • Nagant M1895 - Auf Stufe 4 freigeschaltet (vorher 10)
    • Nagant M1895 Brawler - Entsperrt auf Rang 40 (vorher 17)
    • Nagant M1895 Offizier - Entsperrt in Rang 10 (vorher 40)
    • Feuerbombe - Auf Stufe 2 freigeschaltet (vorher 4)
    Neue Ausrüstung:
    Pistole:

    • Nagant M1895 Officer Carbine - $ 86 (entsperrt bei Rang 17).
    Schrotflinte:

    • Specter 1882 Compact - $ 65 (entsperrt bei Rang 91).
    Armbrust:

    • Armbrust Shotbolt - $ 305 (entsperrt auf Platz 85).
    UI
    Endlose Blutlinienschleife:

    • Der Fortschritt der Endlosschleife wird nun auf der Bloodline-Seite angezeigt.
    • Die Schwelle für die Endlos-Blutlinien-Erlebnisschleife wurde erhöht. XP erforderlich ist jetzt 8000xp (vorher 4000xp).
    • $ 666 durch den Rückzug eines Jägers zu gewinnen, wird nun auf deinem Bankkonto angezeigt.
    Welt

    • Der Platzierungsbereich für Bärenfallen wurde reduziert
    • Erhöhter Twig AI Audio-Stimulus von 15 m auf 25 m
    • Es wurde ein Exploit behoben, bei dem die Interaktion mit zwei Hinweisen gleichzeitig zwei Regionsverkleinerungen zuließ, obwohl einer der Indizien danach nicht mehr zugänglich war.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das KI bei den Extraktionsfahrzeugen nicht erscheinen würde, obwohl sie dies tun sollten.



    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Bärenfallen nicht richtig eingesetzt wurden, sondern stattdessen fallen gelassen wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wasserteufel keinen hörbaren Ton erzeugte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Wasserteufel mehr Schaden verursachte als beabsichtigt
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Jäger keine Audio-Rückmeldung spielte, als er vom Spider angesprungen wurde.
    • Die Verknüpfung des Tutorial-Videos im Hauptmenü wurde korrigiert, um auf die aktualisierte Version zu zeigen.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler ihren Spawn-Standort vor einem Spiel nicht auswählen konnten.
    • Einige Probleme behoben, die dazu führten, dass der Wurfhelfer in bestimmten Situationen oder bei Verwendung bestimmter Gegenstände (z. B. Frag Granate) nicht korrekt war
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Spieler zwischen einem Dach und einem Turm am Scupper Lake feststecken konnten.
    • Einige Probleme mit der Ansichtsentfernung für Fensterläden, Türen und Fenster bei niedrigen und mittleren Spezifikationen behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Jäger nach der Verwendung einer Spritze nicht automatisch zu einer Waffe zurückwechseln konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass in Situationen, in denen diese Gegenstände in schneller Folge verwendet wurden, keine Interaktion mit Weltgegenständen möglich war.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wasserteufel nach dem Aggro von einem Spieler zufällig verschwinden konnte.
    • Der Ton, für den produziert wurde, wurde korrigiert
    • Behebung eines Problems, das dazu führte, dass der (eigene) Todesbildschirm nicht korrekt angezeigt wurde, nachdem er einen anderen Spieler gesehen hatte, der die Sitzung verlassen hatte.
    • Die Physik von Laternen wurde behoben, wenn sie auf Wasser geworfen wurden, wodurch sie sich realistischer verhalten und weniger springen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Sprengstoffe sofort ausgelöst wurden, wenn ein Ziehharmonika-Draht getroffen wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass Hellhound Kills nicht gutgeschrieben wurden, wenn das Paket bereits von einem anderen Team gecarrt wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den es bei der Heilung mit dem Erste-Hilfe-Set zu einer Verzögerung kam.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass platzierte Bärenfallen nicht reagierten, wenn sie mit der Leuchtpistole oder der Fuse getroffen wurden.
    • Es wurde ein Problem mit den Wurflaternen und Hammer behoben, die nicht den richtigen Schaden verursachten.



    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass die Schärfentiefe immer etwas kostet, auch wenn sie deaktiviert wurde.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass bestimmte Anti-Aliasing-Einstellungen eine schwarze Umrandung um Objekte erzeugten.
    • Problem behoben, bei dem der Textur-Streaming-Pool die hochauflösenden Textur-Mips falsch auswählte, was zu einem konstanten Dateizugriff auf die unteren GPUs führen konnte.
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass sich der Countdown-Timer für die Extraktion mit den Banner-Benachrichtigungen überschneidet.



    • AI kann beim Navigieren in bestimmten Bereichen stecken bleiben.
    • Jägerköpfe können vor und zurück springen, wenn sie zu nahe bei anderen Objekten oder Geometrieteilen liegen.
    • Schwarmschwärme können Spieler durch feste Wände und kleine Gitter angreifen.
    • Ölbecken sind unsichtbar.
    • Schatten können auf Low-End-Systemen möglicherweise nicht korrekt ineinander übergehen.
    • In seltenen Fällen können Spieler auf dem Matchmaking-Bildschirm auf der Bühne "Loading Map" hängen bleiben.
    • Wenn sich zwei Spieler gegenseitig per Dampf einladen (ohne dass einer von ihnen akzeptiert), können sie in diesem Einladungsstatus stecken bleiben und müssen im schlimmsten Fall einen Moment warten oder ihren Client neu starten.
    • Dunkle Sichtverstärkung kann manchmal schneller als beabsichtigt verbraucht werden.
    • Direkte Treffer mit Feuerbomben und Laternen werden die KI nicht wie beabsichtigt umwerfen.
    • Die AOE (Selbst-) Schadenanzeige auf dem Wurfhelfer der flüssigen Feuerbombe stimmt nicht mit dem tatsächlichen AOE / Schadensbereich überein.
    • Je nach Bereich können Fenster falsche Reflexionen aufweisen.
    • In einigen Fällen können Sie durch Rauch- und Mündungsblitze einen seltsamen visuellen Effekt bekommen. Dies ist in unterirdischen Bereichen stärker ausgeprägt, kann aber auch im Freien auftreten.
    ~ Das Jagdteam.


  • 07

    Sep

    STEAM - Sonderangebote dieses Wochenende

  • P4InKiLLeR /

    Spoiler anzeigen

    SONDERANGEBOTE

    ALLE ANZEIGEN



    WOCHENEND-DEAL
    Angebot endet am Montag um 19 Uhr MEZ.

    -50% 29,99€ - 14,99€



    GRATISWOCHENENDE
    Bis Sonntag um 22 Uhr MEZ kostenlos spielen.
    Angebot endet am Montag um 19 Uhr MEZ.

    -50% 9,99€ - 4,99€




    GRATISWOCHENENDE
    Bis Sonntag um 22 Uhr MEZ kostenlos spielen.

    -70% 49,99€ - 14,99€



    WOCHENEND-DEAL
    Bis Sonntag um 22 Uhr MEZ kostenlos spielen.

    -40% 59,99€ - 35,99€