Beiträge von beleks

    sag ich ja...wär schön und technisch ohne probleme möglich, ist aber vom hersteller nicht gewollt und daher an den speziellen dongel gebunden... :cash::cash: $katsching$

    interessant. das ding kenn ich gar nicht..cooles teil.
    das mit dem bluetooth empfang find ich auch gut. ich hab mir vor 2 wochen extra son ms empfänger gekauft um das kabel loszuwerden. das find ich echt dämliche kohlemacherei. beim steampad isses genau so. da ist der dongel zwar beim pad dabei, wär ja aber kein problem die pads NICHT auf nen empfanger zu spezialisieren, den man nur beim hersteller bekommt. so bräuchte man eben nur einen. beim ps4 controler isses schon immer so. das geht mit nem stink normalen bt dongel am rechner.

    Linke Hand das Pad,rechts die Maus und dann schön im Stuhl zurück lehnen,ein Traum :nicken:

    o0 hab ich ja noch nie gehört.
    das steampad wurde ja unter anderm dazu entwickelt ne präziesere alternative zu nem dual stick pad zu bieten. die konfiguration braucht aber zeit und viel rumprobiererei. und am ende funktionierts mit der maus trotzdem besser :sleep3: .
    die haben da schon nette ideen drin verbaut und das ding isn cooles stück hardware aber vom design ist es einfach nicht zuende gedacht. das button layout hätte man einfach vom xboxpad übernehmen sollen und daas steuerkreuz ist...naja...weiß auch nicht :nichtlachen: .
    was nutz ihr eigentlich so für pads? das steampad kommt bei mir eher selten zum einsatz. hab noch n 360 pad. das empfehl ich jedem der noch keins hat und überlegt ob er sich eins anschaft. das ist nicht mehr teuer und eins der robustesten dinger die ich kenn, leider ist das steuerkreuz großer müll (komischer weise ist das bei den meisten pads so). hab mir vor nem jahr noch das elite pad zugelegt. das ding ist echt große klasse aber ehrlich gesagt viiiiieeeel zu teuer :cash: .
    als konsolenbesitzer hab ich noch dieverse andere (ich weiß..ich könnt n museum aufmachen :irre: ) aber die nutz ich nicht am rechner.


    ich find am besten eignen sich controller für 3rd person action adventur perspektive. darksouls zb ist wie geschaffen für controllersteuerung.

    jop. bietet sich bei vielen Spielen an. geht natürlich nicht bei allen. obwohl mit Steam theoretisch schon, macht aber bei so was wie Shootern nicht viel Sinn. Habs mal ne Weile mit dem steamcontroler probiert, hab da aber keine konfi hinbekommen, die an die Präzision von Maus / Tasta rankommt.
    Find nebenbei auch den big picture modus sehr interessant, aber das gehört dann wirklich nicht mehr in die Hardware Ecke

    Ich dachte ich hau das mal hier rein, weil ich kein eigenes thema für peripherie gefunden hab und hier schonmal über sowas geredet wurde:


    https://steamcommunity.com/gam…etail/1712946892833213377


    Ich finde das steamtool für die controller konfi ziemlich gut, nutze es sehr gern für meine controller. der bericht ist dahingehend interessant, dass man mal n kleinen einblick bekommt was steam so mit den daten mach, die über die plattform gesammelt werden. das ist bei den meisten datenkraken gar nicht so selbstverständlich und in dem bericht sind sie auch schön verständlich aufgearbeitet.
    witzig fand ich, dass sogar 783 tanzmatten über steam konfiguriert wurden :lachtot:

    @Sharox und @Fraggle27 ich hab euch im epic launcher mal ne anfrage geschickt.hab in der shoutbox schon geschrieben dass ichs mir heut im ts gemütlich mache. mal sehn ob was passiert. br is wie ich schon gesagt habe eigentlich nicht so mein modus, liegt aber evtl einfach dran dass ichs bis jetzt nur kurz allein ausprobiert hab. im team macht bekanntlich alles mehr spaß :alien3:

    hab den ersten gespielt und wollte mir den 2. auch immer mal zuzlegen...kommt auch irgendwann. ich finde sie haben ne gewisse verwandschaft zu der uncharted reihe, die ich auch sehr mag (eigentlich ist das gameplay von uncharted ne weiterentwicklung der alten tomb raider spiele).
    Hab leider n kleines pile of shame problem. :husten: ich zwing mich gerad dazu keine neuen spiele zu kaufen

    "Abgestürzt" aus der 3. Staffel fand ich sehr gut. Bezieht sich auf son social ranking system wie es in China entwickelt wird.


    "USS calister" und "black Museum" aus der 4. warn noch meine Lieblinge. "Black Museum" hatte sogar Bezüge zu anderen folgen, was die Requisite angeht. :thumbs up:
    Und das game in dem es in "USS calister" geht erinnert mich irgendwie immer an "star citizens".

    wurde hier schonmal über "black mirror" (netflix) geredet? Sehr dystopisch und bedrückend aber ausgezeichnet. Wer mal reinschaun will dem empfehl ich einfach mit der letzten Staffel anzufangen. Ist kein Problem, da es keine zusammenhängende story gibt. Ist mehr so ne Art kurzgeschichtensammlung und die letzte und vorletzte Staffel ist sehr gut.


    Und was ganz anderes wer auf tiefschwarzen englischen Humor steht kann mal in "the Ende of the fucking world" reinschaun. Ist aber von der story sicher nicht für jeden was...2 teenys die ausbüchsen. Ich mag den Humor...vor allem auf englisch. Und man merkt, dass die Serie nicht viel budget hat

    Hi,
    derzeit bin ich viel auf Fortnite unterwegs. Wenn wer Interesse hat, würde ich mich über Mitspieler freuen.


    VG


    Steffen

    hast du denn Zugang zum gesamten Spiel und kannst mal nen persönlichen Eindruck vom PvE content schildern oder spielst du auch nur den BR modus?

    ist ja recht ruhig hier um das Spiel geworden :stumm: . Hatte mir vor ner weile das championpack aus neugier zugelegt. Ist prinzipell auch spaßig, hat aber auch seine Probleme. Es wird mit "echtem 120Herz gameplay" beworben, was allerdings nicht so recht funktioniert. Ich muss dazu sagen, dass ich es das letzte mal vor 2 Monaten gespielt hab...hat sich ja evtl mittlerweile gebessert. Dazu kam bei mir, dass solche spiele hauptsächlich von Leuten gespielt werden, "who have absolutely no live" und ich kein Land gesehn habe. Gefühlt ist das matchmaking nicht so dolle. Vieleicht leide ich aber auch unter nen Selbstgeißelungsfetisch, weil ich mich immer für irgendwelche e-Sport Titel begeistere, bei denen man hohe skills braucht und ich, was das angeht, irgendwo unter ner rostigen Bodenplatte kraze in der Hoffnung n Loch zu finden. :wallbash::sani::blau: