Beiträge von LarryMcFly

    Ja oder mit Freunden, wir waren manchmal Stunden da drin weil uns

    nicht entscheiden konnten welche Spiele oder Filme wir mitnehmen :lol:

    oder bei so manchem Videothekbesucher ganz zufällig eine Kassette aus der Schmuddelecke zwischen das halbe Dutzend Kassetten gerutscht ist....

    Grinsen.gif

    Also es gibt schon wirklich sehr spezielle Husos.

    Das passiert, wenn die Angebetene einen nie im Leben ranläßt (bzw. alle Mädels) und die Typen die man beneidet, alle ne Karre fahren, in dem sie "seine" Angebetene durchnudeln. :kuken:

    Warnung vor Blutdruck!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Pshhh man hat ja schon bei 2042 gesehen, daß die alte Schmiede tot ist, die IP wird halt weiter verwurschtelt.

    Ob das DICE oder ein anderes Studio übernimmt, das macht keinen Unterschied mehr.

    (Und um DICE geht es nicht mal)

    Insgesamt in Zwei, Der Spion der mich liebte und Moonraker. Dann noch in einem 007 Game -Alles oder nichts-.

    Angeblich sollte Richard Kiel auf Wunsch der Produzenten weiterhin in den Filmen praktisch als Running Gag als Beißer mitspielen, da er sehr beliebt bei der Fangemeinde war, aber durch verschiedene Umstände, wurde das nicht mehr umgesetzt.

    Das hatte man schon beim ersten Film bzw. Testscreening desselben überraschend festgestellt, waren die Reaktionen bei einem Tod von Beißer im Haifischbecken äußerst negativ (der glorreiche Moment wo Beißer die Haie totbeißt, anstatt umgekehrt :lachen2: :lachen2: :lachen2: )

    Der Charakter kam nicht einmal in den Büchern vor und sollte eigentlich weniger prominent im Film vorkommen.

    Ich weiß nicht mehr wo ich das her habe, ich kann mich nur erinnern, daß das in einem Videomagazin in den 90ern stand.

    Edit: im englischen Wiki steht recht viel darüber...

    Den habe ich auch noch,sieht aber noch relativ gut aus nach fast 30Jahren müssen wir den nicht bald umtauschen? :gruebel:

    Ja müssen muß man vieles.

    Aber die EU kann mich kreuzweise, reine Geschäftemacherei.

    Die Strafe wenn sie dich mit dem alten Schein erwischen (PKW), sind 10 Euro.

    Der neue Führerschein kostet 25 Euro und die billigsten biometrischen Passbilder (die ja immer recht neu sein müßen - 6 Monate) irgendwo bei 8 Euro aufwärts.

    Das heißt, du kannst dreimal (rechnerisch noch öfter, dazu weiter unten) gestoppt und kontrolliert werden - bei den momentanen Strafen und Gebühren - und du kommst immer noch billiger weg.

    Die Polizei ist auch nicht berechtigt den Führerschein wegen Umtausches einzuziehen.

    Generell sind einige Dinge bei diesem Umtausch eine absolute Frechheit, zum einen die Kosten, zum anderen muß man teilweise durch einige Reifen hüpfen, zum Beispiel

    "Stimmt die ausstellende Behörde des alten, rosafarbenen bzw. grauen Papierführerscheins nicht mit der des aktuellen Wohnsitzes überein, ist zusätzlich eine sogenannte Karteikartenabschrift erforderlich. Diese kann per Post, telefonisch oder häufig auch online beantragt werden und wird an die neue Führerscheinstelle geschickt."

    Wenn sie unfähig sind, was sie sehr oft sind, darfst du also vor Ort erscheinen, schon mal Urlaub buchen, wenn wie in meinem Fall die Führerscheinstelle fast 700 km entfernt ist.

    Dann ist das neue Führerschein-Dokument dann lächerliche 15 Jahre lang gültig und muß danach wieder erneuert werden.

    In meinem Fall würde, wenn ich jetzt tauschen würde und die durchschnittliche Lebenserwartung nehme, 3x 33 Euro auf mich zukommen - ohne Inflation und Preisen eingefroren auf heute.

    Da könnte ich 10 mal für kontrolliert werden und Strafe zahlen.

    Mein Führerschein ist unbegrenzt gültig und damit basta.

    Ach und nicht vergessen, wenn man Pech hat versuchen sie einem den Führerschein gleich ganz abzunehmen, jedesmal wenn man aufs Amt latscht (nicht vergessen, bis 70 bitte arbeiten, danach Führerschein am besten abgeben).

    Gibt zum Beispiel diesen Fall hier

    Daumen runter.gif

    Der alte pinke Führerschein auf dem Teaser sieht ja richtig frisch aus. Meiner ist total abgeranzt, da ich den seit 35 Jahren im Portemonnaie rumschleppe.


    Ansonsten, ja Gesundheitschecks und Fahrtauglichkeitsprüfungen sind ja eh schon ewig angedacht. Die EUbzw. auch einzelne Länder wie Deutschland und Frankreich mit viel Grüner Macht versuchen ja schon lange Führerscheine und Autofahren so teuer und schwierig wie möglich zu machen. Ewig lässt sich das wohl leider nicht aufschieben, irgendwann wird da was kommen.

    Ich glaub das wird dann doch noch was dauern.

    Die Grünen haben wie viele Filmbösewichte zu früh ihre Pläne verraten und das während sie noch nicht ihre Macht konsolidiert haben - ergo Mistfackeln & Gabeln.

    Sie verlieren überall massiv an Zustimmung, die Europawahlen werden ne herbe Klatsche.

    Sie müßen es aber nur aussitzen, ein, maximal zwei Jahrzehnte und die Wähler haben bis dahin Scholzeritis.

    Dann gibts wieder die volle Dröhnung.

    Triumvirat.jpg

    Okay, keine Ahnung wie ich den Film verpasst habe, aber Upgrade ist aus dem Jahre 2018 und hat ein paar wirklich nette Cyberpunkelemente in dem Film.

    Hier der Redband Trailer, der ist am kürzesten weil er nur Action zeigt und am wenigsten verrät (was ist bloß aus Teasern geworden...)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Für ein 3 Million Dollar Budget (wie geht das überhaupt noch?) ist der Inhalt wirklich beeindruckend.

    --- "After premiering on 10 March 2018 at South by Southwest, Upgrade was released on 1 June 2018 in the United States by OTL Releasing and Blumhouse Tilt, and on 14 June in Australia. The film made $17 million on a $3 million budget and received positive reviews from critics, who called it "one part The Six Million Dollar Man, one part Death Wish revenge fantasy", and praised its dark humor and action sequences ---

    Das Ende ist nach meinem Geschmack leider etwas eingebrochen, weil irgendwie vorhersehbar und auch wieder vom generellen Cyberpunkthema abweichend, aber alles in allem gut für einen Abend mit Popcorn, da er mit 93 Minuten auch wirklich kein Epos ist.

    Metacritic - 67 von 100 (Kritiker) bzw. 7.9 von 10 (Zuschauer)

    Rotten - 88% von 100% (Kritiker) bzw. 88% von 100% (Zuschauer)

    Ah - halten bei der chip also auch langsam die Clickbait-Artikelüberschriften einzug?


    Im Artikel selbst hört sich das dann nicht ganz so böse an:

    "Ansonsten liefert Defender keine grottenschlechte Leistung ab, unter Windows 10 erzielt er die befriedigende Gesamtnote (2,6), in Windows 11 sind es 2,7. Die Sicherheitsgrundausstattung von Windows wird deshalb als nicht schlecht eingeschätzt.

    Der große Kritikpunkt am Defender: Als einziges Windows-Programm im Test bringt er keinen Phishing-Schutz für Chrome mit, sondern beschränkt diesen auf den hauseigenen Edge-Browser.

    Fazit der Stiftung Warentest: Die Sicherheit lässt sich mit anderen Antivirenprogrammen verbessern."


    Wording mal wieder bei 2,6 Gesamtnote.

    Ich sags direkt - ich benutze nur den Windows Defender, nachdem ich einige Zeit genug Probleme mit reinpfuschenden Drittanbieter Virusprogrammen hatte und das seit ca. 7 Jahren - ich bin noch kein digitaler Leprakranker geworden.

    Genauso wie man den Piepmatz nicht in jedes hingehaltene Loch reinlunzt, sollte man halt auch nicht jede dahergelaufene .exe öffnen und exotische Seite ansurfen.

    Wenn man dann auch generell etwas wie noscript laufen läßt, um JavaScript einzudämmen, kann man auch mit dem Windows Defender ruhig schlafen.