ghost recon - wildlands

  • Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands

    Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands

    Info

    Entwickler
    • Ubisoft Paris
    • Ubisoft Annecy
    • Ubisoft Bucharest
    • Ubisoft Montpellier
    • Ubisoft Milan
    • Reflections
    • Ubisoft Belgrade
    Genres
    • Action
    • Abenteuer
    Plattformen
    • Windows

    Beschreibung

    Ultimate Edition

    GRW_MOCKUPS_STEAM_DE.png?t=1547236679

    Hole dir mit der Ultimate Edition das vollständige Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands-Erlebnis. Enthält das Hauptspiel, den Season Pass, den Year 2 Pass und das Schnellstart-Paket.


    Year 2 Gold Edition

    HB_Large_Product_Image_622x392.jpg?t=1547236679

    Erweitere dein Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands-Erlebnis mit der Year 2 Gold Edition. Enthält das Hauptspiel und den Year 2 Pass.


    Über das Spiel

    Stelle ein Team mit bis zu drei Freunden in Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands auf und genieße die ultimative Militär-Shooter-Erfahrung in einer gigantischen, gefährlichen und lebendigen offenen Welt. Du kannst auch in Teams aus 4 gegen 4 Spielern im PvP in klassenbasierten, taktischen Kämpfen spielen: Ghost War

    VERNICHTE DAS KARTELL
    In der Zukunft fällt Bolivien in die Hände von Santa Blanca, ein skupelloses Drogenkartell, das Ungerechtigkeit und Gewalt verbreitet. Sein Ziel: Den größte Drogenstaat der Geschichte errichten.

    WERDE EIN GHOST
    Erschaffe deinen Ghost. Genieße völlige Freiheit in deinem Spielstil. Führe dein Team an und schalte das Kartel alleine oder mit Freunden aus.

    ENTDECKE BOLIVIEN
    Reise durch Ubisofts größte offene Action-Adventure-Welt. Entdecke mit mehr als 60 verschiedenen Fahrzeugen unglaublich abwechslungsreiche Naturlandschaften, ob on- und offroad, in der Luft, zu Land oder zu Wasser.

    VERTRAUE DEINEN AUGEN
    Mit Tobii Eye Tracking wird das Santa Blanca Kartell zu einem noch reicheren Erlebnis. Features wie Erweiterte Ansicht, Zielen auf Sicht und ein Kommunikations Rad ermöglichen es dir, deine natürliche Augenbewegung zu nutzen, um mit der Umgebung zu interagieren - ohne deine traditionellen Bedienelemente zu unterbrechen oder zu modifizieren. Jetzt mit einem umfangreichen Eye-Tracking-Feature ausgestattet, wird die Kommunikation im Team noch reibungsloser, Feuergefechte werden intensiver und die Erkundung deiner neuen Umgebung wird zu einem noch eindringlicheren Abenteuer.
    Kompatibel mit Tobii Eye Tracking Gaming Geräten
    ----
    Zusätzliche Hinweise:
    Eye-Tracking-Feature mit Tobii Eye Tracking.
    Weiterlesen



    Screenshots

    Website
    http://ghostrecon.com

    Benutzer, die dieses Spiel besitzen

    This product uses the steam API.
    ThreadStarter by noexcept.de
  • Ich streame nicht, dafür spiele ich zu schlecht und unterhaltsam bin ich auch nicht =)


    Grundsätzlich ist es schon ein cooles Game, quasi nochmal eine Steigerung zu "The Division" (größere Welt + Fahrzeuge). Du hast eine freie Riesenwelt mit einer Hauptstory/Questlinie und viele Nebenmissionen in denen du dich dann entscheiden kannst, ob du Nachschub oder Fertigkeitspunkte auf der Mappe freischalten möchtest. Denke man kann das Spiel auch relativ fix durchspielen, wenn man nur die Hauptquests macht. In der Beta hat man die erste Region z.B. relativ schnell durch. Es gibt 21 Regionen und in der closed Beta darf man die erste nicht verlassen sonst stirbt man, aber selbst die ist schon groß. Du hast auch immer 3 Mann bei dir denen du grobe Befehle erteilen kannst wie "hier sammeln", "Feuer frei" etc.


    Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich es mir aber nicht kaufen, weil alles noch nicht ganz so "rund" läuft. Allein die Fahrzeugsteuerung ist der Horror und wirkt "ruckelnd/Daumenkinomäßig". Schieben wir es einfach mal darauf, dass es noch eine Beta ist.



    Porsitiv:
    - Grafik und Spielwelt
    - interessante und realistische Story / Umgebung /Atmosphäre
    - freie große Welt die man entweder zu Fuß, im Fahrzeug oder in der Luft bereisen kann


    Neutral:
    - könnte relativ schnell durch sein, worauf teure DLCs folgen
    - alles noch irgendwie nicht ganz stimmig (z.B. Fahrzeugverhalten/-bewegungen), was aber an der Beta liegen könnte



    Kurzes Fazit:


    Ja, ich werde es mir definitiv holen, ABER wenn es im Angebot erscheint. Mehr als 20€ bin ich persönlich nicht bereit dafür auszugeben (auch weil ich nicht die Zeit habe es dann gebührend zu spielen und zu erkunden). Erst muss ich wieder an "The Division" ran und wenn das "durch" ist, dann gerne Ghost Recon.



    Hier mal ein Foto von oben. Man sieht hier grob eine halbe
    Region (oder wie auch immer das genannt wird):


  • Open-Beta mit neuer Region bestätigt, Start schon bald



    Ubisoft hat bei einer Investorenkonferenz die Open-Beta für Ghost Recon: Wildlands nochmals bestätigt.
    Die soll in den nächsten Wochen starten, einen konkreten Termin gibt es noch nicht.
    Zudem wird es eine neue Region geben.




    In den nächsten Wochen beginnt die Open-Beta für Ghost Recon: Wildlands.


    Für den Taktik-Shooter Ghost Recon: Wildlands wird definitiv noch eine Open-Beta stattfinden.
    Das hat Ubisoft jetzt im Rahmen einer Investorenkonferenz bekannt gegeben.


    Damit hat der Publisher seine Ankündigung aus dem November des vergangenen Jahres nochmals bestätigt.
    Einen konkreten Starttermin gibt es bisher zwar noch nicht. Allerdings soll die Open-Beta laut
    Aussage von Ubisoft innerhalb der nächsten Wochen beginnen.


    Zudem wird es eine komplett neue Region in der offenen Beta-Phase geben.
    Wir sind gespannt, ob und was sich dann im Vergleich zur Closed-Beta von Ghost Recon: Wildlands
    sonst noch ändern wird. Die Reaktionen der Tester waren vor kurzem teilweise alles andere als positiv.


    Es gab sogar bereits die Forderung, den Release des Shooters zu verschieben, um die Mängel
    noch beheben zu können.Die Veröffentlichung ist derzeit auch weiterhin für den 7. März 2017 geplant.



    http://www.gamestar.de/spiele/…dlands,52447,3309465.html

  • Soweit ich mich noch richtig erinnere war die Schießmechanik ganz anders als bei The Division.


    In Wildlands kannst du auch keine "zusätzliche Rüstung mit Stats" einsammeln, sondern nur kosmetische Gegenstände, wie T-Shirt, Hose oder Mütze. Es ist also wesentlich realistischer gehalten. Auch wenn du zielst wechselst du automatisch in die Ego-Perspektive. Flugbahnen werden aber nicht durch Wind und Wetter beeinflusst, was aber Ok ist, da es doch mehr auf Spaß als Realismus ausgelegt ist.


    Was ich nur schade fand: Ein Schalldämpfer hat Auswirkung auf die Umgebung (oder eben keine ^^), aber wenn du durch ein Dickicht kriechst wirst du ab einer gewissen Distanz von den Gegnern trotzdem gesehen... auch wenn es theoretisch unmöglich wäre.

  • nur weil es coop is muss es nicht schlecht sein. Ich kenn einige games die wirklich super coop games sind :)
    und ich denke nich das man in 5 std durch is^^ man hatte bei der closed beta nur einen kleinen teilabschnitt un jetzt zur open beta sollte es, laut dem was ich nach der closed gelesen hab, auch nur einen weiterer teilabschnitt geben.


    Das game soll sich ja über ganz bolivien ausdehnen so weit ich weiß. Klar kommt es auch immer auf den spielrythmus an...manche rushen ja durch games einfach durch un andere spielen mit ruhe^^

    6nhshdru.jpg

  • So wie es sich gerade liest, hat sich seit der Closed nicht viel getan und bestätigt nochmal meinen ersten Eindruck und meine Befürchtung, dass zwischen Closed und Release zu wenig Zeit ist einige der Kritikpunkte auszubessern. Warum macht man dann überhaupt eine Beta!?