hardware talk

  • Ne, entweder reden wir aneinander vorbei, oder ich verstehe was nicht richtig.....

    Er hat ja einen Monitor für den PC, richtig?Richtig.....

    Dort könnte man doch den Firetv Stick direkt an Hdmi abschliessen und somit wären die Apps, sofern auf Firetv verfügbar, ebenfalls auf dem PC Monitor zu sehen.......

  • Ne, entweder reden wir aneinander vorbei, oder ich verstehe was nicht richtig.....

    Er hat ja einen Monitor für den PC, richtig?Richtig.....

    Dort könnte man doch den Firetv Stick direkt an Hdmi abschliessen und somit wären die Apps, sofern auf Firetv verfügbar, ebenfalls auf dem PC Monitor zu sehen.......

    ahh ok das könnte funktionieren,Du willst sozusagen den Monitor als Ersatz für nen TV nehmen !? :gruebel:

  • Öh fast der Stick käme an den Surround-Verstärker, weil so ohne Ton ist auch blöd ^^ am Verstärker sind bereits die Boxen und der Monitor. Der PC bzw. die Graka hängt einmal per hdmi am Verstärker und per DP am Monitor.

    Nun ist der Verstärker recht alt, der beherrscht keine anderen Auflösungen als bis 1080p und er ist pingelig was die HDCP angeht genau so wie die Nvidia GTX 1070 Ti, die vorherige ATI HD 7990 war da gnädiger. Deswegen kann man Bild und Tonquelle nicht mixen, sprich Bild vom PC per DP und Ton per hdmi geht nicht direkt. Also gaukele ich so zusagen Windows vor ich hätte zwei mal das gleiche Monitor-Model an der GK, einmal per DP in 1440p und einmal per hdmi in 1080p.

    Zum HDCP die Verschlüsselungskette baut sich nur stabil auf wenn erst der Verstärker, dann der Monitor und dann der PC eingeschaltet wird. Die NVidia Karte baut die bei Unterbrechung nicht stabil neu auf, mit der ATI ging das problemfrei, stattdessen bricht Verbindung jede Sekunde ab und baut sich neu auf. Was für Windows so aussieht zweiter Monitor angeschlossen, zweiter Monitor abgesteckt und wieder angesteckt und wieder abgesteckt usw. bei jedem neuen Erkennen des zweiten Monitors wird der Desktop neu initialisiert, und damit auch der Mauscursor an die Startposition versetzt, Mal abgesehen vom Flimmern, durch das sekündliche aktualisieren des Desktop. Das habe ich auch wenn ich von einem hdmi Signaleingang auf den anderen am Verstärker umschalte. Abhilfe schafft da nur alle drei Geräte (PC, Monitor, Verstärker) auszuschalten und in der vorher genannten Reihenfolge einzuschalten. Danke Kopierschutz^^


    Auch scheint mir das die XBOX Series X einen Dolby/dts Decoder verbaut und den Mehrkanalton per PCM ausgibt, statt den Digital-Ton direkt als Digital-Stream auszugeben, so das der Decoder im Verstärker das Tonsignal decodieren könnte. Evtl. kann man das aber Konfigurieren, hab ich noch nicht nach gesehen.

  • Ich hatte hier einen Adapter/konverter, welcher das Tonsignal via Lichtleiter extrahiert hat bei meinem alten Firetv, weil mein alter Verstärker auch irgendwie gesponnen hat.


    Also: Firetv in den Konverter, konverter per Hdmi in den Monitor und per Lichtleiter auch vom Konverter in den Verstärker.....


    Finde leider die Spezifikationen nicht mehr, aber mindestens Full Hd


    Tante Edit:


    habe hier noch die Spezifikationen gefunden, von dem Teil was ich habe:


    HDMI™/4K2K 7.1 Audio Extractor

    trennt das Tonsignal aus der HDMI™-Quelle und stellt es separat als Übertragung zur Verfügung

    konform mit HDMI™, HDCP 1.2
    unterstützt High-Bit-Rate (HBR) Audio
    unterstützt HDMI™ Audio Sampling Raten von bis zu 192 KHz
    unterstützt Optical S/PDIF Audio Sampling Raten von bis zu 192 KHz
    unterstützt 4K2K, 3D-fähig
    einfache Installation und Bedienung

  • Yo natürlich kann man die Sound-Ausgabe umschalten gab dort ich glaube sieben Ausgabeoptionen und das Headset/Kopfhörer kann man noch mehr auswählen. Ich weis ja nicht welche Einstellungen der von der alten Box "übernommen" haben soll, aber das war jetzt das dritte Mal das was anders konfiguriert war als bei der ONE.

    Dann hab ich Screenshots in Forza gemacht und die zwecks Austausch ins Onedrive geladen. es wurde dort auch dafür ein neuer Ordner erstellt der ist allerdings leer.

    Forza hat sich gestern beim Quick Resume direkt beendet und musste neu geladen werden, was eine Katastrophe statt 5-10 Sekunden Ladezeit nun 20-30 Sekunden ^^ (Ja ja ich weiß wenn Quick Resume nicht mehr geht weil die Daten auf der NVMe-SSD gelöscht wurden[die liegen da a) nicht ewig und b) ist da nur ein Gewisse Menge Platz je mehr man startet umso eher fliegen die zuerst gestarteten Sachen raus,] ist dies das derzeit eingestellte Verhalten). Das nun fast ein Jahr bekannt und immer noch nicht geändert, hat Sony das inzwischen auf der PS5 gemacht?

    Dann endlich mal den Router konfiguriert damit die XBOX auch durchs NAT kommt und ich die Remotefunktion aktivieren konnte, Forza Onlinestörungen gehabt.

    Dafür hab ich nun halbes Dutzend Spiele vom Handy (XBOX App) aus auf der Konsole installieren lassen. nun könnte ich vom PC oder Handy die Spiele spielen die dann von der Box gestreamt werden.

    Und die Anzahl der Game Pass Spiele für die Konsole ist schon unübersichtlich. [Für den PC: 373]

    Ach und aus dem Softoff brauch die Konsole vielleicht 1,5 Sekunden bis man im Startseite ist, man hat kaum Zeit vom Ein/Ausschalter an der Konsole oder Controller zum Bildschirm zu schauen BEVOR das Bild da ist.

  • Jaja ist fast nur ein fluff Piece, trotzdem nett und shit is der Boris alt geworden ^^


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der

    LG UltraGear 27GL83A-B ist gestern auf 299,- € gefallen!

  • Die ganzen LG Gaming Monitore sind furchtbar... zu hochgehyped. Bei den Office Versionen kann man Glück haben.

    Bevor jemand sagt, dass ich keine Ahnung habe und wohl nie einen LG hatte...


    LG 27UK850-W --> zurück: Grund weiß ich nicht mehr (zu lange her)

    LG 27UK600-W --> zurück: Grund weiß ich nicht mehr (zu lange her)

    2x LG 27GL850-B --> beide zurück: erster hatte Dead Pixel und zweiter Backlight Bleeding nicht von dieser Welt

    LG 27UK670-B --> zurück und den geholt (unschlagbares Angebot und super Bild): LG 27UL500-W --> behalten

    LG 24GL600F-B --> zurück (furchtbares Bild)

    LG 27GN950-B --> zurück (furchtbares Bild)

    Asus ROG STRIX X570-I GAMING | AMD Ryzen 9 5900X | AMD RX 6900 XT Nvidia GeForce RTX 3090 Founders Edition | Crucial Ballistix BL2K32G36C16U4BL 2x32GB | WD Black SN850 NVMe PCIe M.2 500GB | WD Black SN750 NVMe PCIe M.2 1TB | SanDisk Ultra 3D 2TB | Samsung 850 Evo 1TB | Cooler Master MasterLiquid ML240 Illusion Noctua NH-D15 chromax.Black

  • P4InKiLLeR sei froh, dass du einen gefunden hast mit dem du zufrieden bist. Ich suche noch nach einem Nachfolger/Upgrade. Wird auf jeden Fall ein 4k Monitor mit 144Hz. Hatte jetzt par 27" aber denke doch, dass es nun ein 32" wird

    Im Moment bin ich scharf auf den Philips 329M1RV. Am meisten wegen Ambilight (oder Ambiglow wie sie es hier nennen) und Philips SmartImage. Wenn auch der nichts wird, dann warte ich auf nächstes Jahr auf die kleineren OLED TV Modelle (hoffe auf etwas unter 40"). Bisher hat mich nur die Größe der Fernseher abgeschreckt.


    Samsung Odyssey G7 S28AG700NU war der letzte den ich hier hatte. Bild war Ok (vorallem für den Preis den ich dafür gezahlt habe), aber dann waren da doch zu viele Kleinigkeiten die dann nicht gepasst haben: Aufwachen aus dem Standy funktionierte nicht immer, manchmal komisches knacken wenn die Boxen per Klinke an den Montor angeschlossen waren, CoreSync war nicht zu gebrauchen und relativ dunkles Bild (bei grellem Tageslicht hätte man den nicht nutzen können - denn umso heller man gestellt hat, umso unschöner wurde das Bild).

    Der ist komischerweise auch relativ schnell aus dem Sortiment bei Amazon geflogen (Produktseite gelöscht). Wohl zu viele Rücksendungen von dem Monitor.

    Asus ROG STRIX X570-I GAMING | AMD Ryzen 9 5900X | AMD RX 6900 XT Nvidia GeForce RTX 3090 Founders Edition | Crucial Ballistix BL2K32G36C16U4BL 2x32GB | WD Black SN850 NVMe PCIe M.2 500GB | WD Black SN750 NVMe PCIe M.2 1TB | SanDisk Ultra 3D 2TB | Samsung 850 Evo 1TB | Cooler Master MasterLiquid ML240 Illusion Noctua NH-D15 chromax.Black

  • Ich möchte weder einen 21:9 noch einen 1440p Monitor.


    EDIT: und noch weniger einen Curved :)

    Witzig, die Antwort/Begründung von vor über 3 Jahren liest sich als ob sie von heute wäre (Bitcoin Hype):

    [...] Finde es nur lustig wie jetzt alle auf 21:9 Monitore umsteigen, während ich wieder davon weg bin :D Rückwirkend würde ich eher auf eine 2-Monitor Lösung zurückgreifen mit Monitorhalterung (damit es schicker aussieht ;) ). Mich hat die oft fehlende Software- oder besser gesagt Spieleunterstützung genervt. Konnte man zwar durch Fenster-Vollbild umgehen, aber trotzdem war das Bild in einigen Spielen abgeschnitten, statt erweitert. Bestes Beispiel Overwatch, welches auch noch sehr aktuell ist. [...]

    Asus ROG STRIX X570-I GAMING | AMD Ryzen 9 5900X | AMD RX 6900 XT Nvidia GeForce RTX 3090 Founders Edition | Crucial Ballistix BL2K32G36C16U4BL 2x32GB | WD Black SN850 NVMe PCIe M.2 500GB | WD Black SN750 NVMe PCIe M.2 1TB | SanDisk Ultra 3D 2TB | Samsung 850 Evo 1TB | Cooler Master MasterLiquid ML240 Illusion Noctua NH-D15 chromax.Black