Warcraft III Reforged

  • Hm Grafik Hui, Technik für Blizzard Pfui! Nicht das einen die Grafik umhauen würde ist aber gefällig, dafür bringt die steinalt Engine die HW ins schwitzen. Lags und High Pings im Multiplayer, Memory Leaks und FPS Einbrüche nach einer Weile. Solo Kampagne ist okay aber auch hier blicken mini Technik Schlampereien am Rande durch. Definitiv keine 30 Tacken wert.

  • Ein geil Aufgelegter WC3 teil wäre der hammer gewesen! Allein die ganzen Custommaps damals.... sag nur Dota und Towerdefense!

    Denke die gewohnte Blizzardqualität musste unter dem Zusammenschluss mit Activison (wer hat hier eigtl wen gekauft? oder ist das eine Partnerschaft?) leiden bzw. ist weg. Overwatch spielt auch keiner mehr oder?

  • Komisch ich hab nen OW Match in 3 2 1 drin okay als DPS kann es schon mal ein paar (durchaus 10) dauern und als Team hat der Matchfinder echt nen Problem. Zudem ist jetzt die Ausgeglichenheit der Teams in einem Match für gewöhnlich nicht gegeben. Eine Seite dominiert meist stark, wenn man auf der Verlierer Seite ist ist das irgendwann nur noch frustig auf der Gewinner-Seite langweilig. Auch reist der Strom ständig neuer Spieler(Accounts) nicht ab, sogar nen Cheater ist mir gestern da unten begegnet.


    Mal von der vielen Kritik an WC3 Reforged abgesehen, ich war echt verärgert und entsetzt von dem technischen Unterbau. Sowas habe ich bei Blizzard noch nicht erlebt, selbst die HOTS-Beta die auch nen Memory-Leak hatte, lief hundert mal besser. Das war auch immer nen Standbein für mich bei Blizzard. Blizzard nutzte nicht immer den heißesten, best aussehenden Kram, aber es holte ein vielfaches an Atmosphäre aus dem heraus und es lief und nutzte aktuelle Apis(DirectX). Klar gabs und gibts auch mal Fehler und der Service von Blizzard lies mit der Größe des Unternehmens nach(Damals wenn man die US Service Mitarbeiter kontaktierte waren die sehr viel besser als das was heut kommt, egal über welches Medium)


    Nun der Riese Activision ist mit Blizzard fusioniert, das Gefüge ist etwas komplexer aber letzen Endes haben die Activision Chefs mehr Entscheidungs-Gewalt wenn es um nicht künstlerische Sachen geht.

    Sorge macht mir so ein bisschen der AB EarningsCall, liest man zwischen den Zeilen werden PC Spieler nur noch kurzfristig bei Laune gehalten, bzw. angestachelt um E-Sports und Mobile Games zu Franchisen. Da hat AB nämlich nun den Fokus drauf weil die Zusammen 90% des Konzerumsatzes ausmachen.