Kaufberatung Soundkarte

  • Moin Moin! Brauche mal eure Meinung. Ich hab mich jetzt doch dazu entschlossen mir eine Soundkarte fürs Gamen zuzulegen. Allerdings bringen mich die Recherchen im Netz meiner Entscheidung auch nicht wirklich näher.
    Vorab noch die Frage,muss ich auf irgendetwas bezüglich Einbau und Mainboard achten? Ich bekommen sowas zwar eingebaut, aber bin kein großer Profi wenn es ans Thema PC geht.
    Nun zur Karte. Momentan schwanke ich zwischen der Soundblaster Z und der Soundblaster X AE-5. Preislich geben sich beide nicht viel. Hat jemand eine der Karten zufällig verbaut und kann mir eine Rückmeldung geben? Was Treiber angeht macht Creative anscheinend keine so gute Arbeit. Oder hat gar jemand eine ganz andere Empfehlung für mich im Preissegment bis 100€. Gerne auch weniger...:insektenspray:

    Vielen Dank schonmal!

    Sei immer du selbst! Es sei denn du kannst ein Einhorn sein,dann sei ein Einhorn!

  • Hängt davon ab, welcher Slot auf Deinem MainBoard noch frei ist. PCI (Langer Stecker) oder PCIe (kurzer Stecker). Häufig ist es, das der freie Slot direkt unter der Graka liegt und nach Einbau der Ab-Luftstrom teilblockiert wird. Also nicht wundern, falls die Graka nach Einbau möglicherweise einen Temperaturanstieg erlebt.


    Selbst nutze ich Asus Xonar SE ohne externe Lautsprecher und nur mit Kopfhörern: https://www.alternate.de/ASUS/…arte/html/product/1506516? und kann nichts negatives dazu sagen. Sie macht ihren Job. Der Treiber arbeitet zuverlässig und nur die Bedienung ist etwas speziell (WaldAffenInnovation)

  • Slots sind beide frei, sowohl PCI als auch PCIe. Mit der Grafikkarte sollte ich auch keine Probleme bekommen da diese unter der Soundkarte sitzen wird.

    Sei immer du selbst! Es sei denn du kannst ein Einhorn sein,dann sei ein Einhorn!

  • Ich habs nicht mehr so mit Soundkarten, früher hab ich immer einen im Rechner eingebaut.

    Ich hatte das Problem das Windoof mir immer wieder meine Onboard Karte aktiviert hat und mir dann immer einen Konflikt mit der Soundkarte gemacht hat.


    Gruß Mig

  • Da die Z heute bei Amazon im Angebot war, hab ich mal schnell zugegriffen. Bin mal gespannt. Auf dein Angebot komm ich gerne zurück P4InKiLLeR !:alien3:

    Sei immer du selbst! Es sei denn du kannst ein Einhorn sein,dann sei ein Einhorn!

  • Ich habs nicht mehr so mit Soundkarten, früher hab ich immer einen im Rechner eingebaut.

    Ich hatte das Problem das Windoof mir immer wieder meine Onboard Karte aktiviert hat und mir dann immer einen Konflikt mit der Soundkarte gemacht hat.


    Gruß Mig

    Im Bios musste OnBoard deaktivieren sonst kommt Windows nicht klar welche SK denn nun aktiv genutzt wird Mig :kaffee:


    Da die Z heute bei Amazon im Angebot war, hab ich mal schnell zugegriffen. Bin mal gespannt. Auf dein Angebot komm ich gerne zurück P4InKiLLeR !:alien3:

    Wenn Du Hilfe brauchst gib bescheid,der ScoutModus is fast wie

    Cheaten beim zockn man weiß genau wo der Gegner is :soldat:


    Beim Musik hören musste den ScoutModus aber dann deaktivieren hört sich furchtbar an :/

  • Hatte mir selbst mal die Soundblaster X-Fi gamer geholt, einen grossen Unterschied habe ich damit zur Onboard Lösung nicht gehört und es gab auch immer mal wieder Konflikte....nach 2 Jahren durfte ich die dann rsusschmrissen, weil Creative keinen Treiber für Windows 10 bereitgestellt hat und die selbstgebastelten Treiber aus dem www meinen Rechner gecrascht haben....und da ich nachtragend bin, kommt mir sowas nicht mehr rein...

  • Die X-Fi war Geil,nicht so gut wie die Z da es immer wieder mal Treiberprobleme gab und die SK an Ihre Grenzen kam aber Sound

    gegenüber OnBoard war schon derbe und mit der Software konnte man echt viel machen genauso wie bei der Z ;)


    Man muss sich halt mit der Software auch beschäftigen,is genauso wie ein schlecht

    kalibrierter Monitor der kann noch so Super sein aber wenn er schlecht eingestellt ist is auch das Bild Scheisse :oops

  • Das BIOS ist da um die HW zu intialisieren und ansprecfhbar zu machen und übergibt dann diese Ansprechstellen an das OS, HW die das BIOS NICHT ansprechbar macht ist für das OS ist nicht da und kann auch nicht angesprochen werden. Windows 10 Entscheidet gar nichts es führt einfach die eingestellten Operation aus. Nur weil man es nicht durchschaut kein Grund dem einem Willen zu unterstellen ^^