mist survival

  • Mist Survival

    Mist Survival

    Info

    Entwickler
    • Rati Wattanakornprasit
    Genres
    • Action
    • Abenteuer
    • Indie
    • Simulation
    • Early Access
    Plattformen
    • Windows

    Beschreibung

    ABOUT THIS GAME


    Players will be immune from the virus outbreak and must survive the situation by hoarding food, finding shelter and protecting yourself from wildlife, bandits, and infected. Players can also help other survivors and get the survivors to join your camp.

    Players will experience dense mist that can happen at any time. The dense mist environment is accompanied by certain events, such as the infected people come around to find preys.

    People who are infected and mutated will be able to come out outdoors at night or when there is no sunshine that means they can also hunt players while the fog is covered.

    CURRENT FEATURE

    • Single player PvE Sandbox
    • Dynamic fog weather and Day-Night cycle
    • Time Mechanics (passing time, sleeping, time is accelerated when doing something that takes time)
    • Crafting
    • Base Building
    • Generator and electrical appliance mechanics
    • Camp control
    • NPC Management
    • Ai (Bandit, Infected, Animalsm Allies Survivor)
    • Animal Husbandry
    • Character Survival Status Mechanics (Sickness, wound)
    • Wound Status Mechanics
    • Equipment and clothing system
    • Camp and house defense
    • World explore (forest, village, military camp, small town, hidden area)
    • Stealth and takedown mechanics
    • Driving
    • Small trap mechanics

    DEVELOPMENT ROADMAP

    • Manage performance and optimize the game for the better in the EA Version
    • Fixing bugs in the game will still be tested in many parts, of course, there must have many bugs followed. However, i will do my best.
    • Add more animals such as deer and wolf
    • Manage and adjust Survivor NPC to be more complex.
    • Main story and storytelling
    • The main storyline of the Mist and the arrival of the threat (Aliens)
    • Improved User Interface
    • NPC Management
    • Dynamic weather and season system (rain and snow)
    • More infected (Seeker, Berserker, and more)
    • Improved Ai Behavior (bandit, survivor)
    Weiterlesen



    Screenshots

    Website
    https://www.facebook.com/MistSurvival/

    Benutzer, die dieses Spiel besitzen

    This product uses the steam API.
    ThreadStarter by noexcept.de
  • Hallo Leute,


    Ich bin vor kurzem über ein recht viel versprechendes Indiegame gestolpert. "Mist Survival" nennt sich die rohe Perle, die jetzt schon Hoffnung auf ein richtig gutes neues Survivalgame macht. Es ist alles zwar noch ziemlich leer und die KI nicht die Hellste, aber trotzdem macht es schon Spass alles zu erkunden und auszuknobeln. Die Landschaft sieht schon richtig bombastisch aus und das Crafting bzw. die allgemeinen Abläufe machen längerfristig Interesse an mehr.


    Umzug ins neue Heim, Huhn Gerda muß mit

    nach dem Umzug, wie im RL :D


    Und man kann mit dem Kaufpreis von 8,99 nicht wirklich viel falsch machen.


    https://www.indiegames-inside.…einem-viren-ausbruch.html


    Meine Erlebnisse am ersten Spieltag waren in diesem Game überwiegend positiv. Es ist schon echt gruselig, wenn man bei irgendetwas erkunden ist, man hat dabei zufällig wieder Auge und Ohr für die Umgebung, sieht auf einmal den Nebel überall und dieses dumpfe Brummen setzt ein. Renn schnell zum Auto! oder in ein Haus, die Zombies kommen!




    meine Erlebnisse waren auch lustiger Art: wenn die BanditenKi gegen Kisten oder Autos rennen, da hängen bleiben und man kann sie gemütlich abschnetzeln.... :kopfnuss:

    spieltechnisch richtig: ich bin von einem Banditen gesnipert worden ( leider ist die KI nicht immer so dämlich), tot, oder ein Bär greift mich an, tot....

    ärgerlich: mein voll beladenes Autos buggt wegen einer Tür und wird unfahrbar ( ich hatte eine Türöffnung mit dem Auto blockiert, um die Zombies in der Werkstatt leichter töten zu können). Ich bin wegen dem Bug verblutet, musste zu der Stelle wieder hinlaufen, wo ich gestorben bin, mußte mir ein neues Auto besorgen und alles komplett umladen... das war echter Frust :motz:


    und nein, ich kann einparken.....


    gleich werde ich das Spiel wieder starten und ich weiß jetzt schon, mein Char wird in Kürze sterben, weil er rohes Fleisch gegessen hat. Ich habe noch nicht heraus bekommen, wie man Essen zubereitet.... :fluch3:


    Grüße von Lisa

  • Hi Leute,


    es ist wirklich unglaublich, dass das Game von nur einem Entwickler kommt.

    Wollt ihr noch weitere Informationen haben, die Seite: Mist Survival Wiki von Gamepedia ist auch sehr interessant. Ich wollte den Link hier einfügen, aber irgendwie gibt es dann Probleme mit dem abschicken.


    Wenn ihr auf der Seite in die Roadmap im InfoHub schaut, seht ihr , was der Entwickler eigentlich alles letztes Jahr noch geplant hatte. Meine Version ist die 0.2.3. : Mach hinne und kümmere dich nicht so viel um die Community :D

    das gruslige Brummen , wenn der Nebel da ist, kann man sich auf dieser Seite auch anhören: InfoHub --> Game Events


    ps: mein Char hat die Vergiftung überlebt... :hurra2:


    Grüße von Lisa

  • Hi Leute,

    Neues aus Survivalland


    nach dem fertigen Umzug

    :oops höre ich da jemand " Kofferfetischist" murmeln? :alien3:


    kann man sich entspannt bei einem Bier zurücklehnen......

    und ein bisschen im Craftingmenü rumsuchen

    und sich totlachen :lachtot: über die Mülltonne im Survivalland

    bloß gut, dass es kein deutscher Entwickler ist, der hätte eine Biotonne, eine Papiertonne und den gelben Sack noch reingebracht


    aber bei meiner Suche bin ich auf andere interessante Sachen gestoßen:


    fließend Wasser aus dem Kran




    Grüsse bis demnächst aus dem schönen Survivalland sendet euch Lisa

  • He He Leute,

    neues von der Survivalfront:


    Liebes Tagebuch, heute habe ich einen Kochtopf gebaut. Leider konnte ich darin nichts kochen, weil ich kein Gemüse habe :error:, aber ich habe schon mal 4 Liter Wasser reingekippt, an die ich jetzt nicht mehr ran komme :alien3:........ :wallbash:



    und ich habe Gerda die Alternativen in ihrem jungen Leben aufgezeigt, wenn sie nicht endlich ihren Job macht.




    geht doch! macht nur leider nicht wirklich satt



    aber dann gab es -Gott sei Dank- beim Edeka Grillfleisch vom Bär im Angebot...


    ....................alles wird gut



    :mütze:Grüße von Lisa