Overwatch - PTR-Update: Nerfs für Ana und Orisa, Winston erhält Buff - hardcoregamer.eu

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von Sauwolf,

osira.jpg
Der Entwickler Blizzard Entertainment schraubt auch weiterhin eifrig am Balancing im Helden-Shooter Overwatch. Das resultierte jetzt in einem weiteren Update auf dem PTR-Server (Testserver).
Vor allem die Fans von Ana und der erst kürzlich vorgestellten Orisa dürften sich dabei etwas ärgern. So reduziert Blizzard Entertainment beispielsweise nicht nur den Schaden von Anas Gewehr, sondern auch die Wirkung ihrer Granate. Orisa hingegen bekommt ein kleineres Magazin verpasst, und die Kosten für ihre ultimative Fähigkeit wird erhöht.
Buffs für Sombra und Winston
Doch es gibt nicht nur Nerfs: So dürfen sich Winston-Spieler über die veränderte Cooldown-Mechanik bei der Barriere freuen. Zudem erhält Sombra einen weiteren Buff, so dass sie beispielsweise ihren Translocator öfter verwenden kann.
Ob und wann die Änderungen auf die Live-Server von Overwatch kommen, ist bisher nicht bekannt. Erst vor kurzem gab es unter anderem einen Nerf für den extrem starken Helden Bastion. Hier die aktuellen Änderungen in der Übersicht:

Patch-Notes für Overwatch (PTR, 7. März 2017)


Ana
  • Biotic Rifle: Damage decreased from 80 to 60
  • Biotic Grenade: Impact damage reduced from 60 to 30. Impact healing reduced from 100 to 50
Junkrat
  • No longer hurts himself from his own explosions. (Effect added to current passive: Total Mayhem)
Orisa
  • Fusion Driver: Magazine size lowered from 200 to 150
    Supercharger: Cost increased by 15%
Sombra
  • Stealth: Sound effects and VO distance for entering and exiting Stealth reduced to 15 meters.
  • Translocator: Cooldown reduced from 6s to 4s
Winston
  • Barrier Projector: Cooldown now starts when the barrier is placed, instead of when it ends
Zenyatta
  • Orb of Destruction: Alternate fire recovery reduced from 1s to 0.6s
  • Orb of Discord: Can now target enemies through barriers
Quellen