Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Von P4InKiLLeR,

fef78d0f3fff94bb4bdc3009cb8414d6104fe87c.jpg
Jäger,


Hier sind die Hinweise für Update 2.5.


Version: v0.430
SteambuildID: 199243
Größe des Client-Patches: 177 MB

Spoiler anzeigen




  • Trainee-Modus: Mit dieser Version stellen wir den "Trainee-Modus" für Jäger bis zum Blutlinienrang 15 vor. Wir glauben, dass dies neuen Spielern helfen wird, sich mit dem Spiel vertraut zu machen, ohne das Risiko einzugehen, Jäger in diesem Prozess zu verlieren. Wenn du getötet wirst, ist dein Jäger nicht für immer weg. Nach so einem Szenario musst du nur noch die Ausrüstung kaufen, mit der du deinen Jäger ausstatten möchtest.
    Bitte beachten Sie, dass dies nur gilt, bis Sie Blutlinie Rang 15 erreicht haben, und nicht gilt, wenn Sie Prestige haben.
  • Neue Serverregion: Mit diesem Update stellen wir eine neue Region vor, die von der Community sehr gefragt ist - russische Server.
  • Änderungen der Waffenbalance : Mit dem Update führen wir eine Reihe von Balance-Änderungen an mehreren Waffen ein. Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf Waffen, die wir als dominieren, um die aktuelle Meta zu dominieren, um andere, derzeit weniger benutzte Geräte zu provozieren, um in den Vordergrund zu kommen und die Dinge ein wenig zu vermischen.



Waffen



  • Alle kompakten Geschosse
    • Etwas mehr Schaden, wenn man die Arme und Beine eines Jägers trifft
    • Reduzierte Munition pro Abholung aus Versorgungsboxen (gleicher Prozentsatz wie mittlere, lange und Granaten jetzt)
      (Betroffene Waffen: Alle Winfields, alle Nagant Revolver (inkl. Silencer Variante) und der Caldwell Conversion Revolver (inkl. Chain Pistol Variante)
  • Krone & König Auto-5
    • Extra Munition reduziert von 12 auf 6 Granaten
    • Leichter Anstieg des Rückstoßes




  • Caldwell Conversion Uppercut
    • Extra Munition von 12 auf 9 Geschosse reduziert




  • Mosin Nagant M1891 Avtomat
    • Magazin Munition von 20 auf 15 Geschosse reduziert
    • Extra-Munition reduziert von 10 auf 0 lange Kugeln




  • Dolch 96 and Dolch 96 Precision
    • Extra-Munition von 10 auf 5 mittlere Kugeln reduziert
    • Leichter Anstieg von Rückstoß und Verzögerung zwischen den Schüssen




  • Vetterli 71 Karabiner
    • Extra-Munition von 19 auf 13 mittlere Geschosse reduziert
    • Reload Loop ist jetzt 25% schneller




  • Spectre 1882 und Bajonett-Version
    • Extra-Munition reduziert von 12 auf 10 Granaten
    • Leichter Anstieg des Rückstoßes




  • Spectre 1882 Kompakt
    • Extra Munition reduziert von 12 auf 8 Granaten
    • Drastischer Anstieg des Rückstoßes




  • Romero 77
    • Leichter Anstieg des Rückstoßes




  • Romero 77 Handcannon und Hatchet-Variante
    • Extra-Munition reduziert von 12 auf 10 Granaten
    • Leichter Anstieg des Rückstoßes




  • Caldwell Rival 78
    • Extra Munition reduziert von 12 auf 8 Granaten
    • Leichter Anstieg des Rückstoßes




  • Caldwell Rival 78 Handkanne
    • Extra Munition reduziert von 12 auf 6 Granaten
    • Drastischer Anstieg des Rückstoßes




  • Explosive Armbrust
    • Direkter Treffer zum Oberkörper oder Kopf tötet nun feindliche Jäger.




  • Machete
    • Leichte Verringerung des Nahkampfschadens
    • Änderungen in der Pose für aufgeladene Nahkampfangriffe, um den Torso nicht mehr mit dem Arm zu bedecken, um Schaden zu absorbieren.







Hinweise für Entwickler: Auch wenn eine Waffe 0 zusätzliche Kugeln hat, wird der leere Raum dynamisch zum zusätzlichen Munitionspool hinzugefügt, sobald der Spieler Kugeln abfeuert. Wenn Sie also jetzt einen Avtomat haben, nachdem Sie Ihr Magazin mit 15 Runden 6 Runden abgefeuert haben, können Sie bis zu 6 zusätzliche Runden gewinnen. In dem Moment, in dem Sie sie in Ihre Waffe laden, wird der zusätzliche Munitions-Pool wieder schrumpfen, bis er 0 erreicht.

Da es sich um ein Spiel für den frühen Zugang handelt, ändert sich Hunt: Showdown mit jeder neuen Funktion und jedem Update ständig und wird dies auch in Zukunft tun. Manchmal werden das gesamte Ausmaß oder einige dieser Änderungen nur über mehrere Aktualisierungen hinweg angezeigt, von denen jeder einen kleinen Teil davon darstellt. Bitte tragen Sie sich mit uns, während wir versuchen, dies sowohl für neue Spieler als auch für Veteranen zum besten Erlebnis zu machen. Mit jedem Update können Sie uns immer bei der Entwicklung von Hunt: Showdown helfen, indem Sie auf dem Testserver die letzten Änderungen selbst ausprobieren! Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Feedback!


Preisänderungen


  • Armbrust von $ 210 bis $ 110
  • Hand Armbrust Gift von $ 240 bis $ 115
  • Nagant M1895 Officer Carbine von $ 86 zu $ 35
  • Armbrust von $ 280 bis $ 180
  • Armbrust Sprengstoff von 400 $ bis 290 $
  • Armbrust Shotbolt von $ 305 bis $ 220
  • Mosin-Nagant M1891 Avtomat reduziert von $ 1800 auf $ 1500
  • Cavalry Sabre stieg von 22 auf 28 Dollar
  • Crown & King Auto-5 von $ 266 bis $ 466
Trainee Mode

  • Sicherheitsnetz für neue Spieler hinzugefügt, um ihnen zu helfen, das Spiel zu lernen.
  • In den ersten 15 Rängen (ohne Prestige) werden Ihre Jäger nicht verloren gehen, wenn sie in einer Mission getötet werden.
  • Stattdessen werden die toten Jäger auf den Status vor der Mission zurückgesetzt, inklusive aller Ausrüstung und Gesundheit.


  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der Spieler in Schlachthaus und Schlachtfeld stecken blieb, was zum Verlust eines Jägers führte


  • Manchmal machen Dynamit oder Granaten keinen Ton, wenn sie explodieren.
  • AI kann beim Navigieren in bestimmten Bereichen stecken bleiben.
  • Jägerköpfe können vor und zurück springen, wenn sie zu nahe bei anderen Objekten oder Geometrieteilen liegen.
  • Schwarmschwärme können Spieler durch feste Wände und kleine Gitter angreifen.
  • Ölbecken sind unsichtbar.
  • Schatten können auf Low-End-Systemen möglicherweise nicht korrekt ineinander übergehen.
  • In seltenen Fällen können Spieler auf dem Matchmaking-Bildschirm auf der Bühne "Loading Map" hängen bleiben.
  • Wenn sich zwei Spieler gegenseitig per Dampf einladen (ohne dass einer von ihnen akzeptiert), können sie in diesem Einladungsstatus stecken bleiben und müssen im schlimmsten Fall einen Moment warten oder ihren Client neu starten.
  • Dunkle Sichtverstärkung kann manchmal schneller als beabsichtigt verbraucht werden.
  • Direkte Treffer mit Feuerbomben und Laternen werden die KI nicht wie beabsichtigt umwerfen.
  • Die AOE (Selbst-) Schadenanzeige auf dem Wurfhelfer der flüssigen Feuerbombe stimmt nicht mit dem tatsächlichen AOE / Schadensbereich überein.
  • Je nach Bereich können Fenster falsche Reflexionen aufweisen.
  • In einigen Fällen können Sie durch Rauch- und Mündungsblitze einen seltsamen visuellen Effekt bekommen.
  • Dies ist in unterirdischen Bereichen stärker ausgeprägt, kann aber auch im Freien auftreten.
~ Das Jagdteam


Quellen